Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte - Ausgänge

+A -A
Autor
Beitrag
ba.andy
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Okt 2007, 11:17
Hallo,

bei meinem 5 Jahre alten Asusboard habe ich Sound on Board (2-Kanal). Da der rechte Kanal ab und zu mal ein paar Aussetzer hat, möchte ich eine einfache Soundkarte nachrüsten.

Die meisten Soundkarten sind heutzutage "5.1", ist da in er Regel auch ein Ausgang dabei, wo ich den einen bisherigen Klinkenstecker für die Stereoanlage (2 Kanal)anschließen kann?
Oder muß man da in 2 Ausgänge gehen - evtl. Adapter auf Cinch der 2-Kanal Steroanlage)?

Oder wäre eine "alte" 2-Kanalsoundkarte da angebracht?

Habe da überhaupt keine Ahnung und wäre über jeden Rat dankbar!

Gruß
Andy
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 16. Okt 2007, 12:40
http://www.heise.de/...zeigen+&pixonoff=off
da kannste dir eine beliebige aussuchen, deinen Klinkenadapter sollteste bei jeder behalten können.
2-Kanal Soundkarte wirste heute nirgendswo mehr finden.
Mr-Bob
Stammgast
#3 erstellt: 16. Okt 2007, 13:44

Hivemind schrieb:
2-Kanal Soundkarte wirste heute nirgendswo mehr finden.



Doch, schon. Die ganzen Deltas von M-Audio z.B.

Könnte nur teilweise ein Problem wegen nicht-vorhandener Vista-Treiber geben.
Hivemind
Inventar
#4 erstellt: 16. Okt 2007, 14:19
Na gut wenn er aber bis jetzt Onboard hatte wird er sich nicht einer Karte der Preisklasse zulegen wollen
Sind auch eher Recording/Aufnahme Karten bzw. eher im Amateur Studio Bereich... weniger was für ihn


[Beitrag von Hivemind am 16. Okt 2007, 14:20 bearbeitet]
mogo
Inventar
#5 erstellt: 16. Okt 2007, 14:26
Wie schon erwähnt wurde, gibt es 2-Kanal Karten eigtl. nur in höheren Preissegmenten.

Allerdings kannst du auch eine Surroundkarte nehmen, das ist gar kein Problem. Nur nimm nicht das billigste, sondern investier ein paar Euro - schließlich soll es doch besser klingen als der OnBoard-Kram.
Hivemind
Inventar
#6 erstellt: 16. Okt 2007, 14:31
Wenn er 5 Jahre mit uralt Stereo Onboard klar kam stellt er glaube nicht alzu hohe Ansprüche, mehr als Terratec Aureon 5.1 wäre da wohl überflüssig
mogo
Inventar
#7 erstellt: 16. Okt 2007, 14:40
Ich weiß ja nicht, was er für eine Anlage hat, aber wenn man einmal den Schritt macht und etwas investiert, kann sich das doch durchaus lohnen.

Früher hatte ich auch nur OnBoard Sound und habe meine Audigy2 eigtl. nur gekauft, um die Störgeräuscher los zu werden. Auch wenn die Audigy2 jetzt eher im unteren Segment anzusiedeln ist, hätte ich damals nicht gedacht, was eine bessere Soundkarte bewirken kann und hätte mir aus klanglichen Gründen auch keine neue gekauft. Daher mein Ratschlag...

Wenn er natürlich nur nen Plastikbomber dran hängen hat, kann man sich die Mehrkosten sparen.
ba.andy
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 16. Okt 2007, 14:58
Hallo,

erst einmal vielen Dank für eure Antworten.

Werde wahrscheinlich eine Terratec Aureon 5.1 nehmen, die
ist zwar nicht das absolute Spitzenmodell, aber dürfte meinen
Ansprüchen genügen (hauptsächlich Musik hören), oder?

So wie ich das verstanden habe, gibt es da auch einen Ausgang wo ich mit einem Klinkenstecker hinein gehe und an die Steroanlage (2-Kanal) anschließen kann. Dürfte dann einen Ausgang für Front L/R haben.
Die anderen Ausgänge brauche ich dann nicht unbedingt anschließen.

Ist das richtig so?


