Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Foobar, IPad, Linn Kinsky - Wiedergabe stoppt nach jedem track

+A -A
Autor
Beitrag
Kumbbl
Inventar
#1 erstellt: 03. Jun 2012, 03:59
Hi,

ich nutze aktuelles Foobar mit dem UPNP-Plugin und steuere es mit der App Linn Kinsky fern; d.h. die Daten gehen aus dem Foobar-rechner über USB an nen DAC, das iPad dient nur zur Steuerung. So weit so gut, alles eigentlich perfekt, nur tritt folgendes Problem auf:

Die wiedergabe über Kinsky stoppt nach jedem track in der Kinsky-Playlist, d.h. ich müßte entweder immer manuell auf "Next" klicken oder die Wiedergabe stoppt nach Ende des aktuellen Tracks.
an Kinsky scheint es eher nicht zu liegen, da das Problem aucz auftritt, wenn ich nen anderen Foobar-rechner und dort den Foobar-UPNP-Controller nutze..

Kennt das problem jemand und wenn ja, wo liegt die Ursache? Einstellung im UPNP-Plugin von Foobar?

Danke!
Michael_Metz
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 04. Dez 2012, 14:07
Hallo Kumbbl,
habe das selbe Problem. Im LINN Forum findest Du die entsprechenden Hinweise. Kinsky unterscheidet zwischen LINN DS Geräten und anderen Renderern. Bei LINN DS Geräten wird die Playlist auf den Renderer übertragen, um z.B. Gapless Wiedergabe sicherzustellen.
Was bei nicht LINN DS Geräten gemacht werden muss, damit die SW hier auch funktioniert versuche auch ich noch herauszufinden.
Gruß
-Mike
ahbed.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Dez 2012, 23:47
Mal eine andere App ausprobiert? PlugPlayer scheint ja sehr populär zu sein. Ich habe mich schon länger nicht mehr damit beschäftigt, aber ich glaube nicht, bisher von "Gapless Problemen" von foo_upnp im Zusammenhang mit ordentlichen Controllern/Clients gelesen zu haben.

Habe momentan kein iOS Gerät hier, um das selbst testen zu können.

/edit: Gerade noch das hier gefunden, no comment - https://itunes.apple...for-upnp/id433851794


[Beitrag von ahbed. am 04. Dez 2012, 23:48 bearbeitet]
fischerai
Stammgast
#4 erstellt: 05. Dez 2012, 08:42
Ich habe das gleiche Problem, wobei ich über einen Sonos Play:5 bzw. einen Sonos ZP90 abspiele. Mit Plugplayer war das Ergebnis genauso. Ein Track geht prima und das war's dann.
Nach langem hin und her, habe ich nun Twonky Beam im Einsatz. Ist nicht so schick wie Kinsky oder Plugplayer, spielt aber dafür alle Tracks der Playliste und ist im Gegensatz zu Songbook eine kostenlose App. Songbook schlägt mit 44 € doch ganz schön über die Strenge, ohne dass man die Garantie hat, dass es dann damit wirklich geht.

Gruß,
Rainer
Kumbbl
Inventar
#5 erstellt: 05. Dez 2012, 09:02
PlugPlayer und iMediaControl funktonieren sehr gut mit Foobar

beide haben ihre Vor- und Nachteile, hab ich auch irgendwo mal hier zusammengefasst...

Linn Kinsky wäre an sich schön und gut gemacht und designed, hat aber das "Stop-nach-Track"-Problem mit Foobar UPNP... habs aufgegeben....
fischerai
Stammgast
#6 erstellt: 05. Dez 2012, 10:53
Ich habe mir dann heute doch noch die SongBook Lite App für das iPad zu 7,99 € runter geladen. Diese funktioniert einwandfrei in meiner Konstellation:

JRiver als UPNP Media Server - Sonos Play:5 als UPNP Device.

Kontrolle der Wiedergabeliste ist prima und die App verhindert auch, dass das iPad sich abschaltet. Läuft die App nicht aktuell im Vordergrund endet die Wiedergabe der Playliste. das ist allerdings bei allen anderen UPNP Apps die ich probiert habe genauso.

Im Vergleich zur kostenfreien Twonky Beam App bietet die Songbook Lite App eine saubere und gut zu bedienende Oberfläche, für die sich die Ausgabe gelohnt hat. Schön ist auch, dass die TuneIn Wiedergabe als Radio unterstützt wird.
Ob sich die Vollversion für 44 € wirklich lohnt, kann ich nicht beurteilen, denn außer einer noch umfangreicheren Oberfläche bietet sie keine großen Zusatzfeatures, wenn ich es richtig gesehen habe.
M.Jackson
Inventar
#7 erstellt: 02. Jan 2013, 09:14
Spielt die SongBook Lite App auch ein Album komplett ab?
Oder unterbricht die wie die Linn App nach jeden Song?


[Beitrag von M.Jackson am 02. Jan 2013, 09:16 bearbeitet]
Zodac
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Jan 2013, 10:58
Hey,

schau dir mal die App MonkeyMote an.

Gruß
Zodac
fischerai
Stammgast
#9 erstellt: 10. Jan 2013, 15:47
Die SongBook Lite App spielt bei mir tadellos ganze Alben oder Playlisten. Seitdem ich nun mein Mediacenter auf Version 18 aktualisiert habe, erkennt JRiver aber den Sonus als DLNA Spieler und ich komme nun mit der JRiver Remote App aus und brauche SongBook seitdem nicht mehr.

Gruß,
Rainer
M.Jackson
Inventar
#10 erstellt: 10. Jan 2013, 16:38
Ist das die App für 7.99.-?
fischerai
Stammgast
#11 erstellt: 10. Jan 2013, 17:43
Ja, wie oben geschrieben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Foobar, iPad und .
Lotion am 02.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  20 Beiträge
Bitexakte Wiedergabe mit Foobar
Brainbuck am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  13 Beiträge
Foobar - wichtige Plugins
bifi85 am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.04.2014  –  64 Beiträge
Foobar Skin auf Ipad übertragen/steuern von Foobar
Jyrki am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 07.05.2014  –  6 Beiträge
Foobar UPnp Plugin - Steuerung über Ipad
Jyrki am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  37 Beiträge
Foobar kann keine Bewertungen mehr.
xlupex am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  2 Beiträge
foobar gelegentliches fiepen bei Wiedergabe
timo7200 am 26.05.2014  –  Letzte Antwort am 01.06.2014  –  3 Beiträge
Foobar: autom. Anpassung der Samplerate?
Ohrnator am 15.08.2008  –  Letzte Antwort am 21.08.2008  –  17 Beiträge
foobar per Remote Control mit UPnP
zoro17 am 29.06.2013  –  Letzte Antwort am 07.07.2013  –  9 Beiträge
Foobar: Start und Endpunkt des Titels festlegen
Wolfgang359 am 03.06.2016  –  Letzte Antwort am 10.06.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonos

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.808