Sourround Sound über 2 Ausgänge

+A -A
Autor
Beitrag
Streifenhase1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Dez 2015, 00:24
Hallo

Ich suche eine Lösung wie ich on meinem PC zum einen das Video Signal in den TV bekomme, und zusätzlich einen souround Sound zum Pioneer vsx 922.
Wenn ich mit optische Kabel aus dem TV in den Verstärker gehe kann ich nur zwei Kanäle ansteuer.
Vom Verstärker ind den TV möchte ich nicht da ich da kein 4k durchschleifen kann.

Wie kann ich dad Problem am besten lösen?

Würde es funktionieren wenn ich mit hdmi in den Verstärker gehe und mit dem Bild über dvi in den TV oder andersrum?

Eine extra Soundkarte möchte ich nicht erst kaufen.

Danke
contadinus
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2015, 02:24
Funktioniert mit HDMI und DVI, habe ich auch so laufen.
Bei meinem Nvidea-Treiber gibts einen Clone-Mode, mit dem ich den AVR ansteuere. Funktioniert soweit problemlos.
Streifenhase1
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Dez 2015, 11:45
Also kann ich dann quasi mit 4kbin den TV über hdmi und gleichzeitig mit 1080p und Ton in den Verstärker der ja aber nur den tin bringen soll. Hab ich das richtig verstanden
Reference_100_Mk_II
Inventar
#4 erstellt: 07. Dez 2015, 12:08
Deine GraKa hat ja zwei Ausgänge...

a) HDMI & HDMI:
Dann gehst du mit einem HDMI in den TV und hast das gute Bild.
Mit dem anderen gehst du in den AVR, der hat dann den guten Ton.
normaler weise sollte aber der TV wenn er HDMI mit Digital-Audio bekommt auch in der Lage sein, aus seinem opt. Out das digitale Signal an den AVR weiter zu geben.

b) HDMI & DVI:
Da nur HDMI die Tonspur überträgt musst du damit in den AVR gehen.
Dann holst du dir einen Adapter von DVI auf HDMI und gehst dann mit diesem DVI nach HDMI Anschluss in deinen TV und hast damit das 4k Bild.

Nur eigentlich sollte ein moderner PC bereits über einen opt. Audioausgang verfügen, sodass du diesen direkt nutzen kannst um damit deinen AVR zu speisen.
contadinus
Inventar
#5 erstellt: 07. Dez 2015, 16:48

Reference_100_Mk_II (Beitrag #4) schrieb:

Da nur HDMI die Tonspur überträgt musst du damit in den AVR gehen.


Stimmt zu mindest bei mir nicht. Ich verbinde den DVI- Ausgang mit einem Adapterkabel mit dem AVR und das funktioniert wunderbar. Ist wohl hardwarespezifisch?
Ich hab jedenfalls eine alte ION-Atom330-Kombi und verwende deshalb natürlich auch nur HD. Zu 4K kann ich gar nichts sagen, sollte aber genau so funktionieren.
Streifenhase1
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Dez 2015, 11:23
Also einen optischen Ausgang Schein ich nicht zu habenasrock anniversary z97 board, habe da nur die klinken Ausgänge was zur bot auch gänge aber wieder Haufen Kabel bedeutet.

Hmm so richtig weiß ich noch bicht wie ich die Sache löse.

Am board ist ja auch ein hdmi Ausgang habe aber keinen gpu auf dem board da xeon Prozessor, könnte Ton trotdem gehen? Eher bicht oder
contadinus
Inventar
#7 erstellt: 08. Dez 2015, 11:43
Na, probiers doch einfach aus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte - Ausgänge
ba.andy am 16.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  14 Beiträge
5.1 Sound über PC?
phantwo am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  3 Beiträge
Will 2 Ausgänge nutzen.
-mm19- am 27.03.2012  –  Letzte Antwort am 03.04.2012  –  31 Beiträge
Sourround funktioniert nicht!
Tschuu am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2005  –  2 Beiträge
PC Soundkarte - Ausgänge
paboxer am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  5 Beiträge
jetaudio player-->x-sourround
Chriso_ am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  3 Beiträge
Sourround-Kanäle am PC steuern?
Keinze am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  4 Beiträge
Analoge Ausgänge der Soundkarte schlechter als digitale Ausgänge?
RunningMan am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  5 Beiträge
USB Soundkarte hat zu viele ausgänge?!
audiophile15 am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  6 Beiträge
Laptop->Soundkarte->Verstärker, problem mit 5.1 Sound
Postworld am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 24.02.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.217 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedHerbert2097
  • Gesamtzahl an Themen1.404.115
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.739.170