Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PS2 an Receiver anschließen...

+A -A
Autor
Beitrag
Laeuschen
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Jan 2005, 20:51
hi, ich würde gerne meine playstation 2 an meine stereoanlage, also an meinen dolby-digital-receiver, anschließen (also so audio-mäßig). das problem: wie geht das ? an der ps2 ist so ein digital-ausgang, und am receiver hab ich aber nix passendes gefunden...jetzt muss ich dazu sagen: bin weiblich und habe nicht sooo die ahnung...

aber bin trotzdem für jeden tipp dankbar und werde alles daran setzen, diese auch korrekt zu befolgen....
KarstenS
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2005, 21:00

Laeuschen schrieb:
anschließen (also so audio-mäßig). das problem: wie geht das ? an der ps2 ist so ein digital-ausgang, und am receiver hab ich aber nix passendes gefunden...


Der Digitalausgang spielt bei ihr keine Rolle, da sie sowieso kein Dolby Digital oder DTS ausgibt. Statt dessen sind die beiden normalen Stereo Cinch Anschlüße (die roten und weißen Stecker)eine Rolle, da bei denen ein normales Prologic Signal anliegt. Wenn man diese an freie analoge Eingänge des Receivers anschließt und den entsprechenden Eingang wählt sollte der Receiver keine Probleme haben aus den Prologic informationen ein Surround-Signal zu interpolieren.
Laeuschen
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Jan 2005, 21:07
danke und was brauche ich da für ein kabel?
FATALITY
Stammgast
#4 erstellt: 16. Jan 2005, 22:25
Ein RGB Kabel brauchst du. Kostet für die PS2 10,00 EUR und liefert übrigens deutlich bessere Bildqualität

Also Viel Spass beim Zocken

MfG
Carlos
Hannes2k2
Stammgast
#5 erstellt: 16. Jan 2005, 23:40

Der Digitalausgang spielt bei ihr keine Rolle, da sie sowieso kein Dolby Digital oder DTS ausgibt.


Das stimmt ja so schonmal nicht.

Die PS2 gibt sehrwohl DTS und DD5.1 aus. Und das nicht nur bei DVD-Wiedergabe, sondern auch bei Spielen wie Metal Gear Solid 2 (Dolby Digital in den Zwischensequenzen) und GTA Vice City (DTS auch InGame).

Desweiteren dürfte auch die Klangqualität bei Stereo- oder ProLogic Tracks von den (vermutlich) besseren Wandlern im Reciever profitieren.

Wenn Dein Reciever keine optischen Eingänge hat, kannst Du auf einen Wandler (digital optisch -> digital koaxial) zurückgreifen.
Laeuschen
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 16. Jan 2005, 23:50
danke
und wo bekomme ich so einen wandler bzw. gibt es da eine professionelle bezeichnung für, wenn ich jetzt sagen wir mal zu dem großen "lass-dich-nicht-vera..."-anbieter gehen würde und sagen würde, sowas möchte ich haben...wie schimpft sich das? vielen dank nochmal
Hannes2k2
Stammgast
#7 erstellt: 17. Jan 2005, 23:28
n Abend!

Sorry, aber da bin ich jetzt auch überfragt.
Eigentlich sollte "Gerät, dass optische digitale (Ton-)Signale in elektrische digitale (Ton-)Signale umwandelt" für einen halbwegs kompetenten Verkäufer ausreichen....
Aber die wahrscheinlichkeit, so einen zu finden ist in einigen Läden schon sehr gering.

Bleibt zu hoffen, dass Du hier im Forum noch eine Antwort bekommst...

Ansonsten: Viel Glück!

Hannes
yetiolli
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 25. Jan 2005, 09:43
Hallo Laeuschen,

die ps2 kannst Du mit einem optischen Kabel (TOS-Link) an den AVR anschliessen.

Danach musst Du (ist ggfs. schon Werkseinstellung) den Digital Out in den Systemkonfigurationen der ps2 auf "Ein" stellen.

Wenn Du dann einen Film laufen lässt, musst Du in das ps2 Menü gehen und unter den "Audiooptionen" die Merkmale dolby digital und dts freischalten, d.h. auf "ein" stellen.

Dein AVR müsste Dir dann ein digitales Eingangssignal anzeigen.

Ist ein wenig kompliziert, der Surround Sound ist jedoch m.E. erheblich besser.

Viel Glück weiterhin.

Gruß

Olli
tatsu
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Jan 2005, 10:50
kleiner hinweis: es ist zwar wirklich besser, den optischen digitalausgang zu nutzen. Wenn der verstärker/ receiver aber keinen eingang dafür hat, geht das nicht. dann muss eben doch das rgb kabel dran: an der einen seite in die playstation, an der anderen den grossen scartstecker in den fernseher. dann müssen entweder zwei kabel mit cinchsteckern in rot und weiss übrigbleiben, die du in den verstärker steckst, oder es müssen eine weisse und eine rote cinchbuchse vorhanden sein, die du mit einem extrakabel anschliesst. wenn es keins von beidem gibt, hast du das falsche kabel. gruss, tatsu
tatsu
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Jan 2005, 10:52
oder noch einfacher: alles so lassen, wie es ist und nur den fernseher an die hifianlage anschliessen. dann gibts auch dvds, videos und tv programm darüber.
yetiolli
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 25. Jan 2005, 11:48
@Laeuschen: Welchen Receiver hast Du denn? Du hast "dolby digital Receiver" geschrieben. Das hört sich so an, als würde der bestimmt einen optischen Eingang haben.

Ansonsten geht es natürlich auch so, wie tatsu geschrieben hat, allerdings nicht mit digitalen Signalen und damit nur mit dolby pro logic und nicht dts oder dolby digital.

Olli
Laeuschen
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 25. Jan 2005, 13:46
ich hab einen der irgendwie alles kann

der ist auf jeden fall von pioneer, genaueres müsste ich mal "nachwühlen"...
yetiolli
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 25. Jan 2005, 13:57
die genaue bezeichnung würde helfen. Wie alt ist denn das Teil?
Laeuschen
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 25. Jan 2005, 14:15
VSX-609 RDS

schon ein paar jahre, aber damals war es DER alleskönner für fettes geld....
yetiolli
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 25. Jan 2005, 17:05
Hi Laeuschen,

Dein AVR hat 2 optische Eingänge glaube ich. Daher einfach ein TOS-Link Kabel kaufen und ps2 mit AVR verbinden. Ist die qualitativ beste Lösung und kostet nicht die Welt.

Meiner Meinung nach kann das optische TOS-Link Kabel auch ruhig günstig sein. Nur vorsichtig sein, dass es lang genug ist und nicht unter Zug steht, das die Dinger mechanisch recht empfindlich sind.

Danach dann wie oben beschrieben die Einstellungen vornehmen und viel Spaß bei der Action.

Gruß

Olli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver an PC anschließen??!!
fightingsheep am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  8 Beiträge
Receiver an PC anschließen
miro- am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  13 Beiträge
Soundkarten an Receiver anschließen!
Biehlemer am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  7 Beiträge
Receiver an PC anschließen
j.pausch am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  4 Beiträge
Receiver an PC anschließen
MaKo am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  2 Beiträge
Laptop an Receiver anschließen?
Philip_S. am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  29 Beiträge
Receiver an PC-Soundkarte anschließen
Butcher am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  18 Beiträge
PC digital an Receiver anschließen
KonTinoUmQ am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  12 Beiträge
Pc an Hifi-Receiver anschließen!
Raffel_46 am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  2 Beiträge
stereo receiver an pc anschließen
niklasb am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.601