Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautstärke diverser Quellen (Player, YouTube, etc.) normalisieren

+A -A
Autor
Beitrag
Herr_Hüpenbecker
Neuling
#1 erstellt: 18. Nov 2015, 12:33
Hallo zusammen,

ich bin neu im Forum und hoffe in dem Bereich richtig zu sein.
Kurz zu den Gegebenheiten:

An meinem PC angeschlossen ist ein 5.1 Creative System und zusätzlich für den Schreibtisch noch ein Subwoofer und die jeweiligen Front-Lautsprecher eines alten Medion-Systems. Die Medion-Sachen habe ich einfach mittels einer Y-Klinke mit an den PC angeschlossen, verwendet wird eine ganz normale Onboard Soundkarte von Realtek.

Folgendes:
Mit dem Sound bin ich bestens zufrieden, mittels der Raumkorrektur und dem Equalizer habe ich es mir so angepasst das es meinen Vorstellungen entspricht. Was mich aber nervt ist, dass z. B. online Radio "lauter" vom Pegel her ist als YouTube Videos oder meine Mp3 Sammlung die ich mit MusicBee wiedergebe. Sprich ich bibn den ganzen Tag damit beschäftigt irgendwelche Regler lauter/leiser zu machen. Da ich selbstständig bin und einen Großteil von zuhause aus arbeite läuft den ganzen Tag auch irgendwas, meist Musik, aber halt aus diversen Quellen, weshalb mich das alles ein wenig nervt.

Frage:
Welche Möglichkeiten gibt es, das die Signale die zu den Lautsprechern raus gehen in irgendeiner Form vorab "normalisiert" werden, bzw. gibt es diese Möglichkeit überhaupt? Ich habe auf dem Bereich nicht viel Ahnung, deshalb weiß ich auch nicht wonach ich konkret suchen müsste (Mischpult?), einen kompetenten HiFi Berater hier im Ort haben wir nicht und MediaMarkt kneife ich mir mal, da kann ich auch direkt unseren Metzgermeister danach fragen.

Voarb vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß, Hübi
ShiRaZ88
Stammgast
#2 erstellt: 24. Nov 2015, 14:12

Herr_Hüpenbecker (Beitrag #1) schrieb:
dass z. B. online Radio "lauter" vom Pegel her ist als YouTube Videos oder meine Mp3 Sammlung die ich mit MusicBee wiedergebe.

Ich würd mal sagen, da liegt auch der Fehler. Bei online Sachen wird der Regler immer auf 100% sein, bei youTube normalerweise auch, ausser du hast es schon lauter/leiser gedreht.

Kannst du nicht einfach alles auf 100% machen? Also YouTube und dein online Radio?
Deine normale Musik passt du der Lautstärke der beiden Sachen an, dann musst du nur noch deine Lautsprecher runterdrehen.

Oder verpass ich grad noch was?!
Herr_Hüpenbecker
Neuling
#3 erstellt: 28. Nov 2015, 03:32
Hi,

alle Regler sind auf 100%, trotzdem hat online Radio eine ganz andere Ausgangslautstärke schon pro Sender. An den Lautsprechern drehe ich nichts, die sind auf eine Grundlautstärke eingestellt und werden einfach über den Master von Windows geregelt, die sind auch so erbaut (hinter Regalen) das man nicht ran kommt. Die Lautstärke passt sich nirgendwo an, wie gesagt, je nach Quelle absolut unterschiedlich laut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cinch-Signal normalisieren
darkwarrior07 am 14.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.07.2010  –  24 Beiträge
Kein Sound - Youtube?
jimmyfloyd am 24.06.2008  –  Letzte Antwort am 26.06.2008  –  5 Beiträge
Übersteuerte Audio CD normalisieren
Klassik1972 am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  38 Beiträge
CD's als FLAC, normalisieren ?
Dennis50300 am 30.06.2014  –  Letzte Antwort am 02.07.2014  –  15 Beiträge
Lautstärke Laptop aus KH zu leise
orfaman68 am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  5 Beiträge
Lautstärke regelung
ad4m5 am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  4 Beiträge
Mp3 Lautstärke erhöhen
Tonkopf am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  2 Beiträge
Lautstärke MP3 reduzieren
Theo62 am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  3 Beiträge
5.1 Surround und Lautstärke
Der_Typ04 am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  8 Beiträge
Lautstärke bei MP3s
Patika am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 99 )
  • Neuestes Mitgliedxformi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.299
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.772