Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Logitech Z906 kein DTS sound

+A -A
Autor
Beitrag
Vittler
Neuling
#1 erstellt: 19. Mai 2015, 15:16
Hallo Liebe Experten,

ich habe folgendes Problem:

Logitech Z906 mit optischen Kabel an PC angeschlossen. Seit ich ein neues Mainboard( Asus M5A97 R2.0) habe bekomme ich nur noch 2.1 bzw. 4.1 sound raus.
Der DTS-Test der Windows Wiedergabegeräte gab mir auf allen Lautsprechern Ton.(habe gelesen, dass es sich dabei um ein uncodiertes? Signal handelt)


Meine Lösungsversuche:

-anderes optisches Kabel ausprobiert
-diverse Codecs installiert
-Soundkarte eingebaut (Creative SoundBlaster Recon3D PCIe) + Treiber installiert (DDL -->funktionierte nicht)
-AC3 Filter installiert

Nun bekomme ich weder vom Mainboard, noch von der Soundkarte irgendeinen Ton auf das Z906, egal welches Wiedergabegerät ich verwende.

Hat jemand eine Idee, was ich machen soll?

Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Vittler


creativepcRealteksound
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 19. Mai 2015, 16:28
Du musst als AUsgang "SPDIF" wählen.
Vittler
Neuling
#3 erstellt: 19. Mai 2015, 16:35

n5pdimi (Beitrag #2) schrieb:
Du musst als AUsgang "SPDIF" wählen.



In welchem Programm? Oder meinst du unter den Windows Wiedergabegeräten, denn da bekomme ich ebenfalls keinen sound.

vittler schrieb:
Nun bekomme ich weder vom Mainboard, noch von der Soundkarte irgendeinen Ton auf das Z906, egal welches Wiedergabegerät ich verwende.
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 19. Mai 2015, 16:44
So wohl als auch...
Vittler
Neuling
#5 erstellt: 19. Mai 2015, 16:47

n5pdimi (Beitrag #4) schrieb:
So wohl als auch...


Danke für deine Mühe, aber wie ich bereits zwei mal geschrieben habe, kommt dennoch kein Sound.
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 19. Mai 2015, 16:55
Sorry, ich hab Deine Hardware Komponenten leider nicht. Auf den Screenshots sind genau DIE Einstellungen gemacht und zu sheen, die nicht zum Erfolg führen. Die anderen Auswahlmöglichkeiten sieht man dadurch natürlich nicht. Daher kann man auch schwer eine Aussage treffen, was denn nun die richtige Einstellung ist.
Dazu kommt, dass ein 100%iges Computerproblem (und genau das ist es) in "Surround & Heimkino - Allgemein" natürlich auch nicht so perfekt plaziert ist...
Vittler
Neuling
#7 erstellt: 19. Mai 2015, 17:42
Kann ein Mod das Thema in ein geeigneteres Forum schieben? Z.Bsp. "PC & Hifi " war mir vorher nicht sicher.

Kann dir gerne alle möglichen Screenshots machen, wenn du mir dann weiterhelfen kannst, habe diese ausgewählt, damit man sich ein Bild machen kann ,womit ich es zu tun habe.
langsaam1
Inventar
#8 erstellt: 19. Mai 2015, 19:00
wire rollen mal von Vorne auf:
neues Mainboard?
bedeutet die aktive HDD und Betriebsystem sind gleich geblieben oder Neuinstallation
es befinden sich Reste des alten Treibers im System > Konflikt
das neue Mainboard hat Realtek Audio warum zusätzlich die Creative eingebaut?
wie in der Audiosteuerung zu sehen sind beide Sonddevices anwesend
bitte für 1 entscheiden und dann die passende Konfiguration vornehmen

verwirrend ist ebenfalls
wenn das Logitechsystem per Digitalkabel verbunden ist warum sind in beiden Soundtreibern 5.1 gewählt?


eine Optionsvariation um Creative Digital Ausgang zu Soundsystem und Realtek Mic und Headsetverwendung von mir aber ungetestet (Rechtsmausklick in Windwos Sound auf das jeweilige Symbol):
- Creative DigitalOut als Standartgerät festlegen
- Realtek LS als Kommunikationsgerät festlegen

danach dies in der jeweilgen Software ebenfalls einstellen


[Beitrag von langsaam1 am 19. Mai 2015, 19:07 bearbeitet]
Vittler
Neuling
#9 erstellt: 20. Mai 2015, 15:11
Hallo Langsaam1,

ich hab das Betriebssystem neu installiert, nachdem ich das neue Board eingebaut habe.

