Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC & TV an AV-Reciever anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
invader123
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Mai 2013, 00:25
Hallo liebe Hifi-User,

ich habe vollgendes Problem und zwar habe ich meine Grafikkarte über HDMI an meinem AV-Reciever angeschlossen und bekomme jetzt den Sound über meine Anlage. So weit so gut. Das Problem ist, dass mein TV auch am Reciever angeschlossen ist und mein PC Bildschirm über VGA angeschlossen ist und deswegen mein TV als PC Hauptbildschirm erkannt wird. Dabei möchte ich, dass mein PC Bildschirm als Hauptbildschirm erkannt wird. Ich möchte also, dass mein TV nur über die Funktion "Bildschirm erweitern" angezeigt wird.

PC Bildschirm: Samsung SyncMaster T240HD (HDMI, DVI, VGA)

AV-Reciever: ONKYO TX-NR818

ATI HD: 5850 (HDMI, DVI)

SONY KDL - 46EX402 (4x HDMI, DVI)
mightyhuhn
Inventar
#2 erstellt: 19. Mai 2013, 01:42
beispiel

das ist alles ein hacken
invader123
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Mai 2013, 12:21
Ja, nur wenn ich meinen Desktop 2 als Hauptbildschirm mache kommt kein sound mehr über die Anlage. Mein TV muss immer PC bild haben damit Musik über die Anlage läuft, das nervt mich.
mightyhuhn
Inventar
#4 erstellt: 19. Mai 2013, 14:11
hast du die wiedergabe in windows angepast ? müstest dort auch wenn es nicht der aktive ist denn reciver drin haben
invader123
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 19. Mai 2013, 14:35
Es ist vergraut und nicht angeschlossen, wenn ich kein PC bild auf meinem TV habe
mightyhuhn
Inventar
#6 erstellt: 19. Mai 2013, 14:43
kein pc bild du sagtes doch dsa er erweitert ist oder nicht ?
invader123
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 19. Mai 2013, 15:56
Ich möchte nur das ein bild auf meinem Monitor ist und dabei Musik über meine Anlage hören. Mein Problem ist das ich immer ein bild auf meinem TV haben MUSS, sobald ich einstelle "Desktop nur auf 2 anzeigen" drücke ist der Sound weg...

EDIT: ok wenn ich es nur auf meinem Monitor anzeigen lasse ist die Anzeige auf SyncMaster und nicht auf mein Onkyo. Muss ich also noch ein HDMI von meinem Monitor an mein Reciever anschliessen? wenn ja, in welchen HDMI Port?


[Beitrag von invader123 am 19. Mai 2013, 16:16 bearbeitet]
mightyhuhn
Inventar
#8 erstellt: 19. Mai 2013, 16:30
das wäre eine möglichkeit oder einfach clonen der tv kann dabei aussein.

alternativ wenn nur pc am reciver dran ist kannst du auch denn tv direct verkabeln und dann den monitor durchschleifen.

denn dp soltest du mit einen passive adapter auf hdmi bekommen.

aber ich würde es erstmal mit clonen probieren.
invader123
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 21. Mai 2013, 15:49
So möchte nochmal nachfragen in welchen Reciever Port ich den mein Monitor anschliessen muss, damit mein reciever kapiert das mein TV nicht mein Monitor ist.?
mightyhuhn
Inventar
#10 erstellt: 21. Mai 2013, 16:28
pc-> reciver hdmi out-> pc monitor
pc -> tv

macht nur sinn wenn der reciver keine andere bild quelle auser denn pc hat!
RomanPearce
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Jun 2013, 10:48
Ich habe ein ganz komisches Problem bei meiner Verbindung PC und AVR. Die ganze Zeit war der PC über ein HDMI Kabel mit dem AVR verbunden. Mein PC Monitor über VGA mit dem PC. Ich hatte Ton und Bild sowohl auf dem PC als auch auf dem TV. Dafür habe ich einfach den PC Monitor dupliziert.

Jetzt wollte ich einmal eine Blu Ray auf dem PC abspielen und auf dem TV anschauen, aber das ging nicht, weil der Monitor nur über VGA angeschlossen ist. Also habe ich das Kabel in die DVI Buchse gesteckt. Auf dem PC funktioniert alles wunderbar, nur habe ich jetzt weder Bild noch Ton auf dem TV. Mein AVR wird am PC noch angezeigt, aber nur grau und er wird als deaktiviert gekennzeichnet. Ich kann über das Control Center den Bildschirm tauschen. Dann sehe ich auf meinem PC nichts mehr, dafür habe ich wieder wie gewohnt Bild und Ton über den AVR auf meinem TV. Den PC Monitor kann ich nicht mehr duplizieren. Im Control Center wird diese Option gar nicht mehr angezeigt und über die Windows Einstellung lässt sich diese Option nicht übernehmen.

Alles digital und dann spinnt die Technik rum. Bestimmt gibt es eine ganz einfache Lösung und ich sehe sie nicht. Könnt ihr mir helfen?

Edit: Ich habe jetzt den PC Monitor wieder an VGA angeschlossen, bekomme jetzt wieder Ton über den AVR und den Monitor kann ich auch wieder auf den TV duplizieren. Das ist ja aber nicht Sinn und Zweck der Übung, weil ich ja jetzt keine Blu Rays mehr auf dem PC abspielen kann. Außerdem kann ich jetzt auf meinem AVR bei der Quelle PC keinen anderen Modus mehr als 2 Kanal Stereo auswählen.


[Beitrag von RomanPearce am 02. Jun 2013, 11:15 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC digital an av reciver anschließen
Thorben_B am 04.07.2004  –  Letzte Antwort am 04.07.2004  –  4 Beiträge
PC über DVI-HDMI an AV-Receiver & TV anschließen
kaylon am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  6 Beiträge
PC mit TV und AV-Reciever zusammenschließen
g_fux am 18.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  3 Beiträge
PC digital an Receiver anschließen
KonTinoUmQ am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  12 Beiträge
PC mit AV-Receiver und TV verbinden
frau1781 am 20.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  6 Beiträge
PC an Monitor und AV Receiver anschließen!
viva-la-mucho am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  6 Beiträge
Receiver an PC anschließen
MaKo am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  2 Beiträge
LS an PC anschließen?
Zaratustra am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  2 Beiträge
Receiver an PC anschließen
j.pausch am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  4 Beiträge
PC mit Reciever anschließen, um Sendungen anzunehmen
mixix am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Sony
  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedArne959
  • Gesamtzahl an Themen1.345.961
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.588