Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher am Monitor anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Locke1607
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Okt 2012, 19:14
Hallo habe mir vor kurzem diesen Monitor gekauft

http://www.amazon.de...id=1349637000&sr=8-1

und wollte nun meine kleine 2.1 Anlage an diesem anschließen.

Also ich nutze den Monitor hauptsächlich als Fernseher über Scart und teilweise als zweit Monitor über HDMI. Nun wollte ich meine Boxen an dem Fernseher anschließen komme aber nicht damit klar weil kein audio Ausgang in Form von Klinke anschlüssen vorhanden ist. Wollte halt erreichen das auch im TV ein bisschen mehr bass ist. Was muss ich nun tun oder ist es gar nicht machbar?

IMG_0259
IMG_0260

Danke schonmal im vorraus.
Foxfahrer01
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Okt 2012, 19:19
http://www.amazon.de...id=1349637450&sr=1-1

Von dort aus per Cinch-Klinke Kabel in die 2.1, oder wenn die Anlage andere Eingänge hat, diese benennen.

Foxfahrer
Locke1607
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Okt 2012, 19:39
ok ja ich hätte es vllt sagen sollen, dass ich gelegentlich auch filme über den pc gucke oder musik höre dann natürlich auf dem benannten monitor. dann klappt das mit dem adapter nicht oder ich habe noch nicht so recht verstanden wie man den adapter richtig anschließt.
Lord-Senfgurke
Inventar
#4 erstellt: 07. Okt 2012, 19:43
Hi,

was ist das denn für ein 2.1 System was du hast? Und vorallem welche Anschlüsse besitzt es?
Locke1607
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Okt 2012, 19:45
http://www.amazon.de...id=1349639049&sr=8-1

es hat nur nen 3,5 mm klinken anschluss
Lord-Senfgurke
Inventar
#6 erstellt: 07. Okt 2012, 19:49

Locke1607 schrieb:
http://www.amazon.de...id=1349639049&sr=8-1

es hat nur nen 3,5 mm klinken anschluss


Dann brauchst du noch ein Adapterkabel von Cinch auf 3,5 mm klinke.
Locke1607
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Okt 2012, 19:51
kannst du mir das vllt für dummies erklären oder aufzeichen oder irgendwas in der art.

am besten genau erklären was ich wo anschließen muss.
Lord-Senfgurke
Inventar
#8 erstellt: 07. Okt 2012, 20:03
- Du steckst den von Foxfahrer verlinkten Adapter in die Scartbuchse
- Stellst den Wahlhebel auf output
- kaufst dir folgenes Kabel: Klick
- Steckst das Ende mit den zwei stecker in den Adapter
- das andere ende verbindest du mit deinem 2.1 System
- Das sollte es gewesen sein

EDIT: Wenn ich das auf den Fotos bei Amazon sehe verügt das System doch über einen gnaz normalen Stereo Cinch Eingang, leider kann man die beschriftung nicht lesen aber was steht bei dir an diesem Anschluss:

8192e10e22a0ad612fa52210.L


[Beitrag von Lord-Senfgurke am 07. Okt 2012, 20:06 bearbeitet]
Locke1607
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Okt 2012, 20:06
ja aber in der scartbuchse muss doch das scartkabel vom receiver stecken

ne das sind die anschlüsse und kabel für die beiden kleinen boxen


[Beitrag von Locke1607 am 07. Okt 2012, 20:08 bearbeitet]
Lord-Senfgurke
Inventar
#10 erstellt: 07. Okt 2012, 20:07

Locke1607 schrieb:
ja aber in der scartbuchse muss doch das scartkabel vom receiver stecken


Hat der Receiver keinen S-Video Ausgang? Sonst wird das natürlich problematisch.
Foxfahrer01
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 07. Okt 2012, 20:09
Junge da hast Du Dir aber Geraffel zusammengekauft !

Wenn Du TV schaust benutzt Du den Scart-Cinch Adapter, dazu ein Cinch-Klinke Kabel.

Gibt der TV das digitale Tonsignal vom Fernsehprogramm nicht über die Scartbuchse aus, hast Du Pech, der TV hat keinen digitalen Tonausgang, (oder der TV hat an der Seite noch einen KH-Ausgang).

Schaust oder hörst Du etwas vom PC mußt Du natürlich den PC mit dem 2.1 System verbinden, das hattest Du doch vorher schon, oder ?

Foxfahrer
Locke1607
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Okt 2012, 20:09
nope nur scart

also diese "anlage" habe ich schon länger und der bildschirm hat einfach nen besseres bild und ist billiger als fernseher in der größe. bisher habe ich die anlage nur am rechner angeschlossen.

so ich habe mir gedanken gemacht kann ich nicht einfach den adapter nehmen den in den receiver stecken von da aus dann den video ausgang zum monitor laufen lassen und die audioausgänge zu einer klinke dann einen y-stecker verwenden. de y stecker so anbringen das receiver und rechner auf der einen und die boxen auf der anderen seite sind und fertig ist oder gibts da probleme bei meiner logik:P


[Beitrag von Locke1607 am 07. Okt 2012, 20:39 bearbeitet]
Foxfahrer01
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 07. Okt 2012, 20:11


[Beitrag von Foxfahrer01 am 07. Okt 2012, 20:13 bearbeitet]
Locke1607
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Okt 2012, 21:08
http://www.amazon.de...=dp_cp_ob_ce_title_0

wie sieht es mit dem aus den an den receiver und dann halt scart zum bildschirm und die chinchen zu ner klinke und fertig
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Festplatte und PC-Monitor am Verstärker anschließen
Tha am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  8 Beiträge
PC an Monitor und AV Receiver anschließen!
viva-la-mucho am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  6 Beiträge
DVD-Player am PC-Monitor?
Mick am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 31.12.2003  –  10 Beiträge
Lautsprecher an pc anschließen
Neeber am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  5 Beiträge
lautsprecher über phono am pc anschließen .... aber wie!!!???!
fuego_ am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecher und 880 Pro gleichzeitig am PC anschließen
zenturio_xy am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  4 Beiträge
Interne Monitor Lautsprecher knacken
Aur0r4 am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  4 Beiträge
PC (Monitor) an die Anlage anschließen --> wie?
Peter_Pan am 05.06.2003  –  Letzte Antwort am 25.06.2003  –  31 Beiträge
Soundsystem an Pc-Monitor anschließen, aber wie?
-Rambo- am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  13 Beiträge
PC Lautsprecher an PS 3
Kxo am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedKarlvT
  • Gesamtzahl an Themen1.345.772
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.725