Die Soundkarte habe ich eingebaut, da ich mit dem Mainboard keinen 5.1 Sound übertragen bekommen habe. Die Karte hatte mein Bruder noch rumliegen.

Ich habe gerade keine Zeit, aber heute Abend deine Vorschläge abarbeiten und mich dann melden.

Danke schonmal
Vittler
Neuling
#10 erstellt: 29. Jun 2015, 23:36
Hallo zusammen,

Ich habe seit meinem letzten Beitrag die Soundkarte wieder ausgebaut und anschließend das Betriebssystem (Win 8.1) neu installiert. Ich habe wieder Sound, allerdings nur Stereo.

Beim Windows Test von DTS sound bekomme ich Ton auf allen Lautsprechern inkl. des Subwoofers.

In Filmen leider aber nur 2.1

Benötige ich einen Codec oder einen Encoder? Was soll ich tun?


Mfg

Vittler
ywtcs
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Jun 2015, 07:38
Nur weil du über Windows 5.1 bekommst heißt es nicht das es bei Filmen genau so ist, denn dort kann die Tonspur nicht in 5.1 vorliegen sondern wie bei dir in 2.1

Entweder du lässt deine Soundkarte dies übernehmen (falls Sie es unterstützt) oder du gibts den Sound 1:1 an das Logitech System und das übernimmt es.


[Beitrag von ywtcs am 30. Jun 2015, 07:41 bearbeitet]
Slatibartfass
Inventar
#12 erstellt: 30. Jun 2015, 09:04
Manche Player-Software (z.B. VLC) benötigt eine manuelle Umstellung auf 5.1 oder ähnliches, da sonst automatisch ein Stereo-Downmix durchgeführt wird. Für die kodierte Weitergabe eines DTS-Streams (nicht PCM) wird gerade kein Codec oder ein Encoder benötigt. Die Dekodierung muss hier durch die Z906 vorgenommen werden, und dafür benötigt sie einen kodierten DTS-Stream. Oder Analog mit einer Soundkartte verbinden, die dann die DTS Dekodierung und Analog-Wandlung durchführt.

Slati
Vittler
Neuling
#13 erstellt: 30. Jun 2015, 11:20
Guten Tag,

schonmal vielen Dank für eure Vorschläge! Habe da noch ein Paar Fragen:


ywtcs (Beitrag #11) schrieb:
Nur weil du über Windows 5.1 bekommst heißt es nicht das es bei Filmen genau so ist, denn dort kann die Tonspur nicht in 5.1 vorliegen sondern wie bei dir in 2.1


Wie meinst du das? Habe es mit einem Film (MKV) mit DTS Spur getestet.


Entweder du lässt deine Soundkarte dies übernehmen (falls Sie es unterstützt) oder du gibts den Sound 1:1 an das Logitech System und das übernimmt es.



Was soll meine Soundkarte übernehmen?
Meinst du damit Dolby Digital Live und DTS Interactive? Mein Realtek Treiber unterstützt das anscheinend nicht, habe im Internet eine Anleitung gefunden diverse Realtek Treiber mit unsignierten Treibern zu unlocken: Techpowerup Unlock Realtek HD Audio Treiber

Ist das eine Option für mich?

Den Sound 1:1 weiter geben, wie kann ich das bewerkstelligen?
Vittler
Neuling
#14 erstellt: 30. Jun 2015, 11:26

Slatibartfass (Beitrag #12) schrieb:
Manche Player-Software (z.B. VLC) benötigt eine manuelle Umstellung auf 5.1 oder ähnliches, da sonst automatisch ein Stereo-Downmix durchgeführt wird.


Ich erinnere mich noch daran, dass ich früher(vor Jahren) auch immer diese besagte Einstellung des Soundgerätes im VLC Player machen musste. Allerdings scheint es diese Option nicht mehr zu geben, ich kann nur das Soundgerät im VLC auswählen -> Spdif, Standard, etc.
Bin ich zu blöd, oder ist das weggefallen?


