Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


verstärker + passiv boxen vs. pc lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
cassandra12
Neuling
#1 erstellt: 31. Jan 2010, 11:06
hallo,
ich habe mir vor kurzem einen neunen Pc gekauft und bin nun auf der suche nach Lautsprecher für den Pc.
Da ich im Keller noch unbenutzte passiv boxen(von onkyo cr-525)runstehen habe, hatte ich mir überlegt diese per verstärker an der pc anzuschließen.
Allerdings habe ich mir vorgenommen nicht mehr als 50€ auszugeben.
Also nun die frage direkt Pc Lautsprecher kaufen oder einen Verstärker?
Was ist vom klang besser?
Bekommt man einen Verstärker in diesem Preissegment?
nordinvent
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2010, 11:36

cassandra12 schrieb:
hallo,
ich habe mir vor kurzem einen neunen Pc gekauft und bin nun auf der suche nach Lautsprecher für den Pc.
Da ich im Keller noch unbenutzte passiv boxen(von onkyo cr-525)runstehen habe, hatte ich mir überlegt diese per verstärker an der pc anzuschließen.
Allerdings habe ich mir vorgenommen nicht mehr als 50€ auszugeben.
Also nun die frage direkt Pc Lautsprecher kaufen oder einen Verstärker?
Was ist vom klang besser?
Bekommt man einen Verstärker in diesem Preissegment?


bebraucht in der Bucht sicherlich
Dont_Bebop
Stammgast
#3 erstellt: 31. Jan 2010, 13:53

cassandra12 schrieb:
Allerdings habe ich mir vorgenommen nicht mehr als 50€ auszugeben.


Bei dem Budget bist Du mit einem Verstärker und den Onkyo-LS sicher besser beraten. Wenn Du bei Freunden oder Familie rumfragst, findest Du vielleicht sogar einen umsonst.

Gebraucht in der Bucht ist auch ok, z.B. sowas oder dies oder das

Es geht aber auch neu

Die verlinkten Verstärker kenne ich alle nicht, generell gilt aber, dass die Verstärkertechnik seit langem ausgereift ist (das ist einer der Gründe, weshalb Aktivboxen heute so billig sind). Bei Zimmerlautstärken kannst Du kaum was falsch machen. Sollte der Verstärker zu 'klein' für Deine Boxen sein, musst Du lediglich darauf achten, ihn nicht voll aufzudrehen, sonst killst Du die Hochtöner - solange Du keine Parties feierst, wirst Du aber garnicht in die Versuchung kommen, weil Dir vorher die Ohren rausfliegen.

Bei Gebrauchten könnten die Regler kratzen, müsstest Du dann reinigen.
JacobSisters
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Mrz 2010, 00:58
Denk auch an den Stromverbrauch und die Wärmeproduktion (lästig im Sommer). In jedem Fall sollte es ein digitaler Verstärker sein, die verbrauchen viel weniger Strom als analoge).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC und passiv Boxen
Newbie02 am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  15 Beiträge
Anfänger bittet um Beratung: Passiv-Boxen/Verstärker an PC
jme-mobile am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  7 Beiträge
Soundqualität: PC mit PC-Lautsprecher oder mit 2 passiv lautsprechern?
am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.06.2009  –  4 Beiträge
Teufel-Boxen passiv am Notebook
slodei am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  4 Beiträge
Studiomonitore vs. normale PC Boxen
punkrock11 am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  3 Beiträge
JBL Control one PC Lautsprecher? Aktiv/Passiv?
OberTeufel am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  9 Beiträge
Verstärker und 3-Wege Boxen am PC
Madrock am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2008  –  2 Beiträge
verstärker an pc boxen/pc
locke-23 am 02.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  3 Beiträge
verstärker + boxen für pc????
schmiddi1987 am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  19 Beiträge
Verstärker+ Boxen für PC
neri3 am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 26.04.2011  –  13 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Orion

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedimbecilic
  • Gesamtzahl an Themen1.345.058
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.077