Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MP3 Audio Datei Brennen

+A -A
Autor
Beitrag
meikel33
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Aug 2013, 18:42
und zwar hab ich eine frage ob ich ein qualitäts verlust habe, wenn ich mir meine mp3 tracks als audio CD brenne, ansonsten kauf ich mir ein cd playe mit mp3 wiedergabe, welches programm emphielt sich am besten um eine mp3 als audio cd zu brennen


mfg
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 31. Aug 2013, 19:20
Hi Meikel,

die allerdings ohnehin nicht optimale Qualität der komprimierten MP3-Dateien wird sich m.E. nicht weiter verschlechtern, wenn Du sie auf eine Audio-CD brennst. Aber Sinn macht das eigentlich nicht. Du erzeugst Dateien von ca. 10 MB pro Minute Spielzeit, ohne für diesen Einsatz einen qualitativen Gegenwert zu erhalten. Für die Wiedergabe von MP3s gibt es doch heute andere Möglichkeiten.

BG Konrad
meikel33
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Aug 2013, 19:23
wieso sagst du keine optimale qualität ??? solange die bitrate 320 ist sollte die qualität doch top, mein cd player hat leider keine mp3 funktion, deswegen muss ich meine mp3s als audio brennen, einen usb anschluss hat mein Yamaha RS 700 leider auch nicht


mfg


[Beitrag von meikel33 am 31. Aug 2013, 19:25 bearbeitet]
Drexl
Inventar
#4 erstellt: 31. Aug 2013, 19:32
Wie wäre es, statt Geld im CD-Rohlinge zu verbrennen, stattdessen in einen einfachen Audioplayer zu investieren, den man am AVR anschließt?
meikel33
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Aug 2013, 19:42
jo hast recht, werd mir wohl nen cd player kaufen mit mp3 wiedergabe, schade um mein pioneer PD-S603


[Beitrag von meikel33 am 31. Aug 2013, 19:42 bearbeitet]
Eleganter_Panda
Stammgast
#6 erstellt: 31. Aug 2013, 19:44
Wie schon von silberflux gesagt gibt es keinen weiteren Qualitätsverlust durch das Brennen auf CD. Und wenn du 320'er MP3s nutzt, dürfte das auch von der Gesamtqualität kein Problem sein.
silberfux
Inventar
#7 erstellt: 01. Sep 2013, 19:59
Hallo Meikel,

rein klanglich betrachtet ist unkomprimiert = optimal.
Diesem optimalen Klang nähern sich komprimierte MP3-Dateien um so mehr an, je geringer die Kompression ist. Bei 320 ist die Kompression geringer als bei kleineren Bitraten und man kommt näher an den Optimalzustand als bei geringeren Bitraten. Der Unterschied ist dann kaum noch hörbar. Aber man erreicht eben niemals die 100 %.

Deswegen macht es wenig Sinn (s.o.), komprimierte Dateien in ein unkomprimiertes Format umzuwandeln. Was durch Kompression verloren ging, wird dabei nicht wieder rekonstruiert. Du hast dann einen deutlich höheren Bedarf an Speicherplatz, ohne klanglich einen Fortschritt zu erzielen. Deswegen bringt es nichts.

Warum nimmst Du keine Festplatte als Datenträger?

BG Konrad
meikel33
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Sep 2013, 18:50
weil ich einen Yamaha RS 700 habe der hat weder usb noch hdmi anschluss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mp2-Datei auf audio-CD(PCM!) brennen
Kessedy am 10.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  4 Beiträge
cue/wav datei brennen
matze7770 am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  2 Beiträge
Mp3 Datei stückeln
NC_Neo am 10.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  3 Beiträge
mp3 trotz Cue-Datei als Daten-CD brennen ?
holgaaar am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  12 Beiträge
mpeg zu Audio-Datei ?
Wanda-ES am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  13 Beiträge
mp3 als cd audio brennen, keine verluste?
malason am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  8 Beiträge
Audio CD Brennen Qualität
Stivikivi am 03.08.2016  –  Letzte Antwort am 05.08.2016  –  6 Beiträge
große mp3 mit trackmarkern brennen
danikos am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  2 Beiträge
Audio DVD brennen!goland audio dvd creator
ssab13 am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  15 Beiträge
Foobar: Playlisten als MP3-CD brennen?
xlupex am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedListen2TheSound
  • Gesamtzahl an Themen1.345.418
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.095