Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


zu große Aufnahme gemacht

+A -A
Autor
Beitrag
Steven2
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jun 2005, 18:04
hallo,
ich habe gestern eine Live-Aufnahme von einem Radiosender gemacht. DAs Event was ich aufnehmen wollte bzw. die Übertragung sollte 10 Stunden gehen. Ich habe die aufnahme mit dem Waverecorder gemacht. nach etwa 3 stunden hab ich dann in einer Werbepause eine neue Datei begonnen um zu verhindern das die Datei zu groß wird. Nun hab ich eine 2GB datei und eine 5GB. Mein Problem ist jetzt ich kann keine 5GB große WAV-Datei mehr öffnen weder mit einem normalen Player noch mit meinem Bearbeitungsprogramm "Audacity". Kann mir jemand sagen was ich nun machen könnte?
Danke für eure Hilfe
o0dno3
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Jun 2005, 19:19
du könntest alternative programme wie wavelab testen,
ansonsten würd ich am pc versuchen den virtuellen speicher zu vergrössern man könnte die datei natürlich auch mit einem verlustfreien codec erstmal komprimieren, wobei ich bisher keinerlei erfahrung hab ob man diese dann noch problemlos teilen kann, da ich das bisher nicht probiert habe...

hoffe ich konnt dir ein wenig weiterhelfen

mfg o0dno3
Steven2
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Jun 2005, 19:38
danke für deine Antwort, ich werd jetzt erstmal ein paar andere Programme versuchen. Weist du wie man den virtuellen Speicher erhöht? kennst du irgendwelche codec mit denen ich das machen kann?
Danke
Audio_Monitor
Gesperrt
#4 erstellt: 19. Jun 2005, 22:28
Hallo,

den virtuellen Speicher erhöht Windows automatisch bei Bedarf, es sei denn, Du hast unter

rechtsklick auf Arbeitsplatz, Klick auf Eigenschaften, Klick auf Erweitert, Klick auf Button Systemleistung -> Einstellungen, Klick auf erweitert, klick auf Virtueller SPeicher -> ändern

etwas anderes eingestellt.

Regards,

Andreas
o0dno3
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Jun 2005, 23:28
verlustfreie codecs sind z.B. Monkey's audio encoder oder flac die beide kostenlos erhältlich sind, einfach mal in ne suchmaschine eingeben..

aber wie gesagt, ich kann dir nicht sagen ob die dann auch in einem audioeditor bearbeitet /geschnitten werden können
multiscan420gs
Neuling
#6 erstellt: 19. Jun 2005, 23:28
Hallo,

versuch' doch mal Samplitude V7 oder V8. Laut Werbeankuendigung ist das Programm in der Lage die 2GB Grenze bei Wavedateien zu umgehen. Wavelab 5.0 kann es aber definitv nicht. Ich weiss allerdings nicht was passiert wenn man eine 5GB datei mit einem Programm erzeugt das diese Begrenzung nicht umschifft. Moeglicher weise ist die Datei schrott.

Viel Glueck
Stefan.


[Beitrag von multiscan420gs am 19. Jun 2005, 23:30 bearbeitet]
Hyperlink
Inventar
#7 erstellt: 20. Jun 2005, 11:14
Das Problem gibt's öfters:

einige Lösungen


[Beitrag von Hyperlink am 20. Jun 2005, 11:15 bearbeitet]
Steven2
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Jun 2005, 13:05
Danke für eure vielen Beiträge. Ich muss jetzt erstmal wieder dazu kommen, ein bischen rumzuprobieren. Ich denke ich werde mich erst wieder Ende der Woche melden können, da ich diese Woche viel zu tun habe. Trotzdem noch mal danke an alle, ich werd mein bestes tun und dann nochmal Bescheid geben, aus meinem Blödsinn können ja andere noch lernen :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Line-In Aufnahme funktioniert nicht
chrissy60 am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  3 Beiträge
Frage zu LP-Aufnahme
contadinus am 14.11.2016  –  Letzte Antwort am 15.11.2016  –  18 Beiträge
Aufnahme in zu hoher Smplingrate - wie wandele ich zurück in 44.1kHz?
xlupex am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  5 Beiträge
Aufnahme von knacksen befreien
pcprofi am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  2 Beiträge
Frequenzgang in Aufnahme korrigieren.
AlexG1990 am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 26.09.2011  –  4 Beiträge
Aufnahme -> Audio Eingang
flohrich am 15.07.2006  –  Letzte Antwort am 16.07.2006  –  14 Beiträge
Soundkarte für Aufnahme
weichspueler am 28.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  5 Beiträge
Aufnahme von Internetradio
umbrella90 am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  3 Beiträge
Soundkarte, keine Aufnahme ? störpegel
izanagi am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  2 Beiträge
Windows 7 Aufnahme verzögert!
WorldRacer09 am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Labtec

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitglied*R3nN1*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.157
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.619