Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lossy Format Mp3?

+A -A
Autor
Beitrag
xbarneygumblex
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 20. Feb 2005, 10:29
Hallo zusammen.
Bin neu hier und hoffe ich stelle keine selsame Fragen. Kann mir jemand sagen ob Qualitätsverluste entstehen wenn man Ordner mit Mp3 durch cut and copy entfernt und woanderst wieder einsetzt. Habe das Gefühl dass die Mp3 schlechter werden wenn ich sie ausschneide und auf ein anderes Laufwerk einfüge. Mp3 ist doch ein Lossy-Format. Das bezieht sich doch nicht nur auf das Encodieren, oder?
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2005, 10:46
Klar, Aktionen auf Dateisystemebene verschlechtern die Qualität der Daten.
Ich hatte mal ein Word-Dokument, bei dem die Buchstaben ganz verblasst waren, nach dem Kopieren.

Gruss
Jochen

P.S.:
xbarneygumblex
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Feb 2005, 11:42

Master_J schrieb:
Klar, Aktionen auf Dateisystemebene verschlechtern die Qualität der Daten.
Ich hatte mal ein Word-Dokument, bei dem die Buchstaben ganz verblasst waren, nach dem Kopieren.

Gruss
Jochen

P.S.: ;)

Vielen Dank Master_J
ich dachte schon ich bin doof, weil ich mit nem Fachiformatiker ne Grundsatzdiskussion hatte. Der glaubt mir nicht dass z.B Jpegs schlechter werden wenn man sie im Explorer hin und her schiebt. Das ist doch dann mit Mp3 oder anderen Dateiformaten auch so, oder? Wenn man sie lediglich vom Stammplatz kopiert, passiert ja nischt. Da wird ja nur ne 1zu1 Kopie gemacht. Erst durchs cut and paste gehen Dateiinfos verloren. Finde über Google keine Links, hast Du vielleicht welche? Wäre Dir sehr Dankbar
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 20. Feb 2005, 11:48
Offensichtlich ist Dir der Ironie-Anzeiger nicht aufgefallen.

Operationen auf Dateisystemebene (Kopieren, Ausschneiden, Verschieben, Einfügen, ...) ändern NICHTS an den Daten, ausser deren Position.

Gruss
Jochen
deathsc0ut
Stammgast
#5 erstellt: 20. Feb 2005, 13:51
Mein Kommentar zum Thread:

Das digitale Daten sich nicht beim Kopieren, etc.. verändern ist doch gerade der Vorteil im Gegensatz zu analogen Datenträgern wie z.B. Kasetten. Wenn du da eine 10 mal kopiert hast (und jeweils die neue wieder kopiert hast) war die Qualität schon ziemlich verhunzt. Das ist zum Glück beim PC nicht so *g*

MfG
deathsc0ut
irchel
Inventar
#6 erstellt: 20. Feb 2005, 13:54
lol... und mein Windows wird auch mit jedem Hochfahren schlechter, da es ja jedesmal in Ram kopiert wird (sorry konnt ich mir nicht verkneifen)
TubeAmp
Stammgast
#7 erstellt: 20. Feb 2005, 14:07

...wie oft lassen sich Daten verschieben, bis sie sich in NICHTS aufglöst haben...
irchel
Inventar
#8 erstellt: 20. Feb 2005, 14:11
solange bis die Festplatte gecrasht ist...
LondonCalling
Inventar
#9 erstellt: 20. Feb 2005, 22:29
Ich habe ne handvoll Daten, die ich seit einigen Jahren immer von einem PC auf den nächsten mitnehme, die Fotos darunter sind inzwischen alle schon sepiabraun geworden, und meine alten Midis hören sich nur noch nach Grammaphon an! Elende Schlamperei!
dubpistol
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Feb 2005, 10:14
Jetzt weiß ich endlich auch, warum ich auf manchen Bildern so alt aussehe
Audio_Monitor
Gesperrt
#11 erstellt: 24. Feb 2005, 15:21
Hallo,

LondonCalling schrieb:
Ich habe ne handvoll Daten, die ich seit einigen Jahren immer von einem PC auf den nächsten mitnehme, die Fotos darunter sind inzwischen alle schon sepiabraun geworden


Hast Du neben den PCs auch mal den Monitor gewechselt?

