Soundkarte im Eimer, übern Receiver oder neue Karte?

+A -A
Autor
Beitrag
Baba31
Neuling
#1 erstellt: 28. Nov 2012, 12:50
Hi,

wie der Titel schon sagt ist meine X-Fi Xtreme-Music von Creative im Eimer. Ich hab zu 80%, wenn ich das erste mal den Rechner hochfahre, massives Knacken und Knallgeräusche auf meinen LS und sobald ich den PC-Neustarte, ist das Problem behoben. Creative halt...

Egal, darum gehts hier an sich gar nicht. Kurz zum Setup:
Ich betreibe meine LS über nen Yamaha AV-Receiver (RX-V557), sowie meinen TV (optisch, am Receiver). Meine Kopfhörer (noch SteelSeries Siberia) und das Mic waren bis jetzt immer am PC an der Soundkarte untergebracht.
Ich höre NUR Stereo! Und fast ausschließlich Musik und guck mir viele Serien an und mal nen Film. Zum Zocken komm ich kaum noch, dass ist soundtechnisch kein Kriterium. Außerdem hat die Xtreme Music tolle Einstellungen wie Crystalizer und was weis ich, die aber immer aus sind, auch der EQ, da ich den Klang möglichst unverfälscht haben möchte.

Jetzt habe ich mir aber von Sony 140€ KH'S geordert und tendiere stark dazu mir eine neue Soundkarte zuzulegen, weil mir die Creative mächtig auf den Sack geht

Meine Frage hier: Ist das sinnvoll? Oder sollte ich einfach die Kopfhörer über den Receiver betreiben und das Mic dann über Onboard? Ist halt ein bisschen doof wegen der Receiver-Position, denn das Kabel vom KH hängt dann so ca. 1-2m inner Luft was mich an sich beim Tragen stört^^ (ich mag das nicht wenn da Zug auf den KH Kabel ist). Außerdem würde ich gerne die KH und das Mic vorne am Fronausgang anschließen.

Im Auge habe ich die Xonar DG oder DS, wobei die DG soweit ich gelesen habe, ja wohl schon einen eingebauten AMP haben soll (liege ich da richtig?).

Also kurz: Übern Receiver gehen (zur Not ertrag ich das mit dem Kabelzug auch) oder eine neue Soundkarte (kostet 25-50€, wäre jetzt finanziell nicht das Problem )? Und wenn ja, Xonar DG oder DS?

Danke schon mal für hoffentlich hilfreiche Antworten



PS: Wenn ich jetzt doch im falschen Forum'steil gelandet bin, bitte verschieben
DynSound
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Dez 2012, 14:34
Zur Soundkarte kann ich dir sagen, dass die Xonar DS sehr gut ist. Im Grundgerüst der gleiche Chip und günstig, nur andere Features..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Soundkarte!
soi-pis am 28.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  2 Beiträge
Neue Soundkarte
clearer am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  7 Beiträge
Lohnt sich eine neue Soundkarte?
baumi88 am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  2 Beiträge
"Skype" immer noch im Eimer?
UmpaLumpa am 23.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  8 Beiträge
Neue Soundkarte Asus Dx Probleme
xs83 am 11.11.2011  –  Letzte Antwort am 13.11.2011  –  5 Beiträge
DTS übern VLC Player
MaSta-aCe am 28.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  3 Beiträge
neue soundkarte
eox am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  4 Beiträge
Musik abspielen übern Laptop ?
Rumpelstielzen am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  13 Beiträge
Neue Soundkarte? Wenn ja welche?
Julian90 am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  9 Beiträge
suche neue soundkarte
Brueckenwaechter am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.647 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedApaath79
  • Gesamtzahl an Themen1.406.670
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.790.085

Hersteller in diesem Thread Widget schließen