Suche Erklärung für dieses Equalizer Interface

+A -A
Autor
Beitrag
Hansen01
Neuling
#1 erstellt: 06. Jun 2015, 22:02
Meine Soundkarte X-Fi Titanium bietet dieses Interface für die Einstellung eines parametrischen EQs.

Kann mir jemand erklären, was hier was ist?

Ich sehe das so: oben kann ich mir 4 Frequenzen raus suchen die ich dämpfen/verstärken will. Mit den Reglern unten kann ich einstellen, wie sehr ich dämpfen verstärken will.

Was ich nicht verstehe, sind die Regler in der Mitte (unter denen 0.30 und 0.80 steht). Ist das der Q-Faktor? Wenn ja, warum steht der nur unter den mittleren Frequenzen und warum geht der nur von 0-1? Was ist mit Cutoff gemeint?
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 07. Jun 2015, 00:01
Ich würde das so sehen, daß nur die mittleren zwei Bänder tatsächlich parametrisch sind (warum die Güte nur von 0 bis 1 läuft, mußt du Creative fragen). Die anderen sind Shelving-Filter (Kuhschwanzregelung, analog der klassischen Höhen/Tiefen-Regler) mit einstellbarer Übernahmefrequenz.

BTW, ich hoffe, du hast das passende X-Fi Support Pack drauf.
Hansen01
Neuling
#3 erstellt: 07. Jun 2015, 01:49
Danke für die Antwort. Ergibt so durchaus Sinn. Der Faktor von <=1 könnte Technisch bedingt sein? Möchte da aber auch nicht weiter spekulieren. Kann man eh nichts dran ändern.


Zum Support Pack
Ich muss sagen, dass ich mit dem Standardtreiber nicht zufrieden bin, was die Stabilität angeht. Ich habe deshalb schon überlegt, ob ich mir eine neue Soundkarte zulege. Aber letztendlich, wenn der Treiber erst mal läuft, dann geht es eigentlich (vorausgesetzt man guckt ihn nicht schief an oder belästigt ihn in irgendeiner Weise).

Von dem Support-Pack höre jetzt das erste mal. Ich habe mir gerade die Seite dazu angesehen. Ich habe nicht genau herausfinden können, worin jetzt der Mehrwert dieses Treibers liegt. Kannst du dazu etwas sagen? System ist bei mir Windows 7 64Bit.
DaleWintry
Stammgast
#4 erstellt: 07. Jun 2015, 10:27
Falls es in Zukunft ein EQ mit "ein paar" Möglichkeiten mehr sein soll, schau dir EQ APO an.

Servus
Hansen01
Neuling
#5 erstellt: 07. Jun 2015, 15:15
Zu EQ APO

Habe ich mir die letzten Tage schon angesehen. Habe das Ganze mal in einer VM aufgesetzt. Für meinen Einsatzzweck bietet es mir nicht das Maß an "usability", das ich mir Wünsche.


zum Hintergrund

Ich habe mir die DT880 bestellt und habe oft gelesen, dass es da Bassmäßig etwas zu bemängeln gibt, wenn man da etwas mehr haben möchte.

An meinem Rechner habe ich XTZ MH-800 und ein Gaming Headset angeschlossen. Ein Systemweiter EQ, den man nicht mit einem einfachen Klick An oder Aus schalten kann, kommt für mich nicht infrage, da ich mehrmals am Tag umschalte. Mal LS, mal Headset, mal KH.

Ich werde die neuen KH und mein Headset an die Soundkarte anschließen. Mit der Soundkarte kann ich den Stereo Output auch auf einen zweiten Output mappen und je nach Kanal den EQ zuschalten. Ich hoffe, dass ich mir so ständiges umstecken und das umschalten des EQ sparen kann. Ob der integrierte EQ mir reicht, wird sich zeigen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche equalizer
bubuludwig am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 21.05.2007  –  4 Beiträge
Suche guten Software-Equalizer (Freeware)
Terr0rSandmann am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  2 Beiträge
Virtueller Equalizer für livetime Moderation
*Aki* am 07.01.2015  –  Letzte Antwort am 13.01.2015  –  6 Beiträge
Audio Interface
Matwei am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  8 Beiträge
Laptop - Sound Interface - Speakers/Monitors
DeSound am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  40 Beiträge
Equalizer Software
phil254 am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung: Interface für Kopfhörer
hIdd3N am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  6 Beiträge
Suche Software Equalizer
MaRtInW2 am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  15 Beiträge
Suche Software Equalizer
Coxsta am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  3 Beiträge
Equalizer für Windows?
Zipfelklatsscher am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Bose
  • Logitech
  • Sonos
  • Teufel
  • Yamaha
  • Sony
  • LG
  • Samsung
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.320 ( Heute: 56 )
  • Neuestes Mitglied-Marc0-
  • Gesamtzahl an Themen1.373.959
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.168.333