Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kein 5.1 über HDMI, welches von Laptop in den TV geht und dieser weiter zur Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Hamsterkacke
Neuling
#1 erstellt: 24. Nov 2012, 16:08
Hallo Leute,

ich hab jetzt schon seit ein paar Stunden versucht, mein Problem irgendwie zu ergooglen, hat aber nix gebracht. Deswegen erläutere ich es hier einfach mal und hoffe, dass mir jemand helfen kann.

Erstmal zu meinen Geräten, die eine Rolle spielen:
Laptop - HP 635 - Grafikkarte sollte in der Lage sein, 5.1 über HDMI auszugeben. Realtek Treiber schon versucht
Heimkino System - Sony DAV-DZ340 5.1 DVD-Heimkinosystem - Link zu Amazon
TV - LG 42LK430 - Link zu Amazon

Bisher sah meine Verkabelung so aus:
Alle relevanten Geräte kommen per HDMI an den TV. Das ist eine PS3 und ein Laptop. Und vom TV geht ein Toslink Kabel dann an meine Anlage. Bisher war ich irgendwie der Meinung, dass da 5.1 ankommt, aber vorhin bei einem Test habe ich festgestellt, dass doch nur Stereo durch kommt. Somit kommt bei einer AC3 Testfile bei Front Left und Rear Left immer der Ton aus BEIDEN Boxen. Das selbe bei rechts. Wenn Center angesteuert wird, werden alle Boxen angesprochen. Also für mich klingt das eindeutig nach Stereo.

Auch an meinem PC sehe ich nur Stereo, wenn ich den Anschluss konfigurieren will. Auch die oft angesprochenen Realtek Treiber haben hier irgendwie keine Lösung gebracht.

Jetzt habe ich auch gelesen, dass meine Anschlussreihenfolge nicht die Beste ist und wollte jetzt schauen, ob ich alle HDMI Geräte erst an die Anlage schließe und dann ein HDMI zum TV. Leider gibt es nur genau einen! HDMI Anschluss an meiner Anlage. Somit kann ich nicht mal zum testen meinen Laptop an die Anlage schließen und dann per HDMI zum TV weiter um Bild zu haben. Deswegen muss ich entweder damit leben, dass mein TV das Signal nicht durchschleift oder es gibt doch eine Lösung über Toslink.

Falls noch Daten oder Screenshots oder andere Bilder benötigt werden, einfach Bescheid sagen.

Danke, Philipp

EDIT: Ich sehe gerade, dass mein TV Simplink unterstützt. Das klingt für mich so, als wäre er ACR fähig, wovon ich bisher nicht ausgegangen bin. Falls das der Fall ist, gibt es dann andere Anschlussszenarien?

EDIT 2: Gerade mal getestet: TV und Anlage per HDMI verbunden. Wenn er tatsächlich ACR fähig wäre, müsste doch die Anlage aus- und/oder angehen, wenn ich den TV an- und/oder ausschalte?! Dies macht er nicht.

EDIT 3: Würde eventuell eine Veränderung der Info Datei für meinen TV etwas bringen, um Windows vorzugaukeln, dass er doch 5.1 versteht und somit das Signal einfach durchgeschickt wird?

EDIT 4: Habe jetzt endlich mal die Anlage konfiguriert und dort auch ARC und HDMI Control eingeschalten. Jetzt kommt zumindest Ton, wenn ich auf TV am Fernseher schalte. Dennoch kann ich meinen Laptop jetzt immer noch erst über den TV anschließen und da herrscht jetzt das gleiche Problem.

EDIT 5: Edit 4 war ein Fehlalarm. Also Simplink geht zwar so halbwegs, Ton kommt trotzdem keiner über HDMI. Also scheint mein TV das nicht zu unterstützen.
PIEM
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Dez 2012, 18:24
Ich würde evtl. mal ein anderes HDMI Kabel ausprobieren. Vielleicht hast du noch eines der älteren Generation welches nicht voll verkabelt ist und einfach nur keinen Sound durchlässt !?
langsaam1
Inventar
#3 erstellt: 15. Dez 2012, 15:54
spontan könnte die Vermutung korret sein, der TV leitet per extern auf dem Digitaltonausgang nur Stereo weiter (dies ist aber bei vielen TV Geräten der Fall)
- der AV hat HDMI Eingang?
- na dann mal dort den Laptop per HDMI angesteckt um zu prüfen ob überhaupt 5.1 ausgegeben wird
- HDMI ist ja die Grafikkarte und nicht die Soundkarte
- Soundoption von Windows (nicht der Realtek Treiber) den Ton auf HDMI umstellen und dies eventuell auch im Abspielplayer (welcher wird verwendet) sofern dieser eine Option hierzu hat.
(ist z.B. NVIDIA High Definition Audio und die Bezeichnung des TV bzw. AVR (sofern Kennung sendet), wie sich das bei AMD nennt weiss ich nicht)

- Simplink bedeutet nicht gleichzeitig auch ARC (wozu HDMI 1.4 fähige Kabel nötig sind) hierzu in der BDA des TV nachsehen


[Beitrag von langsaam1 am 15. Dez 2012, 15:57 bearbeitet]
hgdo
Moderator
#4 erstellt: 15. Dez 2012, 18:12

langsaam1 schrieb:
- Simplink bedeutet nicht gleichzeitig auch ARC (wozu HDMI 1.4 fähige Kabel nötig sind)

Das ist falsch.

ARC geht mit jedem HDMI-Kabel.

Außerdem gibt es keine Kabel speziell für HDMI 1.4.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein 5.1 über HDMI
razzfatz am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  3 Beiträge
laptop per hdmi über tv zur hifi anlage gefährlich?
wza am 02.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  5 Beiträge
Laptop an TV mit Soundbar (KEIN Sound)
larryally am 05.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  3 Beiträge
Laptop an 5.1 Anlage anschließen
franz-zeus am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  2 Beiträge
Kein Ton über HDMI
Weisz am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  7 Beiträge
Laptop über HDMI mit TV verbinden
sachertorte85 am 07.03.2013  –  Letzte Antwort am 10.03.2013  –  2 Beiträge
Laptop an TV über HDMI. BEKOMME KEIN TON!
MarQuz am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  6 Beiträge
Laptop zu TV via hdmi
nixen87 am 07.06.2014  –  Letzte Antwort am 18.06.2014  –  11 Beiträge
Laptop über HDMI an 5.1 Bildschirm => kein Surround-Sound!
jecams am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  4 Beiträge
[GELÖST] Laptop per HDMI an LCD und optical von LCD an AVR und kein 5.1 Signal
Panza am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • LG
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedJCLNAS
  • Gesamtzahl an Themen1.346.121
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.097