Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC an auto verstärker /endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
dee-jay
Stammgast
#1 erstellt: 24. Okt 2004, 12:15
hallo,
in sachen carhifi habe ich überhaupt keine ahnung. deshalb nicht wundern wenn ich dumme fragen stelle.
also, da ich eine heimkinoanlage besitze mit einem canton moviesystem (canton movie 10mx) habe ich mir so gedacht, dass ich mir für partys eine auto endstufe bzw verstärker hole und dann noch einen auto subwoofer, da man ja keine 11,5cm hohe boxen auf ner party verwenden kann, weil sie erstens dadurch sicherlich kaputt gehen und zweitens bekommen dann meine gäste einen lachkrampf.
also nun meine frage: ich habe gehört, dass man so einen carhifi verstärker an einem pc netzteil anschließen kann, wenn ja wie macht man das? worauf muss man beim kauf muss man beim kauf soeines verstärkers achten, damit ich gleich loslegen kann (pc und boxen anschließen)? geht das überhaupt so wie ich mir das vorstelle, pc an den verstärker und dann die boxen an den verstärker und dann noch aufdrehen?

ich bedanke mich im vorraus
mfg dee-jay
ntfs
Stammgast
#2 erstellt: 24. Okt 2004, 12:34
Moin Moin,
ich wäre da mehr als skeptisch...
bei einer Autoendstufe von sagen wir mal 4 x 75 Watt
ist Dir hoffentlich klar das das Stromkabel zur Endstufe
mindestens 16mm², besser 20mm² haben muss und mit 60
Ampere abgesichert werden sollte.
Zudem leistet selbst ein 550Watt PC-Netzteil max.
20Ampere auf der 12Volt Leitung, das langt lange nicht.
Du könntest Dir höchstens 2 Autobatterien hinstellen.
Ein zum abspielen, eine zum laden am Ladegerät.
Nicht laden und gleichzeitig die Endstufe treiben, das
macht sie, wenn Sie gut ist, vielleicht 3 Minuten mit,
dann ist sie Schrott.
Auch dei Spannungsumwandler 220V -> 12Volt leisten
nicht die Amperezahlen die Du benötigst.

Kurzfasung:
Vergiss es.

Mit freundlichen Grüßen
Pingu
Stammgast
#3 erstellt: 24. Okt 2004, 12:37
Naa, so einfach ist es wirklich nicht.
Car Amp an ein PC Netzteil hängen und fertig.

Da brauchst schon ein spezielles Netzteil mit konstanten 12V und min. 55A und diese liegen preislich im 3stelligen Bereich.

Wenn du wirklich ne große Party beschallen willst, dann lei dir doch einfach wo ne PA-Anlage aus. Das wäre das beste.

Naja, obwohl, nicht jeder hat nen guten Kumpel der PA-System süchtig is.

Gruß PINGU

. . . . .. . . . .
.C O M M U N I T Y.
dee-jay
Stammgast
#4 erstellt: 24. Okt 2004, 12:44
mhhh..schade, hatte mir grade schon nen kickbass für den autohifiverstärker ausgesucht.

wie kann man denn noch billig an ne partyanlage herankommen? pa anlage...naja vielleicht könnte ich eine bekommeb, aber ich glaube da sind die nachbarn nicht mit einverstanden wenn ich die dann mal anmache.

könnte man nicht auch einfach einen hifiverstärker nehmen mit 200-400watt und da dann auch einen oder auch zwei kickbässe dran setzen?
kickbässe haben doch einen guten bass oder nicht?

danke im vorraus mfg dee-jay
ntfs
Stammgast
#5 erstellt: 24. Okt 2004, 12:49
Moin Moin,


könnte man nicht auch einfach einen hifiverstärker nehmen mit 200-400watt und da dann auch einen oder auch zwei kickbässe dran setzen?
kickbässe haben doch einen guten bass oder nicht?


Ja, kannst Du...
aber nur wenn Du Dir eine Frequenzweiche baust.
Nein, haben sie nicht. Kickbässe sind lediglich
schnelle Bässe im unteren Mittelton bis oberen
Bassbereich.

Mit freundlichen Grüßen
Mas_Teringo
Inventar
#6 erstellt: 24. Okt 2004, 12:57

wie kann man denn noch billig an ne partyanlage herankommen?

Wenn es wirklich NUR für Party ist, dann kannst ja auch so nen ebay-PA-Verstärker nehmen, der halt ausreichend Leistung hat. Die haben zwar keine gute Qualität und zum "Musik hören" taugen sie wirklich nicht viel, aber für ne Party sollten sie klanglich reichen. Leistung musst halt ein wenig aufpassen, dass nicht die allergrößte Gurke erwischt.

