Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Signalverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
POLOHUNTER
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Apr 2005, 11:45
Habe mir bei Ebay einen Signalverstärker geholt, der eigentlich für den Betrieb eines Ipods etc. im Auto gedacht ist!
Diesen habe ich mir umbauen lassen, sodass ich ihn im Haus betreiben kann! Den Effekt, welchen ich erreichen wollte:

Obwohl mein Verstärker "nur" 2 x 155W hat und meine Lautsprecher je 250/500, verzerrt der Klang, sobald ich über die Hälfte aufdrehe!
Ich "dachte", dass das an dem zu schwachen Audiosignal liegt, welches aus der Soundkarte über Cinch in den Verstärker geht.
Ergebnis allerdings ist: Sobald ich den Signalverstärker einsetze, ist alles noch viel schlimmer! Habe versucht, die Volume runterzudrehen und dieses dann durch den Signalverstärker wieder zu verstärken, da ja ein sauberes Signal erst reingehen muss.

Hab keine Ahnung davon und frage nun die "freaks": Warum verzerren die Lautsprecher, obwohl sie leistungstechnisch über den Verstärker lachen müssten und seht ihr eine Löasung meines "Problems"? Soundclipping kann ich mir nicht vorstellen, denn der Verstärker muss doch mehr als 50% noch sauber ausgeben können (PM 7000 von Marantz)

Danke im Vorraus,
POLOHUNTER


[Beitrag von POLOHUNTER am 05. Apr 2005, 11:59 bearbeitet]
irchel
Inventar
#2 erstellt: 05. Apr 2005, 15:13
Hm.. An welchem Verstärkereingang hast du die Soundkarte denn angeschlossen? Wie tönt es, wenn du die Lautstärkeregelung der Soundkarte auf etwa 10 % tust und beim Verstärker mehr aufdrehst?
POLOHUNTER
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Apr 2005, 12:38
Hallo! Ja, wenn ich die Volume in Windows unter 50% drehe, dann ist das verzerrte zwar weg, aber gewonnen hab ich ja dann auch nichts, oder ist das quatsch? Ich kann dann den Signalvertärker auf 100% drehen, nur unterm Strich ist es genauso, wie vorher! Als Output hab ich ne AUDIGY 2, die auf Quadrophonie läuft, sodass ich von dort aus 2 Cinchkabel in 2 Amps laufen lassen kann! Der Signalverstärker sollte für die Standboxen sein und dann hab ich das Teil mal an die Basskisten gehangen! Dort ist das Dröhnen nicht zu vernehmen und es ist um einiges heftiger geworden!

Als Eingang nutze ich den DVD-Input!


[Beitrag von POLOHUNTER am 06. Apr 2005, 12:41 bearbeitet]
irchel
Inventar
#4 erstellt: 06. Apr 2005, 12:48

POLOHUNTER schrieb:


Als Eingang nutze ich den DVD-Input!


Probier da mal einen anderen, z.B. Tape oder CD oder Video. Vielleicht will dein Verstärker an diesem Eingang (DVD) einfach keinen so hohen Pegel. Die Audigy 2 kann (elektrisch gesprochen) recht "laut" werden an ihren Ausgängen.
POLOHUNTER
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Apr 2005, 09:05
Danke für den Tip! Ich werd`s heute abend testen und berichten! Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass in der Beschreibung vom AMP die Werte der einzelnen Inputs gleich waren, sprich ob: Tape, CD, DVD oder Tuner, ist völlig egal, aber ich Teste trotzdem mal!

Nochmals danke für den Ratschlag
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Verstärker für den PC?
zuyvox am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  5 Beiträge
Soundkarte für den PC.
Spitmode am 05.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  3 Beiträge
Kopfhörer an Analog Cinch (2 x RCA) der Soundkarte
Sor_Rugis am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  2 Beiträge
Reichen Verstärker und Lautsprecher für den Anschluss an den PC?
DerVerstärker am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 25.08.2010  –  5 Beiträge
Concept e an der Soundkarte + Verstärker?
sounds_good am 15.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  7 Beiträge
Welchen Verstärker soll ich nehmen?
nooblord am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 17.07.2006  –  3 Beiträge
Externe Soundkarte für den Laptop
Dr._Ogen1 am 06.06.2015  –  Letzte Antwort am 06.06.2015  –  7 Beiträge
ich suche den WOOOW-effekt
keigano am 07.09.2016  –  Letzte Antwort am 18.09.2016  –  7 Beiträge
Soundsytem über den Notebook laufen lassen
staierwatz am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  3 Beiträge
Soundkarte nutzen oder über USB direkt an den verstärker?
tochan01 am 15.06.2014  –  Letzte Antwort am 17.06.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.446