Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


pc schießt endstufe?

+A -A
Autor
Beitrag
dee-jay
Stammgast
#1 erstellt: 14. Aug 2005, 16:04
hallo,
ich habe gerade mal einen gefragt ob der ne ahnung hat, wie man rausfinden kann ob die lautsprecher oder der verstärker basschwach sind/ist.

dabei ist dann das folgende gespräch entstanden

17:01:53: hast du ne ahnung wir man rausfinden kann welches teil bei der anlage (boxen oder endstufe) bassschwach ist?

17:02:46: das hört man

17:02:56: wie?

17:03:33: wenn man den bass mehr hört wenn man näher an der box ist un umso weiter man sich entfernt er weg geht?

17:03:41: wenn alle töne gut rauskommen bis auf bass liegts an der endstufe, wenns nich so ist an den boxen

17:04:24: heisst übrigens kill

17:05:31: also wenn ich nun meine endstufe anschließe mit boxen und pc, dann muss ich immer den eax auf disco und dann den bass noch einstellen damit man bass hört...

17:06:31: aber wenn ich die einstellungen neutral lasse dann hört man auch wohl bass aber ganz wenig, eher mehr die höheren töne

17:06:47: hast du überhaupt eine endstufe für den pc?

17:07:41: also genaue bezeichnung ist mc crypt pa 4000

17:08:48: oder wie meinst du das mit endstufe für pc?´

17:09:07: du kannst ne normale endstufe nich für n pc nehmen

17:09:19: also nich einfach direkt anschliessen

17:09:33: warum nicht?

17:10:00: weil du damit entweder deine soundkarte oder deine endstufe plattmachst

17:10:15: und so wies aussieht hast du deine endstufe plattgemacht

17:10:50: was muss ich denn noch dazwischen basteln?

17:10:58: n mixer

17:11:09: was anderes bleibt dir nich übrig

17:11:31: weil deine soundkarte und endstufe ganz andere stromimpulse von der stärke her haben

17:11:35: warum nen mixer? der mixt nur die vorverstärkerausgänge

17:12:15: der ist aber variabel mit der strke

17:12:34: aber selbst wenn du dir jetzt n mixer kaufst ist deine endstufe hin

17:12:59: weil die wiederstände wahrscheinlich n bissel durchgeschmort sin

17:13:02: d

17:14:38: das war aber auch von anfang an so ne?

17:15:41: schpon klar hast sie ja auch von anfang an an den rechner angeschlossen oider?

17:16:07: jo

17:16:14: siehste

17:16:28: da hat aber nichts gestunken oder so, außerdem ist die gegen sämtliches geschützt

17:17:01: geschützt ist die endstufe nur geneg überspannung

17:17:20: und die wiederstände liegen nicht aussen

17:17:26: die sind eingeschlossen
...


ich hoffe man kann so einigermaßen erkennen welches von mir kommt und was nciht.

also ich muss dazu sagen, dass ich die mc crypt endstufe pa 4000 direkt mit diesem klinken cinch adaper an den pc angeschlossen habe. die boxen die ich an die endstufe geschlossen habe sind diese 20euro boxen von mc crypt (also die hier: http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem ) .
also was ich nun wissen möchte ist, kann das echt sein, wenn ich diese endstufe an der soundkarte anschließe, dass dann eines von beiden kaputt geht? und wie kann ich dann nun wirklich rausfinden was nun nicht so bassstark ist?

mfg
Misanthropic
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Aug 2005, 13:36
Zu Thema "Baßschwach" das merkst du einfach wenn deine Boxen nicht so weit runterkommen, wenn sich alles in den unteren Regionen dumpf bzw übersteuert anhört


Desweiteren hast warscheinlich tatsächlich deine Endstufe über den Fluss Styx geschickt. Wenn du deine Endstufe nur mit der Soundkarte verbindest liegt der VOLLE Pegel an der Endstufe/Boxen an weil du ja keine aktive Lautstärkeregelung hast (außer die Windoof/Soundkarten Software eigene aber die wird in dem Fall nichts bringen). Ein Vorverstärker oder Mischpult wäre in diesem Fall angebracht.
bergteufel_2
Inventar
#3 erstellt: 01. Sep 2005, 19:54

dee-jay schrieb:

dass ich die mc crypt endstufe pa 4000 direkt mit diesem klinken cinch adaper an den pc angeschlossen habe.
diese 20euro boxen von mc crypt

