Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


dolbydigital mit soundkarte-blicke nicht mehr durch

+A -A
Autor
Beitrag
chris4
Neuling
#1 erstellt: 31. Dez 2004, 02:44
hallo!
ich blicke leider trotz suchfunktion gar nicht mehr durch und wollte hier mal um rat bitten:
ich habe eine audigy2 value soundkarte gekauft und möchte dolby digital 5.1 sound für dvds hinbekommen, habe aber keinen speziellen verstärker.

das verstehe ich nicht:
1.
meine karte hat spdif digital out UND bis zu 7.1 analog out. um dolby digital zu bekommen, muss ich den digital ausgang nutzen - richtig?

falls das auch an den analogen ausgängen geht mit dem dolby digital, macht das dann viel unterschied von der klangqualität her?

2.
die soundkarte hat einen dolby digital decoder. was für ein lautsprechersystem muss man noch dahinter anschließen- ein teures digital system wie das "inspire digital 5.1" mit decoder und verstärker?

http://de.europe.creative.com/products/welcome.asp?category=4&

oder geht auch ein preiswerteres wie das "teufel cem"

http://www.teufel.de/index.cfm?show=/Shop/s_133.cfm

hier scheint aber nur ein verstärker und kein digital eingang bei zu sein.
aber es müsste doch prinzipiell ein system reichen mit digital eingang und verstärker aber ohne decoder oder?

wäre echt sehr nett, wenn ihr mir auf die sprünge helfen könntet! vielen dank im voraus!
chris


[Beitrag von chris4 am 31. Dez 2004, 02:51 bearbeitet]
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 31. Dez 2004, 13:12
Hi, das ist ein sehr komplexes Thema.

Für eine Wiedergabe muss letztendlich jeder digitale Datenstrom in seine analogen Kanäle zerlegt werden.

Der digitale Datenstrom aus Deinem PC kann bei Dir entweder von der Soundkarte decodiert und in 7.1 analog ausgegeben werden. Da kann man dann zB ein Aktiv-Lautsprechersystem anschließen wie das von Teufel .

Oder man überträgt die Daten digital an ein Gerät mit eigenem Decoder, z.B. an einen Dolby-Digital-Receiver oder an das Creative, das einen eigenen Decoder hat, lässt sie von diesem decodieren und schließt auch dort die Lautsprecher an. Beides ist "Dolby Digital". Ein Gerät mit Digital-Eingang, aber ohne eigenen Decoder macht eigentlich überhaupt keinen Sinn.

Klangunterschiede sind vor allem abhängig von den eingesetzten Geräten und insbes. von den Lautsprechern. Man sagt, dass die Decoder in DD-Receivern i.d.R. besser sind als die in einfachen Soundkarten.

Probleme gibt es immer wieder beim Sound von Spielen, der bei vielen Soundkarten am Digitalausgang nur in Stereo (="2.0") ausgegeben wird. Wenn Du in einem solchen Fall den Spielesound in Mehrkanal hören willst, kommt also nur die erste Alternative (s.o.) in Betracht. Das müsste man für Deine Soundkarte aber extra prüfen.

Ich persönlich bevorzuge den Anschluss an einen DD-Receiver mit "guten" Lautsprechern.
chris4
Neuling
#3 erstellt: 31. Dez 2004, 21:03
astreine antwort! vielen dank an dich silberfuchs! werde mir erstmal das teufel cem holen und schauen, was diese kombination hergibt. ich vertraue mal drauf, dass der digital decoder der audigy 2 schon auf nem guten level arbeitet.

viele grüße,
chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorteil durch bessere Soundkarte?
Dj_Dan360 am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  29 Beiträge
suche digitale DolbyDigital-Lösung für PC (Soundkarte)
forbe's am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  13 Beiträge
DivX in DolbyDigital =>Receiver
hallotoll am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  4 Beiträge
DolbyDigital in Pc Spielen!
QbitE am 24.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  7 Beiträge
Problem mit DolbyDigital/DTS Wiedergabe
Hasi87 am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  5 Beiträge
Mysteriös: Kann DTS files abspielen, aber DolbyDigital nicht!
Soundmachine am 23.09.2003  –  Letzte Antwort am 24.09.2003  –  4 Beiträge
mehr power durch neue soundkarte?
xthomasx am 04.04.2015  –  Letzte Antwort am 07.04.2015  –  5 Beiträge
Soundkarte
(Rumpelstielzchen) am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  8 Beiträge
DolbyDigital am PC abspielen geht nicht?
smarth am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  11 Beiträge
EAX Sound auf einem DolbyDigital System
>+ö|ö+< am 28.06.2003  –  Letzte Antwort am 05.07.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedWildBill
  • Gesamtzahl an Themen1.345.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.520