Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HD6870 - Bild / Ton per HDMI an Fernseher klonen?

+A -A
Autor
Beitrag
Ruhelos
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Apr 2013, 15:16
Guten Tag allerseits,

ich besitze eine AMD HD6870, mit welcher ich folgende Konfiguration realisieren möchte:

PC:
-> Bild: Ausgabe per DVI an einen 26"-Monitor von Asus (VW266H) | Ton: Ausgabe per X-Fi Soundkarte an Kopfhörer
-> Bild und Ton: Ausgabe per HDMI an einen AV Receiver von Onkyo(Onkyo HT-R558), der das Signal an einen 42"-Fernseher von LG (LW4500) weitergibt

Ich möchte gerne das Bild und den Ton klonen, sodass diese sowohl an den AVR als auch an den Monitor weitergegeben werden.
Derzeit ist es dies lediglich auf einem der beiden möglich, der andere wird dann immer deaktiviert.

Wenn ich per ATI Catalyst eine solche Konfiguration erstellen will, erhalte ich vorher bereits die Fehlermeldung:
"Warnung: Ihre Anzeigekonfiguration wurde geändert. Stellen Sie sicher, dass die Anzeigen angeschlossen sind und ordnungsgemäß funktionieren."

Ich hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt, dieses Problem zu beheben :(.


[Beitrag von Ruhelos am 09. Apr 2013, 15:17 bearbeitet]
nenkars
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Apr 2013, 15:47

Ruhelos (Beitrag #1) schrieb:
Wenn ich per ATI Catalyst eine solche Konfiguration erstellen will, erhalte ich vorher bereits die Fehlermeldung:
"Warnung: Ihre Anzeigekonfiguration wurde geändert. Stellen Sie sicher, dass die Anzeigen angeschlossen sind und ordnungsgemäß funktionieren."

Das ist keine Fehlermeldung, lies nochmal genauer.

Wenn du die Bildschirmkonfiguration auf "Klonen" stellst, sollten Bild und Ton auf beiden Ausgängen ausgegeben werden. Wenn dein 26" Asus nicht die gleiche Auflösung hat wie dein TV (vermutlich "Full HD"?!), musst du da schon einen Kompromiss finden.

Das Problem ist eher die parallele Ausgabe vom Ton über HDMI und X-Fi. Das geht unter Windows nämlich nicht ohne weiteres und mir ist keine komfortable Lösung bekannt.
Ruhelos
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Apr 2013, 18:16
Ja, du hast Recht.
Genau genommen ist es eine Warnmeldung ;).

Obwohl ich die Anzeige auf 1920 * 1080 bei beiden Displays eingestellt habe, lässt sich der Modus "Klonen" nicht auswählen!


Wäre es denn zumindest möglich, lediglich das Bild per DVI an den PC-Monitor auszugeben und per HDMI den Ton an den AV Receiver zu leiten?
Ruhelos
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 09. Apr 2013, 18:21
Scheinbar bin ich nicht der einzige, der exakt vor diesem Problem steht, dass sich die Anzeigen nicht duplizieren lassen ;).


[Beitrag von Ruhelos am 09. Apr 2013, 18:22 bearbeitet]
mightyhuhn
Inventar
#5 erstellt: 09. Apr 2013, 18:32
alles ausser doppel ton solte möglich sein.

http://s3.imgimg.de/uploads/cloningb91253ebpng.png es müssen halt beide wiedergabe geräte an der selben grafikkarte sein
Ruhelos
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 09. Apr 2013, 18:37
Der von mir verlinkte Thread liefert auch die Lösung für das Problem mit dem Warnhinweis.
Scheinbar war der eine Anschluss doppelt belegt.
Den DVI-Anschluss gewechselt und schon lässt sich das Bild und der Ton duplizieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
pc sound per hdmi an fernseher
mrkr4ft am 13.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  3 Beiträge
HILFE! Bild lässt sich nicht richtig klonen.
yunghao am 06.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  7 Beiträge
Bild per DVI + Ton per HDMI gleichzeitig von HTPC an AVR
hiroyuki am 28.04.2013  –  Letzte Antwort am 28.04.2013  –  4 Beiträge
2. Display - Desktop klonen?
n3v3rmind am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  8 Beiträge
Kein Ton über HDMI!
VLNX am 16.10.2015  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  2 Beiträge
Kein Ton über HDMI
Weisz am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  7 Beiträge
HTPC an VSX-528 HDMI kein Ton
dutio am 29.06.2014  –  Letzte Antwort am 09.07.2014  –  7 Beiträge
Notebook per HDMI an Onkyo nur Ton wenn TV an, nur 2 Kanal
h4tch am 13.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  3 Beiträge
Verbindung PC -> Plasma Fernseher Bild und Ton
jupp_juppsen am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  4 Beiträge
Laptop mit HDMI für Ton und Bild?
donteufel am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedDrChippy
  • Gesamtzahl an Themen1.344.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.640