Kein 5.1 Sound vom Heimkinosystem (vom PC) nur Stereo

+A -A
Autor
Beitrag
ek654
Neuling
#1 erstellt: 20. Aug 2016, 17:44
Das ist meiner erster Beitrag, ich hoffe ich bin hier richtig.

Ich habe mir gerade das LG LHA755W 5.1 3D Blu-ray Heimkinosystem gekauft und möchte dieses via. meinem PC betreiben.

Leider bekomme ich nur Stereo Sound.

Ich habe alle möglichen varianten versucht (HDMI, koax kabel, Optisch)
aber nichts hilft.

(Über HDMI & Optisch vom TV zum Blueray Player bekomme ich gar keinen sound)

Ich kann bei Win bzw. Realtec auch nirgends 5.1 auswählen.

Mit ist mitlerweile auch egal ob 5.1 sound bei Filmen wirklich 5.1 ist.. ich will einfach das alle Speaker etwas von sich geben.

Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen, tagelanges googlen und etliches probieren haben einfach nichts gebracht.

Ich verwende folgendes System:

https://www.amazon.de/LG-LHA755W-Heimkinosystem-kabellose-R
%C3%BCcklautsprecher/dp/B00VX9GH8Q

https://www.amazon.d...07_s00?ie=UTF8&psc=1

Win 10 mit Realtec HD Audio Treibern (neuste)

Optisches Kabel vom PC --> LG Blueray


vielen Dank schon mal!
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 21. Aug 2016, 12:18
was ist im AudioSetup eingestellt?
mit welchen Programmen ausprobiert?
aktuelle Treiber f Mainboard und Soundchip installiert?
Ist sichergestellt, dass Quellmaterial 5.1, sprich mit welchem Material hast du abgespielt?

btw: der Link funktioniert nicht.

Dass das teil als solches OK ist, ist gegengeprüft (zB mit externem Bluray-Player)?
ek654
Neuling
#3 erstellt: 21. Aug 2016, 17:45
Hier nochmal der Link zum System https://www.amazon.de/dp/B00VX9GH8Q

Am BlueRay Player vom System ist nur als Quelle Optisch eingestellt.
Wenn ich eine DVD einlege funktioniert 5.1 tadellos.

Treiber sind alle auf dem aktuellsten Stand.

Ich habe WMP, VLC, MPC und ITunes probiert, bei allen das selbe Ergebnis.

Egal welches Material ich probiere ich bekomme nur Stereo (gerippte Bluerays, Blueray direkt über das PC Laufwerk, Audio material usw.)

Ein bekannter meinte ich müsste mir eine Soundkarte zulegen wie z.B. diese Creativ Soundblaster Z

Jetzt würde ich natürlich vorher gerne wissen, ob es damit dann auch wirklich funktioniert.
eraser4400
Inventar
#4 erstellt: 21. Aug 2016, 18:24
Wenn du auf das Lautspr.-Symbol in der Taskleiste klickst, sind denn unter Wiedergabegeräte überhaupt diese Boxen/dieses System ausgewählt und auch als 5.1-System aktiv?

Ein bekannter meinte ich müsste mir eine Soundkarte zulegen wie z.B. diese Creativ Soundblaster Z
>Blödsinn. Die Boxen werden doch in deinem Fall, gar nicht am PC angeschlossen.

Schon mal ne BD in den Player eingelegt? (Nicht PC-Laufwerk) geht es dann?


[Beitrag von eraser4400 am 21. Aug 2016, 18:32 bearbeitet]
ek654
Neuling
#5 erstellt: 21. Aug 2016, 18:45
Unter Windows ist Realtek Digital Output(Optical) ausgewählt, ich kann aber nirgends (Win Soundmanager, Realtec Soundmanger) 5.1 auswählen.

Das Optische Kable geht ja vom PC zu dem BlueRay Player, und er meinte das meine onboard Soundkarte diese Funktion nicht wirklich unterstützt.

Wenn ich eine DVD oder BD in den Player einlege funktioniert 5.1.
Slatibartfass
Inventar
#6 erstellt: 22. Aug 2016, 12:15
Jeder optische Ausgang, kann Bitstream, also Dolby Digital oder andere Formate unverändert ausgeben. Die Dekodierung muss dann das Sound-System übernehmen. Macht mein 10 Jahre alter AV-Receiver ohne Probleme. Diese Funktion bedeutet quasi das Weglassen jeder Bearbeitung, was der Realtek-Chip auf meinem 7 Jahre alten Mainboard einwandfrei macht.

Wahrscheinlich muss die Video-Player-Software, die zur Wiedergabe am PC genutzt wird erst auf 5.1-Wiedergabe (Bitstream oder ähnliches) eingestellt werden. Diese sind aus Kompatibilitätsgründen in der Standard-Einstellung häufig auf PCM-Stereo eingestellt.

Slati
ek654
Neuling
#7 erstellt: 22. Aug 2016, 13:52
Vielen Dank, das hört sich ja scho mal ganz gut an, werde ich gleich zuhause versuchen.

Das würde dann aber bedeutet das ich 5.1 nur habe wenn ich es mit z.B. VLC abspiele wo die korrekten Einstellungen vorgenommen wurden, oder?

Wenn ich z.B. über Netflix schaue oder über ITunes Musik höre bekomme ich keinen 5.1 Sound?
Slatibartfass
Inventar
#8 erstellt: 23. Aug 2016, 17:13
Im Prinzip bieten alle Video-Player die Einstellung für 5.1. Ist eigendlich die technisch weniger aufwändige Variante, der Audio-Datenstrom unverändert auszugeben. Die Einstellungen müssen natürlich stimmen. Prinzipiel ist sollte das auch beu Streaming-Diensten wie Netflix funktionieren, sofern sie eine 5.1-Audiospur bereitstellen. Musik ist in i.d.R. in Stereo (2.0) produziert, und wird auch so ausgegeben und nur über die Frontlautsprecher ausgegeben.
Wenn es denn sein muss, verfügen AV-Receiver über "künstliche" Sourround-Modi, wie z.B. PLII, die aus dem Stereo-Signal ein Sourround-Signal berechnen können. Darüber, ob das LG LHA755W sowas kann und wie das einzustellen ist, sollte die Betriebsanleitung Aufskunft geben.

Slati
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein 5.1 vom PC
philip_t am 27.06.2011  –  Letzte Antwort am 11.07.2011  –  4 Beiträge
sound vom pc an tv
fAtP am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  5 Beiträge
Kein Sound mehr vom PC
Dr._m@d am 23.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.06.2009  –  11 Beiträge
PC -> HDMI -> AVR = Kein 5.1 Sound?
some1butu am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.04.2012  –  2 Beiträge
kein DobyDigital vom PC über SPDIF
DaPhil am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  2 Beiträge
Nur PCM vom Pc !
Boxen_Bauer am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  5 Beiträge
Receiver spielt kein DTS vom PC
t0bse am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 24.09.2008  –  5 Beiträge
Kein Stereo Sound Trotz 5.1 !
crash82 am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  7 Beiträge
Problem: 5.1 sound über PC
derFredl am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  9 Beiträge
Kein Stereo auf AUX bei Musik vom PC
Christian_Baumann am 31.10.2012  –  Letzte Antwort am 07.11.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • LG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.965 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedjedermann1176
  • Gesamtzahl an Themen1.371.212
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.116.941