Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Externen Lautstärkeregler für Subwoofer und Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
hans3610
Neuling
#1 erstellt: 17. Mai 2015, 00:46
Hallo

Ich habe an meinem PC die "Bose Companion 20" am LineOut der OnBoard-Soundkarte angeschlossen. Da mir die Boxen aber zu wenig Bass haben, hängt am "C/Sub" ausgang der Soundkarte jetzt noch ein Canton AS 85.2 SC aktiver Subwoofer (Klinke auf Cinch).

Mein Problem ist jetzt die Lautstärkeregelung des Canton Subwoofers (bzw. auch der Bose Boxen). Der Subwoofer hat zwar einen Regler an der Rückseite, da er aber hinter meinem Schreibtisch steht, ist er nicht wirklich erreichbar. Ich suche nach eine Hardwarlösung. Ich möchte eine Art Mischpult/Mixer (ich weiß leider den genauen Begriff dafür nicht), welches mehrere Lautstärkeregler für die einzelnen Komponenten hat.

Hier eine Skizze wie ich mir das vorstelle:
plp1

Das Signal der einzelne Komponenten soll also einfach durch den "Mixer" laufen und die Lautstärke einzeln regelbar sein.

Danke!
jonath
Stammgast
#2 erstellt: 17. Mai 2015, 07:43
Dein Subwoofer hat Hochpegeleingänge, auf den Bildern von Bose sieht der Stecker für den linken Lautsprecher nach einem gewönlichen Hohlstecker aus, hier kannst du dir einen Adapter bauen und dann an den Hochpegeleingang deines Subwoofers führen.

Wobei ich befürchte, dass die Bose Teile einen Hochpass verbaut haben und das deswegen nicht funktionieren könnte. Einen Versuch ist es wert, die Bauteilkosten liegen im Centbereich...

Das was du aufgezeichnet hast kann man natürlich auch bauen, gibt es hier schon zu hauf.


[Beitrag von jonath am 17. Mai 2015, 07:59 bearbeitet]
hans3610
Neuling
#3 erstellt: 17. Mai 2015, 14:26
Hallo

Danke für deine Antwort. Ich muss mich aber direkt als Audio/Hifi-Noob outen. Deshalb verstehe ich von dem, was du sagst, leider nur die Hälfte.

Ich möchte den Sub und die Boxen auch NICHT mit einem Lautstärkeregler regeln sondern brauche für beide jeweils getrennte.

Bauen kommt für mich leider nicht in frage - dafür habe ich einfach zu wenig Kenntnis. Kann man sowas nicht kaufen?
hans3610
Neuling
#4 erstellt: 17. Mai 2015, 21:34
Wäre mein Problem auch mit einem normalen Mischpult lösbar?

Sowas wie:

http://www.amazon.de/Behringer-802-XENYX-Mischpult/dp/B000J5XS3C/
cr
Moderator
#5 erstellt: 20. Mai 2015, 00:37
1. Ohne Sub-Satellitenweiche ist das sowieso nichts Gescheites. Ein Sub muss die Satelliten entlasten, alles andere ist letztlich ein Unsinn.
2. Die billigste Sub/Satweiche, die mir einfällt, ist die McCrypt vom Conrad um 50 Euro oder so. Soll nicht so schlecht sein.
Damit kann man dann auch alle drei Lautsprecher regeln.
3. Die Mischpultlösung ist eher sinnlos.

Also Soundkarte - Weiche - Sub und Satelliten


[Beitrag von cr am 20. Mai 2015, 00:39 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Externer Lautstärkeregler gesucht
Adrian1104 am 28.10.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  4 Beiträge
Externer Lautstärkeregler gesucht
Ben9452 am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  9 Beiträge
Seperater LAutstärkeregler für das System
tempi am 29.10.2016  –  Letzte Antwort am 06.11.2016  –  3 Beiträge
150€ für externen Sound (USB): Was Nehmen? DAC? AV?
trannoc am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  3 Beiträge
Boxen und Verstärker für PC
dreivierfünf am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  17 Beiträge
Verstärker+ Boxen für PC
neri3 am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 26.04.2011  –  13 Beiträge
Beste Einstellungen für externen USB - DAC gesucht
bensch am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  2 Beiträge
Boxen für Partyraum
Nitr0r am 14.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  13 Beiträge
KHV + all die Lautstärkeregler :(
robwag am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.07.2010  –  12 Beiträge
Lautstärkeregler wie laut einstellen ?
Coppercatty am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • Canton
  • Intel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedTimiHendrix
  • Gesamtzahl an Themen1.344.804
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.240