Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem mit Win TV+Analogkabel / Lösung DVB T?

+A -A
Autor
Beitrag
luves
Neuling
#1 erstellt: 08. Jan 2012, 13:15
Hallo, kann mir jemand helfen?

Ich habe folgendes Problem bzw. folgende Fragen:
Zu meinem PC habe ich einen TV-Stick gekauft (WinTV-HVR TRI-MODE 930 c in der USB Version). Der USB-Stick hängt an einem normalen analogen Kabel (Kabelanbieter ist Unitimedia). Leider gelingt es mir nicht das Fernsehbild auf den ganzen 24" Bildschirm anzuschauen und die Bildqualität ist mäßig bis schlecht.
Der TV Stick ist für DVBT geeignet und der Bildschirm ist Full HD, daher würde ich gerne die Situation verbessern. Nun die Fragen:
• Kann ich einfach eine DVBT-Antenne und einen DVBT-Receiver dazu kaufen und beides vor den TV-Stick
schalten?
• Funktioniert das mit einer Zimmerantenne, oder ist der Empfang zu schlecht?
• Gibt es Erfahrungen wie der Empfang in der Nähe von Münster (NRW) ist?
• Falls es so geht, kann mir jemand gute Geräte empfehlen?

Vielen Dank im Voraus.
fager
Inventar
#2 erstellt: 08. Jan 2012, 14:42
http://www.dvb-t-nord.de/index.html

so viel besser wird die auflösung allerdings auch mit dvb-t nicht sein.
es ist klar, dass die qualität nicht so toll aussieht, du skalierst ein material mit geringer auflösung auf full-hd rauf.
luves
Neuling
#3 erstellt: 08. Jan 2012, 15:47
hallo
erst einmal vielen dank für deine antwort. heißt das, dass ich mit dvbt automatisch den vollen bildschirm nutze?
hast du eine idee, wie ich es besser hinkriege?
Gemini02
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Jan 2012, 16:12
Eine digitale DVB-C Karte mit CI+ Steckplatz für den PC und dazu ein CI+ Modul mit passender Smartcard von Unitymedia.

Gemini
fager
Inventar
#5 erstellt: 08. Jan 2012, 21:29
ich muss nachfragen, weil deine antwort ein wenig seltsam erscheint: hast du gerade das problem, dass du dein analog-kabelsignal nicht auf den kompletten bildschirm maximieren kannst, sondern immer nur das kleine fensterchen siehst?
luves
Neuling
#6 erstellt: 09. Jan 2012, 17:31
nein, ich kann vollbild sehen aber da wird der bildschirm nicht ganz ausgenuzt und die qualität ist nich sehr gut... wäre es dann besser einen dvbc receiver dazwischen schalte?
fager
Inventar
#7 erstellt: 09. Jan 2012, 20:29
wenn der dvb-c receiver auch nur analog empfängt wird es nicht besser. wirklich besser wird es nur bei digital empfang und dann natürlich die hd sendungen
luves
Neuling
#8 erstellt: 09. Jan 2012, 20:40
ich empfang auf jeden fall digitale sender wir haben schon im wohnzimmer einen dvbc receiver.
weißt du zufällig, ob man bei zwei receivern für beide den vollen preis bezahlen muss?
fager
Inventar
#9 erstellt: 09. Jan 2012, 21:10
oh, das weiß ich nicht mit dem preis. ich sag mal nein, zumindest wenn du ohne irgendwelche zusatzkarten empfängst... aber da weiß ich wirklich nicht bescheid.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kein Signal am int. DVB-T PC
Turborotz am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 18.05.2012  –  6 Beiträge
Win 7 - Audio Problem
Funkiest am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  8 Beiträge
Suche DVB-T Aussenantenne.Hilfe!
dasimjo am 18.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  5 Beiträge
dvb-t karte welche?????
asspirate am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  2 Beiträge
PDIF in Problem (HTPC und DVB)
luminic am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  2 Beiträge
Audiotrak Prodigy Hifi Win 7 driver problem
D@nm@rk am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  3 Beiträge
Suche USB TV Dongel für analog Kabel und DVB-T Empfang
Goliath0123 am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  4 Beiträge
Problem Soundblaster Win 7/ KX Treiber
enjay am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  3 Beiträge
DVB-T PCI-Karte mit Hardware-Decoder?
tommy591 am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  7 Beiträge
Win XP - probleme beim hochfahren!
sick_boy am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.579