Hallo dee-jay,
Sorry, auch wenns mir leid tut, diese "Lautsprecher" habe ich gehört - ja ich habe es ertragen - und die haben eindeutig keinen echten Bass!!!!!!!!!!!!!!!
Somit liegt der Verdacht nahe, dass deine Endstufe (hätte mich auch gewundert, wenn die so schnell abgeschossen werden kann) keinesfalls defekt ist. Im übrigen habe ich meine Endstufe auch schon mal direkt an den PC angeschlossen, natürlich bei zugedrehtem Lautstärkeregeler und dann langsam aufgedreht bis Clipping hörbar wurde und dann zurück.
Fazit: Nimm einfach mal einen Lautsprecher, der diese Bezeichnung auch verdient (oder was glaubst du bleibt nach Händler-, Herstellerverdienst noch für die Chassis an Geld übrig - 10 Euronen oder ä.:-), das kann ja nicht gehen).
deathsc0ut
Stammgast
#4 erstellt: 01. Sep 2005, 20:14
Hallo,
bergteufel hat wahrscheinlich recht. Auch wenn ich die LS nicht gehört habe, kann ich dir mit meinen hellseherischen Fähigkeiten verkünden, dass LS für 20 Euro keine gute Basswiedergabe haben werden. Nichtsdestotrotz kannst du ja die Basswiedergabe deiner Lautsprecher mit dem Tool Sweepgen (http://www.hitsquad.com/smm/programs/SweepGen/) testen.

MfG
deathsc0ut
dee-jay
Stammgast
#5 erstellt: 04. Sep 2005, 15:27
ok ich denke daran wird es auch liegen, war ja auch am anfang meine vermutung..mhh die billigste lösund wird dann wohl ein subwoofer sein oder? (möglichst billig: http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem so einen cat hab ich schonmal gehört, auch wenns eine absolute billigmarke ist, die machen wohl was...)

mfg
bergteufel_2
Inventar
#6 erstellt: 04. Sep 2005, 19:06

dee-jay schrieb:
wird dann wohl ein subwoofer sein oder?

@dee-jay,
wieso um dreiteufelsnamen denn das?????????????????????
Also mal ganz von vorne, der Signalausgang deines PC´s (Mini-Klinke auf z.B. Chinch) kann von "fast" jedem Verstärker wiedergegeben werden - zumindestens grund-sätzlich - und an deinen Verstärker kannst du - zumindestens grundsätzlich - auch jeden Lautsprecher (nicht nur Subwoofer) anschließen. Was also möchtest du, denngenau, wie es klingen soll????????????
dee-jay
Stammgast
#7 erstellt: 04. Sep 2005, 19:35
ich möchte auch ein wenig wums haben, also so ein passiv subwoofer der dann zwischen die endstufe und die billig boxen kommt.

mfg
bergteufel_2
Inventar
#8 erstellt: 05. Sep 2005, 19:34

dee-jay schrieb:
ich möchte auch ein wenig wums haben, also so ein passiv subwoofer der dann zwischen die endstufe und die billig boxen kommt.

@ dee-jay,
also Wums können auch ganz normale Lautsprecher haben und nicht nur Subwoofer, ein Lautsprecher, der ein LS-Chassis größer Ø 16 cm hat, produziert i.d.R. einen recht brauchbaren Baß, je größer umso besser, wenn wir Langhuber mal außer acht lassen und ist einfach in der Handhabung, ich würde allerdings auf einen ordentlichen Wirkungsgrad von mehr als 92 db achten.
Bei einem Subwoofer brauchst du eine Frequenzweiche, die dem Sub sagt, bis wohin er Töne überträgt (er kann nämlich keine Mitten und Höhen übertragen) und ab wann die Sateliten übernehmen sollen und du mußt auf die Ohm achten. Weil das alles recht schwierig ist, haben aktikve Subs ihren Siegeszug angetreten.
Mein Fazit: Ein guter LS mit Wumms (für Party habe ich einen mit einem Ø 30 cm-Bass) ist einfacher zu handhaben als deine erstrebte Kombi
dee-jay
Stammgast
#9 erstellt: 12. Sep 2005, 17:22
mhh ok...naja da ich aber im moment kein geld habe und auch keine party beschallen muss, brauch ich das noch nicht, welche marke würde man denn für den einstieg vorschlagen? neu oder gebraucht kaufen bei einem budget von ~100euro?

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe an Pc- Soundkarte
takeiteasyxxl am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.05.2014  –  15 Beiträge
kann ich eine PA-Endstufe am PC anschließen?
der-rocker am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  4 Beiträge
pc+endstufe
sk8hawk am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  6 Beiträge
verstärker an pc boxen/pc
locke-23 am 02.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  3 Beiträge
PC an auto verstärker /endstufe
dee-jay am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  17 Beiträge
Pc an Endstufe anschliessen
Mr.Sado am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  2 Beiträge
Boxen an PC.
masterfroever am 24.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  9 Beiträge
verstärker + passiv boxen vs. pc lautsprecher
cassandra12 am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2010  –  4 Beiträge
Wie kann ich Boxen der Anlage an PC anschließen ?
Fragender am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 29.06.2004  –  3 Beiträge
PC zu PA Endstufe - Brummen und Störgeräusche
UnDerDoG81 am 26.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • CAT
  • Mc Crypt

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.249