Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker gibt nur 5.0 wieder

+A -A
Autor
Beitrag
Phil145
Neuling
#1 erstellt: 17. Mai 2013, 17:21
Hallo, und zwar gibt mein alter Verstärker (älter als 20 Jahre) über den Aux Anschluss (eigentlich für Microphon gedacht) den Sound von meinem Handy nur als 5.0, daher ohne Bass wieder. Gibt es eine Möglichkeit auch den Bass zu übertragen? Ich denke zwar nicht das es viele oder überhaupt eine Möglichkeit gibt aber lieber mal fragen

Edit: Es handelt sich um ein Aux-Kabel von Klinke auf Klinke also kein Chinch. Außerdem muss ich den 3,5 Steck mit einem Adapter auf 6,35mm anpassen, weil der Verstärker nur einen Eingang von 6,35 mm hat!


[Beitrag von Phil145 am 17. Mai 2013, 17:26 bearbeitet]
*Nightwolf*
Inventar
#2 erstellt: 17. Mai 2013, 18:21
Dein Verstärker sorgt dafür, dass das Signal hochgerechnet wird. Du musst ihm also in den Einstellungen sagen, dass er den Subwoofer nutzen soll.
Phil145
Neuling
#3 erstellt: 18. Mai 2013, 12:46
Und wie funktioniert das? Ich kann zwar lustig am Bass-Regler rumdrehen aber viel passieren tut da nix
*Nightwolf*
Inventar
#4 erstellt: 18. Mai 2013, 13:15
Um was für einen Verstärker geht es denn? Bist du dir sicher, dass er 5.1 kann? Immerhin gab es vor über 20 Jahren weder DTS, noch Dolby Digital etc. und Dolby Surround hatte eine andere Boxenaufstellung.
Phil145
Neuling
#5 erstellt: 21. Mai 2013, 08:33
1. Das ist ein Sunsai G 6700
2. Hab mir das Teil mal genauer angeschaut und an der Seite steht Stereo

Da wäre dann wohl die Ursache für mein kleines Problem. Gibt es denn eine Möglichkeit das die Basslautsprecher mit angesprochen werden, ohne klingt der Sound nämlich recht bescheiden.

Lg
*Nightwolf*
Inventar
#6 erstellt: 21. Mai 2013, 09:10
Das kommt darauf an, wie die Boxen überhaupt angesprochen werden. Ist der Subwoofer aktiv? Wie hast du es jetzt angeschlossen?
Phil145
Neuling
#7 erstellt: 24. Mai 2013, 10:13
So sieht das ganze bei den Anschlüssen aus. Ich bin nicht so bewandert im Thema Hifi etc. deswegen bin ich mir nicht sicher ob es euch hilft
Anschlüsse (hinten)

P.S. Das da ein Kabel rausgefallen ist sehe ich jetzt erst Gut zu wissen


[Beitrag von Phil145 am 24. Mai 2013, 10:14 bearbeitet]
*Nightwolf*
Inventar
#8 erstellt: 24. Mai 2013, 16:28
Das hilft leider nicht wirklich. Wenn du sagst, der Bass würde nicht angesprochen, gehe ich mal davon aus, dass er in einer eigenen Kiste irgendwo im Raum steht (Subwoofer) und die Hochtöner getrennt davon sind?
Vielleicht machst du mal ein Foto von den Anschlüssen der Basslautsprecher, dann könnte sich zeigen, wie die angeschlossen werden.