Ansonsten wäre ein günstiger Hifi-Verstärker vielleicht die bessere Wahl. Der kann auch laut und klingt sicherlich noch besser. Gebraucht auch nicht viel teurer.
dee-jay
Stammgast
#7 erstellt: 24. Okt 2004, 12:57
dann doch lieber entweder 2 subwoofer mit einer schwingspule oder einen subwoofer mit zwei schwingspulen nehmen?!
geht mir ein verstärker mit 200 watt kaputt wenn ich da 400w subwoofer und auch noch 2 150 w lautsprecher dran setze?

mfg und danke im vorraus

dee-jay
Mas_Teringo
Inventar
#8 erstellt: 24. Okt 2004, 12:58
Wegen den Watt wird da nix kaputt gehen - höchstens wegen der Impedanz.
dee-jay
Stammgast
#9 erstellt: 24. Okt 2004, 13:06
hey dann könnte ich ja theoretisch doch meinen pioneer vsx-d811s als verstärker nehmen, muss mir dann halt nur andere boxen holen oder wie sehe ich das? aber da weiß ich auch nicht so recht, auf der letzten party wo ich mit meinem pioneer und raveland x2008 (100w sinus 250w max [die raveland habe ich nicht mehr sind kaputt gegangen und dann habe ich die noch verkauft]) war, da ist mir ständig die endstufe geflogen, d.h. anlage hat einfach tschöö gesagt und hat sich abgeschaltet...

danke im vorraus mfg dee-jay
ntfs
Stammgast
#10 erstellt: 24. Okt 2004, 13:06
Moin Moin,
Subwoofer aus dem Carhifi Bereich gehen oft bis unter
die 2Ohm Grenze, da wirst Du dann aber evtl. Probleme
mit einer HiFi Endstufe bekommen.
Hol Dir einen vernünftigen HiFi Verstärker und
4 Billigboxen aus dem Baumarkt oder von "Ich muss doch
ganz schön blöd sein".
Bei einer Party achtet sowieso kein Aas auf die Qualität
der Boxen.
Wird auf jeden Fall billiger als zerdroschene
Lautsprecher...

Mit freundlichen Grüßen
dee-jay
Stammgast
#11 erstellt: 24. Okt 2004, 13:20
aber die meisten boxen aus den baumärkten haben meiner ansicht nach nicht den super wums, also nicht so wirklich viel bass...
Mas_Teringo
Inventar
#12 erstellt: 24. Okt 2004, 13:26
Tja, was ist Dir lieber?
Einen AutoSub mit viiieeelll BUMMS, der dann schnell abraucht (oder die Elektronik), oder ein Baumarkt-Sub mit wenig bumms, der hält?
Einzige Kombi wäre ein teurer HifiSub. Der macht BBUUUMMMMSSS und hält.
ntfs
Stammgast
#13 erstellt: 24. Okt 2004, 13:29
Moin Moin,


Einzige Kombi wäre ein teurer HifiSub. Der macht BBUUUMMMMSSS und hält.


jo, z.B. der JM-Lab Sub aus der Utopia Serie

Mit freundlichen Grüßen
dee-jay
Stammgast
#14 erstellt: 24. Okt 2004, 13:32
ja ich kann mir meinem conton as 10 auch die nachbarschaft beschallen.

ich habe jetzt mal bei ebay geguckt und da so ne billiganlage gefunden, zieht auch die mal rein und sagt mir ob die wohl hält: http://cgi.ebay.de/w...item=3846410574&rd=1


danke im vorraus mfg dee-jay
Pingu
Stammgast
#15 erstellt: 24. Okt 2004, 13:36
Also an der Anlage is wirklich alles Schrott.

Kauf dir lieber nur nen Verstärker und 2 Boxen (ohne den ganzen Mikrofon, Mischpult Schnick Schnack) die eventl. ein bisschen mehr kosten.

Gruß PINGU

. . . . .. . . . .
.C O M M U N I T Y.
stadtbusjack
Inventar
#16 erstellt: 24. Okt 2004, 13:40
Moin,

wenns wirklich nur für ne Party und nicht zum Musik hören sein soll, würde ich mir sowas in den Partykeller stellen. Halten wirds wohl, es ist billig und laut wirds auch.
dee-jay
Stammgast
#17 erstellt: 24. Okt 2004, 13:43
naja so viel will ich ja nun auch nicht für 2-5 mal musik machen im jahr ausgeben.
hab noch ne billiganlage gefunden, ohne mikro und mischpult
http://cgi.ebay.de/w...item=3847968837&rd=1

mfg dee-jay
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pc an Endstufe anschliessen
Mr.Sado am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  2 Beiträge
auto-subwoofer an pc
danielgeiger am 10.08.2011  –  Letzte Antwort am 12.08.2011  –  4 Beiträge
Auto Subwoofer an PC
Swentw0m am 10.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  18 Beiträge
Car-Hifi-Verstärker an PC?
Syles am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  5 Beiträge
pc+endstufe
sk8hawk am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  6 Beiträge
Endstufe an Pc- Soundkarte
takeiteasyxxl am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.05.2014  –  15 Beiträge
Auto Boxen an den Pc anschließen
Der_davon_kA_hat am 06.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  4 Beiträge
pc schießt endstufe?
dee-jay am 14.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  9 Beiträge
Verstärker/Endstufe Problem?
blubi-delux am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 16.04.2015  –  11 Beiträge
Pc - Verstärker - AutoBoxen
snowflog am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 56 )
  • Neuestes Mitgliedtiesen68
  • Gesamtzahl an Themen1.345.398
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.737