Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Laptop zu TV via hdmi

+A -A
Autor
Beitrag
nixen87
Neuling
#1 erstellt: 06. Jun 2014, 23:01
Guten Tag,

zuerst, wenn ich hier falsch bin, dann bitte verschieben.

Die Suchfunktion hat zwar ne menge ausgespuckt aber nicht wirklich das richtige.

Folgendes:

Ich habe mir mal ein neuen Laptop gegönnt und stehe vor einem kleinen nervigen Problem.

Ich streame öfter online über den Laptop Videos und verbinde ihn dann mit meinem TV (Samsung LE-37A656A1 von ende 2008).
Mit meinem alten Laptop war alles prima. kein ruckeln, kein flackern, einfach keine Probleme.

Wenn ich das gleiche mit meinem neuen Laptop mache, bleibt das Bild beim streamen unwillkürlich für zirka 1-2 sekunden stehen. Ton läuft ganz normal weiter. Dieser Effekt kommt mal öfter hintereinander dann mal 20 min garnicht. Auch spezielle Kamerabewegungen möchte ich ausschließen.

Folgendes wurde schon ausprobiert:
- Hz vom PC auf verschiedene einstellungen
- Auflösung geändert
- in der Intel Grafik rumgespielt
- flash player aktuallisiert
- Bildmodus am TV auf Film geändert
- Entertainment Option am TV aktiviert
- Option am PC ob ein Bildschirm oder beide betrieben werden sollen

Ich denke es muss was mit dem neuen Laptop zu tun haben, denn vorher war alles gut.

Hier nochmal der alte und der neue Laptop:

alter Laptop:
- Acer 7745G
- Windows 7
- Intel Core i5
- ATI Mobility Raedeon HD 5850
- 4 GB RAM
- 500 GB Festplatte

neuer Laptop:
- MSI GE70
- Windows 8.1
- Intel Core i7
- NVIDIA GeForce GTX 860M
- 8GB RAM
- 1 TB Festplatte

Ich hoffe mir kann jemand helfen. Schonmal vielen Dank für die Hilfe
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 07. Jun 2014, 12:36
Möglich, daß es das Neugerät nicht so mit der Signalqualität hat. Wie lang ist dein HDMI-Kabel? Mal ein kürzeres / hochwertigeres probiert?
Con-Hoolio
Inventar
#3 erstellt: 07. Jun 2014, 20:20
Hallo

Es könnte auch mit den Energiespareinstellungen des Laptops zusammen hängen. Hänge den Laptop mal ans Ladekabel und stell in der Energieverwaltung das Profil "maximale Leistung" ein. Anschließend prüfst Du bitte mal, ob die Ruckler und Bildaussetzer immer noch auftreten.

Gruß Marcel
nixen87
Neuling
#4 erstellt: 07. Jun 2014, 21:06
Danke für die Antworten.

Mein HDMI Kabel ist ca. 1,5 m lang. Wie hochwertig es ist kann ich nicht genau sagen. Habe glaub ich mal 20 Euro dafür bezahlt.

Das Stromkabel ist immer im Laptop drin und die Energiesparmodis habe ich auch schon ausgestellt.
Habe jetzt mal auf Höchstleistung gestellt und werde mal prüfen wie es sich jetzt verhält.

Werde mich wieder melden.
nixen87
Neuling
#5 erstellt: 08. Jun 2014, 01:47
hat sich leider nichts geändert. nach 20 min kein bildhänger, weitere 5 min ca. 10 hänger.
kingofbee
Stammgast
#6 erstellt: 08. Jun 2014, 16:32
In den Energieeinstellungen diese EInstellung wählen:

Videoqualität

Gruss
kingofbee
nixen87
Neuling
#7 erstellt: 09. Jun 2014, 01:27
danke für deine mühe mit dem bild. es war aber schon so eingestellt
calpe
Neuling
#8 erstellt: 10. Jun 2014, 17:53
Wie kann man an der Intel Grafik rumspielen wen man eine Geforce Gaga hat?
Con-Hoolio
Inventar
#9 erstellt: 11. Jun 2014, 18:41
???

Warum sollte man ein das nicht tun? Warum sollte man eine übermotorisierte Grafikkarte verwenden, wens doch die interne Grafiklösung auch tut? Warum sollte man da auf Akkulaufzeit verzichten und mehr Strom als nötig verballern? Warum sollte man mehr Hitzeentwicklung und die damit verbundene hörere Drehzahl des Lüfters in Kauf nehmen?

Gut, versuchen könnte man es mal. Aber ich befürchte es wird die gleiche Problematik wieder auftreten.
nixen87
Neuling
#10 erstellt: 14. Jun 2014, 23:42
Hier die Möglichkeit, die Intel Grafik einzustellen.

Also mein Problem muss was mit der Verbindung zu tuhen haben. Denn diese Bildhänger habe ich nicht, wenn ich auf dem Laptopmonitor schaue. Habs getestet und in einer Stunde schauen gabs keine Probleme.

Kann man noch irgendwie auf den HDMI Ausgang zugreifen und den zu konfigurieren?

Unbenannt
nixen87
Neuling
#11 erstellt: 18. Jun 2014, 10:53
muss mich korrigieren. das prolem taucht allgemein beim streamen auf. nicht nur über die verbindung per hdmi.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Laptop via HDMI am TV = kein sound
Tinsarye am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.04.2015  –  5 Beiträge
Laptop via HDMI mit TV, kein Ton
Gorellino am 01.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.03.2015  –  4 Beiträge
Laptop -> HDMI -> AVR -> HDMI -> TV
pseudoreal am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  5 Beiträge
vom Laptop via HDMI zum Fernseher -> kein Ton
huabaflo am 07.06.2014  –  Letzte Antwort am 13.06.2014  –  9 Beiträge
PC/Laptop -> LCD-TV(HDMI)
nmh am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 25.07.2007  –  3 Beiträge
kein Ton bei Laptop an avr via HDMI
bepe am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  2 Beiträge
Laptop an Tv verbinden ohne hdmi?
Junior21 am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  4 Beiträge
Laptop an TV= schwarz-weiss
Placebo85 am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  6 Beiträge
Externe Festplatte an TV via HDMI oder Scart
HolgerCW am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  5 Beiträge
laptop per hdmi über tv zur hifi anlage gefährlich?
wza am 02.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Behringer
  • JBL
  • Klipsch
  • Trust

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.659 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedModuc
  • Gesamtzahl an Themen1.352.869
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.795.274