Auf deinem Foto kann man nur sehen, dass der Verstärker zwei Paar Stereo-Lautsprecher ansprechen kann, die aber beide das selbe wiedergeben.
Phil145
Neuling
#9 erstellt: 28. Mai 2013, 08:45
Sry für die lange Pause hier die Aufstellung der Boxen und die Anschlüsse
IMG_20130528_103701
links unten Bass 1
oben links auf dem Schrank Mittel und Hoch Töner 1
oben rechts auf dem Schrank Mittel und Hoch Töner 2
unten rechts hinter dem Fernsehr Bass 2

IMG_20130528_104009


Ich hoffe die Bilder helfen


[Beitrag von Phil145 am 28. Mai 2013, 08:47 bearbeitet]
*Nightwolf*
Inventar
#10 erstellt: 28. Mai 2013, 09:45
Das klärt zwar ein wenig was, wirft aber weitere Fragen auf. Das sieht aus, als sei es ein recht altes, rein passives System. Du hast Tief-, Mittel- und Hochtöner getrennt voneinander. Da du zwei Kanäle hast (rechts und links) und jede Box ein eigenes Kabel benötigt, müssen irgendwo sechs Kabel liegen. Dein erstes Bild vom Verstärker zeigt aber nur vier die hinten rein gehen. Wenn du sagst, es fehlt nur der Bass, dann denke ich, dass diese vier die von den Mitten und den Höhen sind? Liege ich da richtig?

Also, entweder werden die Bässe durchgeschleift (war durchaus üblich) und hängen korrekt am Verstärker - das würde erklären, warum da aus dem Bass zwei Kabel kommen, oder die sind einfach nicht angeschlossen.

Trifft letzteres zu: Klemm die Bässe an den Verstärker und dein Problem sollte gelöst sein.
Trifft das erste zu, und die Bässe sind korrekt mit dem Verstärker verbunden, geht die Fehlersuche weiter. Sind die Bässe noch funktionstüchtig? Nach über 20 Jahren kann es durchaus sein, dass die Gummiaufhängung vorne weggemodert ist oder sich die Spule etwas festgefressen hat. Bewegt sich die Membran, wenn du eine Batterie an die beiden Pole anschließt?

Was ist das für ein Knopf auf dem unteren Bild zwischen den beiden Kabeln?
Phil145
Neuling
#11 erstellt: 03. Jun 2013, 20:34
Also die Kabel verlaufen ab dann hinter dem Schrank den ihr da seht. Radio oder CD's werden normal mit Bass wieder gegeben, von daher kann es nicht daran liegen, dass die Bässe nicht angeschlossen sind oder defekt. Ich versuche den Kabeln mal nach zu gehen aber das ganze Wohnzimmer dafür auseinander zu nehmen hatte ich nicht vor
*Nightwolf*
Inventar
#12 erstellt: 03. Jun 2013, 20:58
Wenn alles andere normal klingt, wirst du dir das mit den Boxen wohl sparen können. Vielleicht hast du irgendeine Einstellung am Handy falsch?
Phil145
Neuling
#13 erstellt: 04. Jun 2013, 20:14
Das habe ich schon überprüft an meinen kleinen Boxen (2.1) wird der Bass angesprochen. Vielleicht gibt es auch keine Lösung für das Problem
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker gibt ab bestimmter lautstärke nur Pfeifen wieder
dukee am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  5 Beiträge
5.0 Multichannel .wav Testfile gesucht!
Helios61 am 03.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2012  –  5 Beiträge
und wieder einmal... anschlussproblem soundkarte an verstärker
rawu am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  6 Beiträge
[reopen] Player gibt keine hochqualitativen flacs wieder
tabularazaa am 15.08.2014  –  Letzte Antwort am 17.08.2014  –  19 Beiträge
Problem Verstärker - PC - Sicherung?
chupakaba am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  3 Beiträge
Richtige verbindung PC >> Verstärker
Fre4k1ike am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  2 Beiträge
Verbindung Verstärker zu PS
Campmichi am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  4 Beiträge
PC an Verstärker
davidcl0nel am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  11 Beiträge
notebook an verstärker, preamp?
rib am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  24 Beiträge
Verstärker mit PC verbinden
Savas1411 am 10.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedLobo1949
  • Gesamtzahl an Themen1.345.804
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.230