Für die kodierte Weitergabe eines DTS-Streams (nicht PCM) wird gerade kein Codec oder ein Encoder benötigt.Die Dekodierung muss hier durch die Z906 vorgenommen werden, und dafür benötigt sie einen kodierten DTS-Stream. Oder Analog mit einer Soundkartte verbinden, die dann die DTS Dekodierung und Analog-Wandlung durchführt.

Slati



WIe kann ich den Stream kodieren?

Analoger Anschluss ist eine Option, habe aber das Kabel nicht mehr.
Slatibartfass
Inventar
#15 erstellt: 30. Jun 2015, 13:15
Der Stream ist in DTS kodiert, wenn die Video-Datei eine DTS-Audiospur hat. Er darf nur danach nicht durch die Playersoftware oder Windowseinstellungen dekodiert oder umkodiert werden, wie z.B. durch eine falsch Einstellung bei VLC. Ich weiß nicht, ob das bei VLC heute noch so ist.
Ich benutze VLC schon lange nicht mehr, da eben einmal vorgenommene Einstellungen nicht speicherbar waren und bei jeder Video-Datei erneut vorgernommen werden mussten. PowerDVD gibt mir jede Audiospur ohne Veränderung so aus, wie sie kodiert ist. Mein AVR erkennt das Format dann automatisch und zeigt auch das richtige Format im Display (DTS, Dolby Digital etc.) an.

Für den analogen Anschluss benötigtst Du i.d.R. 3 Kabel (3,5mm Klinke auf 2 x Cinch) für alle 6(5.1) Kanäle.
Aber ohne vorhandenes Kabel kann man da wohl nichts machen.

Slati
Vittler
Neuling
#16 erstellt: 09. Jul 2015, 14:09

Slatibartfass (Beitrag #15) schrieb:
Der Stream ist in DTS kodiert, wenn die Video-Datei eine DTS-Audiospur hat. Er darf nur danach nicht durch die Playersoftware oder Windowseinstellungen dekodiert oder umkodiert werden, wie z.B. durch eine falsch Einstellung bei VLC. Ich weiß nicht, ob das bei VLC heute noch so ist.
Ich benutze VLC schon lange nicht mehr, da eben einmal vorgenommene Einstellungen nicht speicherbar waren und bei jeder Video-Datei erneut vorgernommen werden mussten. PowerDVD gibt mir jede Audiospur ohne Veränderung so aus, wie sie kodiert ist. Mein AVR erkennt das Format dann automatisch und zeigt auch das richtige Format im Display (DTS, Dolby Digital etc.) an.

Für den analogen Anschluss benötigtst Du i.d.R. 3 Kabel (3,5mm Klinke auf 2 x Cinch) für alle 6(5.1) Kanäle.
Aber ohne vorhandenes Kabel kann man da wohl nichts machen.

Slati


Ich habe mir nun drei 3,5mm Klinken Kabel gekauft und es funktioniert, nach ein paar Einstellungen.

Wurmt mich trotzdem ein bischen, dass es mit dem Optischen Kabel nicht klappt. Vor allem, weil die Klinken Kabel mMn viel zu teuer oder nicht qualitativ annehmbar sind.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Asus Xonar DG Logitech Z906 Surround-Sound Probeme
L1xi am 20.08.2015  –  Letzte Antwort am 21.08.2015  –  10 Beiträge
Kein DTS Sound - Wieso?
Voorhees am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  3 Beiträge
Logitech Z5500 Digital gibt kein DTS 96/24 Sound aus
Klexis am 07.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2010  –  7 Beiträge
Kein DD,DTS mit Logitech Z5500
Bullet_in_your_Head am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  3 Beiträge
Stereo Anschluss logitech z906 mit Lap Top funktioniert nicht.
erzsinour am 30.08.2016  –  Letzte Antwort am 30.08.2016  –  2 Beiträge
Logitech Z906 Subwoofer Problem Störgeräusch
FZERO am 26.03.2015  –  Letzte Antwort am 27.03.2015  –  3 Beiträge
Z-5500/Audigy2ZS und kein DTS
AnTonAhnungslos am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  8 Beiträge
Kein digitaler Sound: Audigy 1 ->Logitech Z5500
noiron am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  2 Beiträge
kein DD/DTS bei OnBoard Sound
Packy am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  6 Beiträge
DTS sound flackern im VLC
spy15 am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 07.02.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 101 )
  • Neuestes Mitgliedguke
  • Gesamtzahl an Themen1.346.010
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.405