Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klinkenmikrofon am XLR-Anschluss. Warum geht es nicht!

+A -A
Autor
Beitrag
ottobert
Neuling
#1 erstellt: 26. Jul 2016, 16:15
Hallo,

Ich weiß leider nicht ob das hier die richtige Ecke ist, deshalb entschuldige ich mich schon ein mal im Voraus, falls ich im falschen subthread bin.
ich nehme, mehr oder weniger regelmäßig, bei mir zuhause ein bisschen Audio auf.
Hierbei benutze ich ein Mischpult von Behringer (Xenyx x1204 USB) und ein XLR Mikrofon (Behringer C1)
Soweit so gut.

In den nächsten Wochen wollte ich zusammen mit ein paar Kollegen eine größere Session aufnehmen.
Hierbei würden wir sehr gerne Lavaliermikrofone benutzen. Leider ist das Budget sehr begrenzt und wir mussten uns deshalb für Lavaliermikrofone mit 3.5 Klinken anschluss entscheiden.
Diese hier: https://www.amazon.d...04_s00?ie=UTF8&psc=1

Um das ganze an das Mischpult anschließen zu können, habe ich adapter von Miniklinke auf XLR gekauft, in der Hoffnung diese würden funktionieren. ( Rode VXLR )

Jetzt ist alles angekommen, jedoch bekomme ich keinen Ton zu hören auf dem PC...

Phantomspeisung ist aus
Ich habe es probiert das Mikrofon einfach so in den adapter zu stecken ( 4 Teilig TRRS)
Ich habe es mit dem beigelegten Adapter auf 3 Teilig (TRS) probiert
Ich habe schon den "Trick" aus dem Internet versucht das Kabel nicht ganz in den Adapter zu stecken
Ich habe ein Mikrofon probiert das von Haus aus nur 3 Teilig ist

Nichts scheint zu funktionieren...

Vielleicht könntet Ihr mir weiterhelfen?
Vielen Dank im voraus
Ottobert

Edit:
Im Internet steht das es bei vielen geklappt haben soll, deswegen wundere ich mich...


[Beitrag von ottobert am 26. Jul 2016, 16:17 bearbeitet]
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 27. Jul 2016, 12:52
Hi braucht das Mikro eine Stromversorgung? BG Konrad
sealpin
Inventar
#3 erstellt: 27. Jul 2016, 13:01
Funktioniert das Mic denn z.B. an einem Smartphone oder an einem Notebook, wie in der Beschreibung angegeben?

Strom benötigt das nicht und am verlinkten Mischpult müsstest Du es einfach per Adpter 3,5 mm Stereo Klinke --> Stereo RCA (vulgo: Cinch) an 2-Track Input oder mit passendem Adapter 3,5 Klinke Stereo auf 2 x 6,3 Klinke mono an Line In 5/6 oder 7/8 anschließen können.

Natürlich dann auch den Eingang auf Main Mix legen...ich vergesse manchmal gerade bei Anschuß über RCA den 2-Track auf Main Mix zu schalten...

ciao
sealpin
audiophilanthrop
Inventar
#4 erstellt: 28. Jul 2016, 19:54
Die Mics sind wahrscheinlich 08/15-Consumer-Elektretdinger. Da fehlt die Tonaderspeisung.

Consumer- und Pro-Mikrofone sind leider ganz grundsätzlich inkompatibel. Consumer-Elektretmics brauchen eine (unsymmetrische) Tonaderspeisung, typisch im Bereich 3 V / 2,2 kOhm bis 9 V / 6,8 kOhm. Auf keinen Fall dürfen sie mit Phantomspeisung P24V oder P48V beaufschlagt werden, das machen die verbauten Futzel-JFETs nicht mit.

Ein paar kleine Behringer-Mixer (302 USB und so) haben m.W. 12-15 V Phantomspeisung, sowas läßt sich noch am ehesten auch für Consumer-Elektretmics verwenden.

Mir ist jetzt ehrlich gesagt unklar, wie der 4-Pin-auf-3-Pin-Adapter belegt ist. Am Ende will man jedenfalls den Mikrofon-Ring (R2) auf XLR-Pin 2 haben, und den Schaft (S) als Masse auf Pin 1 und 3. Aber wie gesagt nicht mit voller Spec-konformer Phantomspeisung wie P48V.

Plan B, Eigenbau eines Adapters für die Spannungsversorgung. Ein Stück Lochraster, Klinkenbuchse, Halter für 9V-Blockbatterie, Widerstand zu 6,8 kOhm Metallfilm, Elko zu vielleicht 47 µF 16+ V. Sollte allerdings am besten in ein auf Masse gelegtes Metallgehäuse.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI Anschluss
iVolle90 am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 08.09.2012  –  4 Beiträge
Soundkarte mit XLR und Kopfhörerausgang gesucht
Vinni am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  9 Beiträge
XLR-Ausgänge am PC gegen Grundrauschen
ParadoxDelta am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 26.01.2015  –  6 Beiträge
Problem: 5.1 System geht nicht am PC
Navispeed am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  5 Beiträge
HOCHLEISTUNGSMIKROFON + MISCHPULT ANSCHLUSS AN PC
ghettomaster am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  8 Beiträge
SP/DIF in OPTsignal wandeln - geht nicht?
DD04 am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  5 Beiträge
LS-Stecker zu Cinch/XLR?
Bennyonfire am 18.03.2013  –  Letzte Antwort am 21.03.2013  –  16 Beiträge
DolbyDigital am PC abspielen geht nicht?
smarth am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  11 Beiträge
externe Soundkarte mit XLR Ausgang
mi-schi am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  6 Beiträge
Din Anschluss am Verstärker
SonyUser am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.06.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rode

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026