Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Netbook oder Player mit Toslink OUT

+A -A
Autor
Beitrag
cocoonair
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mai 2016, 19:56
Liebe Forenmitglieder.

Bisher habe ich meine Anlage (Elac FS 249 Black Edition, Onkyo A9070, Kabel: Inakustik LS 603) über meinen Standpc und digitalem optischen Ausgang (Toslink) angefeuert. Durch einen Umzug wird meine Anlage nun alleine stehen müssen und ich bin am überlegen wie ich meine flac Musiksammlung am besten ohne PC betreibe? Gibt es günstige Netbooks, Tablets oder Player mit Toslink bzw. S/PDIF OUT? Mir wäre ein nicht allzu winziges Display/Bildschirm für eine gute Übersicht sehr wichtig. Hättet ihr irgendwelche Vorschläge?

Vielen lieben Dank im Voraus,
Cocoonair
cr
Moderator
#2 erstellt: 02. Mai 2016, 20:13
Toslink Out gibts kaum bei billigen Notebooks.
Alternative: Notebook und die Behringer USB-Karte UCA 202 oder 222 (mußt du nachschauen wegen der genauen Nummer) um 30 Euro. Damit hast du dann einen Lichtleiter-Out....


[Beitrag von cr am 02. Mai 2016, 20:14 bearbeitet]
vanye
Inventar
#3 erstellt: 08. Mai 2016, 19:30
Wenn Toslink und fester Bildschirm ein müssen, kannst Du Dir mal einen Rasperry Pi anschauen. Mit Picoreplayer, HifiBerry Digi+ (würde aber eher zum DAC raten) und dem Standardbildschirm sollte das gehen.

Falls Du auch bereit wärst, einen Tablet als Bildschirm zu nehmen und den Server/Player headless zu betreiben, empfehle ich Daphile. Ich benutze dazu einen lüfterlosen Barebone in Verbund mit einem USB-DAC.


[Beitrag von vanye am 08. Mai 2016, 19:32 bearbeitet]
cocoonair
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Mai 2016, 16:09
Hallo Vanye und DANKE für Deine Antwort.

Den Raspberry habe ich mich ebenfalls schon etwas genauer angesehen. Darf ich fragen warum du zum HiFiBerry DAC anstatt Digi raten würdest? Ich denke der DAC von meinem (teuren) Onkyo-Verstärker sollte besser sein? Mir sind eigentlich USB-DAC oder HDMI zu Toslink-Splitter nicht ganz geheuerlich bei so einer guten HiFi Anlage...

Als Alternative habe ich mir auch die Zotac ZBOX nano CI323 ins Auge gefasst. Stromverbrauch ist denke ich nicht wesentlich höher als beim Raspberry, dafür aber ein "vollwertiger" PC mit bereits integriertem Toslink OUT. Preislich in Summe (Raspberry, Netzkabel, Gehäuse, HiFiBerry) nicht soviel Unterschied...

Was meinst Du? Liebe Grüße, Cocoonair
vanye
Inventar
#5 erstellt: 09. Mai 2016, 16:51
@ cocoonair

Zum DAC rate ich, weil ich an meiner Anlage keinen Unterschied feststellen kann. Die Geräte findest Du in meinem Profil.

Was meine ich? Nun, ich würde mein Daphile nicht freiwillig hergeben. Das läuft und läuft ...

PS: Was ist denn an USB nicht geheuer? Funktioniert bei mir einwandfrei


[Beitrag von vanye am 09. Mai 2016, 17:37 bearbeitet]
cocoonair
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Mai 2016, 16:02
@ vanye - ja, wenn kein hörbarer Unterschied festzustellen ist, dann ist das in Ordnung.
Ich vertraue jedoch dem DAC vom Verstärker ein wenig mehr als einen so günstigen DAC -
aber meine Sorge ist da objektiv betrachtet jedoch vielleicht nicht gerechtfertigt. Ich bin
jedoch bei einer > 5000 € teuren Anlage lieber auf der sicheren Seite. Sprich lossless,
bitperfect, digital (optisch) sowie direkt in den Verstärker...

Ich denke ich werde mir die Zotac ZBOX nano CI323 zulegen. Dieser ist relativ günstig und hat
Toslink OUT. Kann ich dann vielleicht auch über das Netzwerk ansteuern oder einfach einen günstigen
gebrauchten Monitor dranhängen um Playlisten zu erstellen...

Danke für alle Inputs und falls es noch etwas gibt einfach schreiben. :-)
Liebe Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Netbook
Vedo111 am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  18 Beiträge
Soundkarte für Notebook mit Optical Out (Toslink)
w.Macx am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  3 Beiträge
Soundkarte mit Toslink Out
00stormy00tisch_o am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 05.10.2004  –  2 Beiträge
Soundprobleme bei Acer Netbook nur mit Kopfhörer
harlekin0305 am 10.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  2 Beiträge
Netbook->Receiver
yoon am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 22.07.2010  –  21 Beiträge
Netbook + RME Fireface UC - die Eierlegende Wollmilchsau?
o_OLLi am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  5 Beiträge
mac book oder netbook
Wilke am 06.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  16 Beiträge
DAC 100-150 eur ,SPDIF coax oder toslink out , Kh Out , USB port!
Silent117 am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  4 Beiträge
Toslink <> 3,5 mm Klinke
ChrisR am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 21.03.2015  –  3 Beiträge
Probleme mit Klinke/TosLink Kabel
TThmkay am 15.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOllistreif_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.065