Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Warum funktioniert 3D ohne 3D grafikkarte?

+A -A
Autor
Beitrag
Dakrphonix
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Jan 2016, 20:15
Hallo!


Ich habe eine kurze Frage.

Warum funktioniert über meinen pc (amd Readon hd 6800 ) über Cambridge audio 751r V2 ( 4k und 3d Tauglich) an den Beamer Benq w1400 das senden einens 3d Bildes ?


Ich weiß zwar nicht was ich da für kabel hergenommen habe, denke aber das es noch V1.3 sind.

Bekomme auf den Beamer das side to side bild und muss eigendlich dann nur auf dem Beamer das auch angeben und schwub ist es 3D


Warum geht das ?
Zalerion
Inventar
#2 erstellt: 28. Jan 2016, 20:34
Kurze Antwort:

Kabel egal.
Wenn eines der Geräte 3d nicht kann, dann hast du kein "echtes" 3d.

Nebeneinander (oder auch übereinander) geht natürlich, auch kein Problem bei Hdmi 1.3, denn das ist einfach nur ein normales 1080p Bild. "Echt" ist es dann eben nicht, denn du hast nicht die volle Auflösung.


[Beitrag von Zalerion am 28. Jan 2016, 20:35 bearbeitet]
Dakrphonix
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Jan 2016, 20:41
A super danke für die schnelle Antwort

D.h.: Ich hab ein Full HD Bild in 2 gesplittet und dann einfach die Bilder übereinander geschoben.

Dachte mir schon da fehlt irgendwie aus die tiefenwirkung.



Dann muss ich doch auf den Blue Ray player ausweichen
Slatibartfass
Inventar
#4 erstellt: 29. Jan 2016, 10:05
Echtes 3D ist sowieso nicht mit der aktuellen Technik möglich, sondern nur Stereoskopie, da man bei Veränderung der Sitzposition die Objekte im Bild nicht aus einen anderen Winkel sehen kann. Anderseits ist Side-by-Side (Nebeneinander) als 3D-Format nicht weniger echt als das Frame-Packing-Verfahren auf BluRay, und zeigt sich nicht durch eine geringere Tiefenwirkung. Es wird lediglich die Auflösung in der Breite um die Hälfte reduziert, da eben 2 Bilder nebeneinander in den HD-Frame passen müssen.

Mit Hifi hat aber keines der 3D-Formate etwas zutun.

Slati


[Beitrag von Slatibartfass am 29. Jan 2016, 10:06 bearbeitet]
jonath
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jan 2016, 14:41
Noch eine kleine Anmerkung:

Es gibt neben H-SBS auch H-OU als Format, bei deinem Beamer fährst du mit H-SBS besser, bei manchen TV Geräten empfiehlt sich aufgrund der Realisierung von 3D eher H-OU. Nur falls du mal die Wahl haben solltest.


[Beitrag von jonath am 29. Jan 2016, 14:43 bearbeitet]
Dakrphonix
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 29. Jan 2016, 15:16
Ok gut zu wissen danke^^


Hab jetzt nru noch das problem mit dem verflixten benq w1400 und den verschwommenen stellen
bei schnellen szenen (-: aber das hab ich in nem anderen Threat gepostet

Danke für die Hilfe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen mit Club 3d Theatron?
florifantasy am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 31.10.2007  –  7 Beiträge
3D Film über PC abspielen
Joern630 am 12.12.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  3 Beiträge
Plasma TV und 3D Film Probleme
bobi007 am 13.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  5 Beiträge
3D USB Soundkarte und Mikro mit Monoklinke
matzze2000 am 27.06.2007  –  Letzte Antwort am 28.06.2007  –  4 Beiträge
Monitor funktioniert nicht ohne TV
ESH259 am 25.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  4 Beiträge
club 3d theatron problem
yamaharacer am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  43 Beiträge
Club 3d Theatron Agrippa
Teufel1992 am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  15 Beiträge
Verzerrtes Bild bei 3D-Wiedergabe von PC auf Fernseher
Niwa93 am 08.06.2014  –  Letzte Antwort am 11.06.2014  –  4 Beiträge
DVDfab 3D-BluRay-Iso in "3D-MKV" umwandeln.HILFE!
hpoperator am 08.03.2016  –  Letzte Antwort am 27.03.2016  –  3 Beiträge
Club 3D Theatron dts 7.1
brutal_deluxe am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Benq

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 128 )
  • Neuestes Mitglied_/dossi/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.172
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.412