[Beitrag von ba.andy am 16. Okt 2007, 15:05 bearbeitet]
mogo
Inventar
#9 erstellt: 16. Okt 2007, 16:04

ba.andy schrieb:
So wie ich das verstanden habe, gibt es da auch einen Ausgang wo ich mit einem Klinkenstecker hinein gehe und an die Steroanlage (2-Kanal) anschließen kann. Dürfte dann einen Ausgang für Front L/R haben.
Die anderen Ausgänge brauche ich dann nicht unbedingt anschließen.

Ist das richtig so?
Ja.
ba.andy
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 16. Okt 2007, 18:12
Muß am Asus Mainboard den On Board Sound irgendwie, nach dem Einbau der Soundkarte, deaktivieren, bzw. etwas umstellen?

Oder kommt dann aus beiden (Soundkarte u. dem On-Board-Sound) ein Signal?
mogo
Inventar
#11 erstellt: 16. Okt 2007, 18:20
Theoretisch kannst du den OnBoard Sound anlassen. So ist es oftmals auch möglich, zwei Soundkarten zu nutzen.

Wenn du jedoch nur eine Soundkarte nutzen willst, würdest du durch ein Abschalten des OnBoard Sounds Problemen vorbeugen.
Dazu gibt es zwei Möglichkeiten (je nach Board eine oder beide):
1. Im BIOS (meistens unter "Integrated Peripherals")
2. Jumper (Steckbrücke) auf dem Board (Handbuch!)

Bei beiden Varianten musst du wissen, was du tust und möglichst ein paar Grundkenntnisse in Englisch haben.

Falls du gerade nur Bahnhof verstehst, lass es!

So oder so solltest du in der Windows Systemsteuerung die neue Karte als Audio Device auswählen.


[Beitrag von mogo am 16. Okt 2007, 18:21 bearbeitet]
ba.andy
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 17. Okt 2007, 15:00
Ich möchte ja nur 2-Kanäle meiner Stereoanlage anschließen und
habe nun drei Karten von Terratec zur Auswahl:

Aureon 5.1 (ca. 20€)
512i (ca. 15€)
TTSOLOIS (gebraucht ca. 8€)

Diese Preis sind für mich nur zweitrangig, aber zu welcher würdet ihr mir für den 2-Kanal Betrieb raten (evtl. ist da die teure 5.1 nicht unbedingt besser, oder) ?

Vielen Dank schon mal für eure Meinung !!!
mogo
Inventar
#13 erstellt: 17. Okt 2007, 16:05
Ohne irgendeine der Karten zu kennen, gehe ich mal davon aus, dass die sich klanglich nicht wirklich unterscheiden.

Zu der TTSOLOIS finde ich keine Informationen.

Wenn du kein 5.1 brauchst, musst du auch keins kaufen. Von daher ist es meiner Meinung nach egal, welche der Karten du nimmst.
Hivemind
Inventar
#14 erstellt: 18. Okt 2007, 09:46
Geht mir ähnlich kenne nur die Aureon und kann nix vergleichendes sagen...
Google und hoffe einen Testbericht zu finden, obwohl ich bezweifle, dass es von den beiden anderen welche gibt ^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Acer Revo und 5.1 + 2 Kanal Soundkarte
schneck001 am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  4 Beiträge
Suche sehr gute 2 Kanal Soundkarte!Analog
Admen am 08.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.04.2007  –  5 Beiträge
5 kanal stereo, wie?
narfomat am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2004  –  8 Beiträge
2 soundkarten mit unterschiedlichen sound?
_:der_neue:_ am 03.03.2012  –  Letzte Antwort am 17.03.2012  –  16 Beiträge
2 Verstärker an eine Soundkarte anschliessen
norman_himself am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  5 Beiträge
2. Soundkarte für Köpfhörer
Garfield360 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  6 Beiträge
Dolby Digital 5.1 AC3 mit Ext Soundkarte LogiLink USB Sound Box 7.1 8-Kanal UA0099
lexylexy am 25.02.2015  –  Letzte Antwort am 07.12.2015  –  8 Beiträge
5.1 Sound über Laptop(5.Kanal über Line-in)
Rocksor am 15.07.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2007  –  4 Beiträge
Soundkarte mit Cinch-Ausgang?
hell-freezes-over am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2011  –  9 Beiträge
Sourround Sound über 2 Ausgänge
Streifenhase1 am 06.12.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Labtec

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedAnton_ma
  • Gesamtzahl an Themen1.346.120
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.082