Kabel für Beolab 4 Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
Bauerranger
Neuling
#1 erstellt: 12. Mai 2014, 21:47
Hallo zusammen!


Seit kurzem nutze ich Beolab 4 Boxen an meinem Desktop PC ( Beolab 4 ).

Das Problem ist nur das ständige leichte Rauschen der Boxen, selbst bei ausgeschaltetem PC.
Ruhig wirds erst wenn das Netzteil ausgeschaltet wird,
Da die Boxen einen Schalter zum Wechsel zwischen "Line-In" und "PC" besitzen konnte ich eine enorme
Rauschreduzierung feststellen sobald diese auf "Line-In" stehen. Der Klang wirkt dann leider deutlich dumpfer.

Worin besteht der Unterschied zwischen dem Line-In und dem PC Modus?
Bei B&O konnte ich die technische Erklärung dafür leider nicht finden.


Um das Rauschen bei der Stellung auf "PC" zu beheben möchte ich mir erst einmal ein neues Kabel anschaffen,
da mein altes Kabel doch recht "billig" aussieht und nicht lang genug ist.
Mein vorhandenes 3,5mm Klinkenkabel geht vom Klinkenstecker am PC zur linken Lautsprecherbox
und wird dort im Klinkenstecker aufgesplittet und zur rechten Box weitergeleitet.
Auf den Stecker steht übrigens extra "links" und "rechts" für die jeweilige Box.

Muss ich nun einen Y Verteiler kaufen der die Tonkanäle für die Linke und rechte Box trennt oder reicht ein Verteiler der das Signal einfach doppelte weiterleitet? Sprich Mono oder Stereo?
Zum Beispiel mit dieser Verteiler : http://www.amazon.de/KabelDirekt-Series-Adapter-Stecker-Buchse/dp/B00GN76HAG/ref=sr_1_23?ie=UTF8&qid=1399920477&sr=8-23&keywords=y+3%2C5+mm+klinke+mono



Beste Grüße,
Bauer
*Nightwolf*
Inventar
#2 erstellt: 13. Mai 2014, 14:16
Du könntest mal ein Foto von den Steckern an deinem Kabel machen, damit man etwas sehen kann. Wenn jede Box über einen eigenen Verstärker verfügt, wird es aber wohl ein einfaches Y-Kabel sein.

Was der PC-Modus macht steht doch auf der Seite:

Der BeoLab 4 ist der erste BeoLab-Lautsprecher, der über einen speziellen Computermodus verfügt, der die Klangwiedergabe auf Ihren Computer abstimmt.

Das ist also ein Hokuspokus-Modus der die klanglichen Eigenschaften deines Computers errät.

Erwarte aber nicht zu viel von neuen Kabeln. Die Chance ist hoch, dass sich dadurch nicht viel ändern wird. Ich denke, dein Problem stammt eher vom Vertärker oder der Soundkarte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&O BeoLab 8000 an Asus Xonar Essence STX
AUTScarab am 22.05.2014  –  Letzte Antwort am 02.06.2014  –  7 Beiträge
PC am Verstärker, 2 von 4 Boxen bleiben still
algar am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.03.2010  –  2 Beiträge
Pc Boxen kabel zu kurz
daniel_s am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2004  –  7 Beiträge
Wireless Boxen für Laptop
chaba84 am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  6 Beiträge
Verstärker+ Boxen für PC
neri3 am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 26.04.2011  –  13 Beiträge
PC Boxen selber bauen
bekabeka am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  19 Beiträge
Suche Verstärker für meine Boxen!
DjSese am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  6 Beiträge
Boxen und Soundkarte für Pc
Tezzor am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  16 Beiträge
Verlängerungskabel für Logitech PC-Boxen
Laie84 am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  3 Beiträge
Boxen haben eine unsauberen Klang über optisches Kabel
wiwaldi am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • B & O

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.965 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedRixlym
  • Gesamtzahl an Themen1.371.160
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.116.234