Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pc- Lärmdämmung?

+A -A
Autor
Beitrag
yamahaFan:)
Stammgast
#1 erstellt: 10. Feb 2005, 20:01
Hi,
könnt ihr mir sagen wie ich am besten meinen Pc dämme?
Er ist mir einfach zu laut
Type25
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Feb 2005, 20:09
Hi,

was solls den kosten? Wie leis soll er werden? Was macht den den meisten lärm?

Günstige mittel sind "kapselung" der FP und dämmatten.

Teurer wirds mit ner Wasserkühlung...

Noch teuerer wirds mit ner passiven Kühlung (dafür gibeds dann 0-Zone! )-> Außer das CD/DVD-Laufwerk läuft..

Gruß
yamahaFan:)
Stammgast
#3 erstellt: 10. Feb 2005, 20:25
Eine Wasserkühlung zu teuer.Es soll möglichst billig sein.
Kann man dafür auch einfach Schaumstoff ausm Baumarkt nehmen?

Er sollte eben so leise wie möglich werden. Am meisten Lärm macht der Prozessorkühler.
Type25
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Feb 2005, 22:27
Hallo,

mit dem Schaumstoff ist das so ne Sache, die Funktion der Kühlung sollte hallt noch gegeben sein. Würde vielleicht eher zu korkmatten tendieren.... Bei ebay vielleicht mal nach nem leiseren lüfter suchen (papst.... hierzu gibts vielleicht irgendwo noch testwerte, sorry mein System ist passiv gekühlt ).
Gruß
manwiththeplan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Feb 2005, 22:58
1. schraub das Ding mal auf, und höre dir an, was den meisten Krach macht.

2. Dein Mainboard sollte eine temperaturgesteuerte Lüfterregelung haben. Wird nix, wenn die eh immer voll rotieren.

3. Lüfter (grafikkarte!) bzw. Netzteil austauschen - www.ichbinleise.de

4. Dämmen mach aus einem leisen einen ganz leisen PC (gestern ausprobiert), mehr nicht. Dämmt auch die Wärme !!! Nicht ohne Gehäuselüfter !!! Korkmatten bringen nur optisch was, wenn man sie außen anbringt.

5. Gummigelagerte Schrauben für die Festplatte und/oder das Festplattentool von Hitachi, mit dem sich die Geräuschentwicklung der Platte dämpfen lässt durch runterfahren der Drehzahl. Die Leistungseinbuße ist nicht so dramatisch: testen.

6 Zusätzliche Gehäuselüfter können dafür sorgen, das die Innentemperatur so niedrig bleibt, dass alles im niedrigsten Gang läuft. (unter 10.-)

/. Achte darauf , dass die Luft innen zirkulieren kann.

Viel Spaß
Enzephalon
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 11. Feb 2005, 12:29
Mit der Lueferregelung auf meinem Board bin ich nicht wirklich gluecklich. Die anderen Tipps hier sind allerdings gut. Laermquelle finden und dann konkret etwas unternehmen.
Meist sind's die kleinen Luefter (weil schnell)=> Mainboard und GraKa. Da musst du dann konkretere Angaben machen. Viele Boards sind auch passiv genug gekuehlt oder du setzt einen Gehaeuseluefter so, dass er den entsprechenden Chip mit Passivkuehler anblaest.
Den Laerm von optischen Laufwerken kann man per CD-Bremse mindern => geringere Datenuebertragung.
Matten habe ich auch mal probiert. Spasseshalber war es erst Styropor aussen am Gehauese => Rechner wurde recht warm. Fuer innen hilft Kork oder z.B. Daemmmatten aus dem Automobilbereich.
Aber wie hier auch schon angesprochen, immer Temperatur im Auge haben! Grosse Gehaeuseluefter helfen da:) 2 rein und einer raus und vielleicht das ganze noch mit ner Regelung. Beim Luftstrom auch immer darauf achten, dass der nicht durch z.B. Kabel gebremst wird.
Enzephalon
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 11. Feb 2005, 12:35
BTW, auf www.hartware.de haben sie gerade einen Test von nem 120er Luefter mit Poti fuer 15€. Sowas z.B. in die Seitenwand deines PCs und schon kannst du evtl. Mainboard Chip und Graka mitkuehlen. Kommt wie gesagt auf deine Zsse drauf an.
Hm, faellt mir noch ein, dass es manchmal auch helfen kann, Lueftergitter zu entfernen oder evtl. klappernde Teile festziehen und/oder etwas dazwischen klemmen. Bei mir kamen trotz gutem Gehaeuse viele Geraeusche durch Vibrationen an selbigem.
manwiththeplan
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Feb 2005, 14:41
Ich kühle meine passive Graka auch mit einem genau darüber sitzenden Gehäuselüfter.

Das einzige, was meinen PC wärmer werden lässt, ist die Sonne, obwohl er nicht mal direkt viel abbekommt.

Habe auch ein schweres Gehäuse. Trotzdem hat die Dämmung die Wände so sehr versteift, dass sie nicht mehr mit der Festplatte mitbrummen.

Nehmt den passenden Schaumstoff! Muss ja nicht der teuerste sein. Kork ist zur Trittschalldämpfung da und Styropor zur Wärmedämmung.

Bei Gehäuselüftern darauf achten, dass Sie einen Luftstrom erzeugen. Dh. man zieht die Luft eher unten an, um sie oben rauszublasen. Wenn alle Lüfter blasen (oder saugen) behindern sie sich gegenseitig und heben ihre Wirkung auf.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie am besten meinen PC mit der Hi-Fi Anlage verbinden?
gizmodervinylfan am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  4 Beiträge
Kopfhörer + PC verbunden Lautstärke(Output) zu laut
Zorro23 am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  3 Beiträge
Loudness am besten am PC einstellen?
BruNNeY am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  2 Beiträge
PC als Video-Recorder
derbora am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  7 Beiträge
7.1 Anlage für den Pc, (nur welche ?)
SalverTere am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  15 Beiträge
Soundlösung für meinen PC!?
Telekommander am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  8 Beiträge
Subwoofer am PC spielt zu laut ! Bitte um Hilfe !
JSPlash am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  4 Beiträge
Boxen am Pc quietschen!
elephunk am 31.03.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  3 Beiträge
Soundsystem für PC und TV
_FreemaN_ am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecher mir Receiver am PC
McLight am 25.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedMittelalter
  • Gesamtzahl an Themen1.345.945
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.099