Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DVB-T-Karten für PC

+A -A
Autor
Beitrag
Elektrofreak
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Mai 2005, 14:00
Mal ne kleine frage:
haben die DVB-T-Karten für den PC einen mehrspurigen Tomkanal?

Thx
Mimamau
Inventar
#2 erstellt: 25. Mai 2005, 19:40
Jein, empfangen tun sie natürlich den digitalen Ton, ausgeben musst du den über die Soundkarte. Entweder dekodiert die Soundkarte und gibt den Ton analog aus, oder die Soundkarte hat einen Digitalausgang, da kannst du dann auch an einen Receiver ran.
Elektrofreak
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 29. Mai 2005, 10:12
wenn ich ne soundkarte habe, die z.B. 7.1 hat, kann ich denn dann, wenn als Beispiel bei Pro7 etwas in Dolby Digital läuft, das nicht nur als Stereo von der Soundkarte ausgeben lassen, sondern in 7.1(?), sodass ich echtes Surround-feeling habe, wenn ich im Sofa sitz und ein richtiges Surroundsystem am pc angeschlossen ist? oder ist mit einer DVB-T-Karte nur Stereoempfang möglich?
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 29. Mai 2005, 12:02
Hallo!
Das hängt zum einen von derHardware deiner Karte und deiner Soundkarte, zum anderen von der verwendeten Software ab.Ohne ein konkretes Beispiel (welche DVB-T-/Soundkarte/ welches OS welche Software) ist es nicht möglich auf deine Frage ausführlich zu antworten. Wenn du Erfahrungswerte anderer User brauchst bist du da vielleicht richtiger:
www.nickles.de
MFG Günther


[Beitrag von Hörbert am 29. Mai 2005, 12:03 bearbeitet]
silberfux
Inventar
#5 erstellt: 29. Mai 2005, 15:10
Hi, und es hängt alles erstmal davon ab, ob der Sender überhaupt mehr als Stereo ausstrahlt. Das soll wie man hört eher selten der Fall sein.

Gruß Silberfux
Mimamau
Inventar
#6 erstellt: 29. Mai 2005, 16:34
In der Regel gibts eh nur Stereo, manchmal auch DD 5.1. Den spuckt deine DVB-Karte dann auch entsprechend aus. Jetzt liegt es an der Software oder an der Soundkarte (z.B. SB Audigy kann das) den Stream entsprechend zu dekodieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVB-T PCI-Karte mit Hardware-Decoder?
tommy591 am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  7 Beiträge
dvb-t karte welche?????
asspirate am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  2 Beiträge
DVB-T Karte und PC als DVD Player
Dynamo67 am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  11 Beiträge
Problem mit Win TV+Analogkabel / Lösung DVB T?
luves am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  9 Beiträge
DVB-S zu PC
ChyCxXxso am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2007  –  13 Beiträge
kein Signal am int. DVB-T PC
Turborotz am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 18.05.2012  –  6 Beiträge
Aufstellung & Anschluss von PC, DVB-T, 5.1 Receiver & DVD player ?!
deadball am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  7 Beiträge
PC mit DVB-C Reciever verbinden
KeinPlan2 am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  2 Beiträge
DVB-C am PC + Unitymedia ?
gvkeule am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  6 Beiträge
Suche DVB-T Aussenantenne.Hilfe!
dasimjo am 18.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 136 )
  • Neuestes Mitgliedpremy1994
  • Gesamtzahl an Themen1.345.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.502