Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LPs auf CD brennen?

+A -A
Autor
Beitrag
$ir_Marc
Inventar
#1 erstellt: 03. Dez 2004, 09:07
Hey!
Eine Freundin will ihre alten Hörspiel-LPs für ihre Tochter auf CD bannen.
Kennt jemand ein Tool dafür oder hat das schon wer gemacht?
Würde sonst dies hier nehmen:
Audiotools
Eine Frage zum Anschluß, ein Turntable hat ja männliche Cinch-Stecker, da ich ein männlichen Cinch auf Klinken Adapter hab, ist es wohl am einfachsten den Spieler an ein Verstärker zu hängen und dann über Tape out an PC! Außerdem muss er ja am Verstärker geerdet werden!? PC hätte das ja nicht!
Bin offen für weitere Vorschläge!
Danke!


[Beitrag von $ir_Marc am 03. Dez 2004, 09:09 bearbeitet]
DVDMike
Inventar
#2 erstellt: 03. Dez 2004, 10:22
Hi,

bevor da die 20 USD Registrierungsgebühr zahle, würde ich mich mal nach Clean von Steinberg umsehen. Die Vorgänger-Version gibt es oft zum sehr günstigen Preis (aktuell ist glaube ich 5 und die Vorgängerversion ist dann 4). Ich habe mit Clean diverse LP auf PC aufgenommen. Man kann die Aufnahme dann vielfältig bearbeiten, z.B. Knacker und Rauchen rausfiltern. Wunder werden zwar nicht vollbracht, aber ich finde es dann schon eine erhebliche Verbesserung. Ich bin damit voll zufrieden!

Bezüglich Deiner Verkabelung würde ich Dir zustimmen. Allerdings gibt es Clean auch als Clean Plus, da ist dann ein Phono-Vorverstärker dabei. Den Plattenspieler kann man direkt dran anschließen und dann direkt an den USB Eingang am PC. Dann brauch man den Umweg über Verstärker nicht. Mache ich so. Funktioniert gut und klingt gut.

Gruß
Michael
Oliver67
Inventar
#3 erstellt: 03. Dez 2004, 10:36
Also für Hörspiele würde ich überhaupt nichts nachbearbeiten. Kannst Du auch Nero oder ähnliches verwenden (hat auch Rauschminderungsmöglichkeiten eingebaut). Nero gibt es in 30Tage-Demos in der neuesten Version zum kostenlosen Download, falls Du keines hast.

Oliver
silberfux
Inventar
#4 erstellt: 03. Dez 2004, 14:22
Marc: Verkabelung über Verstärker ist o.k. Wenn es immer noch trotz Erdung brummt, Verstärker mit Gehäuse vom PC verbinden (einfach Draht unter irgendeine Schraube klemmen). Aufnahme mit Nero ist ok, nicht übersteuern. Alte Platten knistern, knacksen und rauschen häufig ziemlich stark. Das kann man mit Clean oder Wavepurity sehr gut in den Griff bekommen. Aber für nur eine Platte lohnt sich die Anschaffung nicht. Von Clean gibt es häufig im Handel ältere Versionen mit beigelegtem Aufnahmekabel 2xCinch auf Stereo Klinke. Oder schau mal bei ibee.
Oliver67
Inventar
#5 erstellt: 03. Dez 2004, 14:36
Es gibt zum bearbeiten und brennen von Musik jede Menge Software kostenlos: z.B. unter http://www.soft-ware.net/.

Völlig legal auch Clones von MS-Office, etc.

Oliver
silberfux
Inventar
#6 erstellt: 03. Dez 2004, 21:16
Oliver: nach Office-Clones war hier ja eigentlich nicht gefragt. Software zur Musikbearbeitung ist zwar viel auf dem Markt, aber wenig Gutes, das dann aber auch was kostet (Clean + Wavepurity jeweils ca. 50 €). Da ich viel mit Wavepurity arbeite, habe ich die Ausgabe nicht bereut. Musikbearbeitung kostet so viel von meiner noch teureren Zeit, dass man mit gutem Equipment und guter Software arbeiten sollte, damit es sich auch lohnt.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Dez 2004, 14:59
Steinberg clean ist wirklich ein nettes program... möchte nicht mehr drauf verzichten. Ob man jetzt lps aufnehmen möchte, oder ein mp3 freak ist... Aber leider ist es keine freeware.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LP auf Cd brennen
sonysax am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  3 Beiträge
LPs auf PC aufnehmen und in MP3 umwandeln
tom9936 am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  6 Beiträge
MD digital auf CD brennen
lahola am 06.11.2003  –  Letzte Antwort am 06.11.2003  –  4 Beiträge
DVD Tonspur auf Cd brennen
kurac am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  2 Beiträge
MD Aufnahme auf CD brennen
Ton32 am 13.06.2005  –  Letzte Antwort am 14.06.2005  –  2 Beiträge
WAV auf CD-R brennen
avenue_assassin am 21.09.2012  –  Letzte Antwort am 19.10.2012  –  8 Beiträge
FLAC auf CD brennen - Verluste!
Egon83 am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  5 Beiträge
audio cd brennen
bonesaw am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  5 Beiträge
CD Brennen MAC
golf2 am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  6 Beiträge
Audio CD brennen
MirageSwiss am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedAdl0r
  • Gesamtzahl an Themen1.345.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.066