Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welche soundkarte???

+A -A
Autor
Beitrag
audiokev
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Okt 2005, 17:17
hallo
ich möchte meinen rechner als quellgrät nutzen aber mit meinem onboard sound bin ich nicht besonders gut beraten(klingt mieß) deswegen hoffe ich das ihr mir eine soundkarte empfhelen könnt die eiene stereo chinch ausgang hat und preislich erschwinglich ist.

gruß audiokev
Musikinator
Neuling
#2 erstellt: 15. Okt 2005, 22:43
Hi!!!

Was heißt bei dir denn "erschwinglich"??
Musikinator
Neuling
#3 erstellt: 15. Okt 2005, 22:48
Wie wärs denn mit sowas hier??

http://www.hardware-mag.de/hardware.php?id=229
andisharp
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 15. Okt 2005, 22:53
Seit wann hat eine Audigy Cinch-Ausgänge?

Kauf dir irgendetwas von M-Audio, preiswert und verdammt gut.

www.m-audio.de
ta
Inventar
#5 erstellt: 15. Okt 2005, 23:04
...z.B. die M-audio delta Audiophile 2496...
Musikinator
Neuling
#6 erstellt: 15. Okt 2005, 23:09
UPS!!!! Das mit dem Cinch habe ich absolut überlesen.
Sorry
audiokev
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Okt 2005, 09:44
sind exteren soundkarten mit den pcikarten gleichwerttig oder sind interne besser was den klang angeht?

mfg audiokev
silberfux
Inventar
#8 erstellt: 16. Okt 2005, 10:05
Hi,

externe sind vor allem im Verhältnis deutlich teurer.

Gruß Silberfux
Child3k
Neuling
#9 erstellt: 16. Okt 2005, 10:44
Wie wärs damit: Creative Audigy 2 Platinum eX http://www2.hardware...Audigy+2+Platinum+eX
audiokev
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Okt 2005, 12:59
bis 60 euro wollte ich ausgeben
was ist mit den "yamaha OW" modellen sind die klanglich gut?
irchel
Inventar
#11 erstellt: 16. Okt 2005, 15:35
Für unter 60 Euro + Cinch -> vergiss es...

Sonst: Wie gesagt Audiophile 24/96, ultimativ gut...

Wenn unter 60 eu: Hercules Gamesurround Fortissimo 4, eventuell auch Audigy 2 ZS, wobei ich ganz klar zu ersteren rate. Tschö!
audiokev
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Okt 2005, 17:10
wie gesagt stereo für 2 boxen. ist da noch nichts in der preisklasse zuhaben(60eus)?

gruß audiokev
andisharp
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 16. Okt 2005, 18:05
Definitv nicht. 80 Euro wirst du schon ausgeben müssen. Eine Audigy würde ich für Stereo auf keinen Fall nehmen.
ta
Inventar
#14 erstellt: 16. Okt 2005, 18:59
oder du nimmst ne gebrauchte. Die Teile werkeln ja meist total unauffällig im PC vor sich hin und haben nicht wirklich Verschleißteile.

Eine normale Audigy fällt aus, da sie kein Cinch hat, es sei denn du nimmst eine 4 oder Platinum...
audiokev
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 17. Okt 2005, 15:05
ist diese yamaha UW 10 soundkarte vergleichbar mit der 24/96 audiophil ...?
IchBinDochDa--->
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 17. Okt 2005, 19:38
Nabend!

Also ich sag auch mal ganz knapp;
Pack 20-30€ drauf und Nimm die "m-audio delta audiophile 2496"
Was besseres wirste nicht finden (für das Geld!)
M-Audio stellt zudem überwiegend für Pro´s her...
Also das know-how hat die Firma garantiert!
HERSTELLER/ http://www.midiman.de/deltaap.htm
Zu kaufen zb hier/(geiler Laden!)http://www.musik-produktiv.de/
Und die passenden Messergebnisse http://fana.soundtrip.de/carhifi/rightmark/m-audio44.htm

Viel Spass damit!
Dennis!


[Beitrag von IchBinDochDa---> am 17. Okt 2005, 21:19 bearbeitet]
audiokev
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 18. Okt 2005, 14:33
danke für eure hilfe

gruß audiokev
MD-Michel
Inventar
#18 erstellt: 18. Okt 2005, 18:33
Hallo,

also ich werde sie mir auch bestellen, sie hat mich mehr überzeugt als die Audigy, da ich vorläufig auch nur stereo über chinch wiedergeben will!

Ich denke der Aupreis zur AUdigy ist sie wert.
irchel
Inventar
#19 erstellt: 19. Okt 2005, 15:21
Wenn manNUR Stereo braucht (auch digital NUR Stereo) und 100 Euros zur Verfügung hat ->

E-MU 0404.

kann ich nur immer wieder empfehlen. DAC ist BRUTALst gut. (Dynamikumfang absolut kranke 120 DB!!), opamps genauso.
Der DSP ist übrigens einfach eine Audigy, zwischen DAC und DSP gibt es allerdings einen weiteren Chip, wahrscheinlich um den Jitter weg zu nehmen.

Allerdings Jack-> Cinch adapter zwingend nötig (weil beknacktes Studio-Breakout-Kabel).

Übrigens: Audiophile 24/96 ist schon auf dem NIveau eines guten CD-Decks, hat aber keine Chance gegen die obige

E-MU: Die tritt dann gegen NAD etc. an und schlägt sie z.T. auch noch. (Gab mal son Test, eindeutig besser waren nur noch Accuphase & Co., d.h. 2000+ Equipment

Ja, sie ist so gut. Dafür kann sie über den Digital Out fast nix.

:prost


[Beitrag von irchel am 19. Okt 2005, 15:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welche (stereo) soundkarte? (pci)
Dekan am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  30 Beiträge
Welche Soundkarte für Stereo
Aki0815 am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  16 Beiträge
Welche Soundkarte?
Mogli1234 am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  3 Beiträge
Stereo Soundkarte
laanos am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  12 Beiträge
welche soundkarte?
Yonathan am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  2 Beiträge
Welche Soundkarte
Blubbermann am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 11.02.2015  –  13 Beiträge
Welche Soundkarte?
kurtundercover am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  3 Beiträge
welche soundkarte?
bangboy1993 am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  3 Beiträge
Soundkarte
Sense88 am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  2 Beiträge
Soundkarte mit Cinch-Ausgang
Tommy_Angel am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Hannspree

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedHr_grün
  • Gesamtzahl an Themen1.345.477
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.172