Ansonsten empfiehlt sich ein Glasreiniger und eine Rolle Küchentücher.


Regards,

Andreas
jbruck
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 09. Mrz 2007, 15:22

Timmy_Taifun schrieb:
Jetzt weiß ich endlich auch, warum ich auf manchen Bildern so alt aussehe ;)


Tja, ich sehe da eher jünger aus - festplattenkaufen und daten richtig verschieben (gute USB-anschlusskabel,etc !) will ja auch gelernt sein, geb gerne nachhilfestunden mit spezialrabatt für HIFIforum mitglieder!

gruß
j



ach ja, hab ich fast vergessen:
(denn: eigentlich gebe ich nachhilfe gratis...)
a'ndY
Inventar
#13 erstellt: 09. Mrz 2007, 16:08
Schön dass den Thread mal wieder wer ausgegraben hat, der hat mich damals sehr amüsiert

Gibts hier kein eigenes Subforum für solche Threads? Ich kenn das aus manch andrem Forum, da gibts ein "Classics" Forum, und dort werden diese Perlen dann reingeschoben (und natürlich geschlossen).
Special_<K>
Stammgast
#14 erstellt: 12. Mrz 2007, 20:05

irchel schrieb:
lol... und mein Windows wird auch mit jedem Hochfahren schlechter, da es ja jedesmal in Ram kopiert wird (sorry konnt ich mir nicht verkneifen)


Davon wirds noch nicht schlechter.... die Qualität wird erst dann erheblich "schlechter" wenn Windows beim shutdown vergisst die registry aus dem Cache wieder auf die HDD zurückzukopieren. ==> windows suizid


Aber zu deiner Frage: nein das kann nicht sein. Könnte höchstens sein das dann irgendwann die Festplatte "nichtmehr ganz optimal" fragmentiert ist oder ab und an kanns mal passieren das nn Sektor auf der HDD ganz flöten geht.
Gnubeatz
Inventar
#15 erstellt: 12. Mrz 2007, 22:22
IRONIE = ON

Also ein ähnliches Problem habe ich auch und zwar. Wenn ich meine Musik-CDs zu Archvierungszwecken auf den Rechner kopiere, dann hört sich die Musik immer so komisch an... Mein Kumpel (Physik-Student) meinte, dass liegt daran das mein IDE-Kabel Grün UV-Aktiv ist. Er hat gesagt ein unlackiertes und komplett abisoliertes wäre besser.

IRONIE = OFF
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mp3 umwandeln
ushiefnech am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  13 Beiträge
WMA / mp3
Horus am 04.06.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  8 Beiträge
MP3-Ordner erstellen/Titelreihenfolge
Pete_Conrad am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  6 Beiträge
MP3 die beste Wahl ?
Michel83 am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 30.10.2009  –  2 Beiträge
.mp3 Container
-Mero- am 22.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  2 Beiträge
MP3 -> MP3 verlustfrei?
Wilfried(HH) am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  14 Beiträge
mp3 + boxensystem
Ronny1973 am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2004  –  3 Beiträge
MP3-Tag GROSS auf dem Monitor darstellen
Gnampf am 15.08.2013  –  Letzte Antwort am 17.08.2013  –  5 Beiträge
MP3 Ripper gesucht
Weidenkaetzchen am 07.04.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2011  –  13 Beiträge
mp3-Qualität
maho69 am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  16 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 114 )
  • Neuestes Mitgliedsharequest
  • Gesamtzahl an Themen1.345.645
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.104