Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Concept E Magnum mit Onboard Sound?

+A -A
Autor
Beitrag
.Van!lle
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 24. Okt 2005, 18:10
Hallo,

ich bin neu hier im Forum und habe mich noch nicht weiter mit dem Thema Hifi auseinandergesetzt. Aktuell habe ich ein billig 5.1 System ausm Aldi, welches mich aber überhaupt nicht befriedigt. Deswegen soll was neues her. Ich dachte da an Concept E oder Concept E Magnum von Teufel. Dabei sind die 150€ die das Magnum-Set kostet meine Maximalausgabemöglichkeit (bin erst 16Jahre alt). Deswegen stellt sich die Frage ob ich Concept E (Magnum) überhaupt mit einem Onboard Soundchip betreiben kann oder ob ich mir eine Soundkarte kaufen muss.
Der Soundchip, den ich habe, ist ein CMedia CMI 9880 der zu 7.1 fähig ist. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, da ich in dem Bereich totaler newbie bin und zur Zeit wegen der Schule keine Zeit habe um mich intensiver mit dem Thema zu beschäftigen.

Hier ein Link zum Soundchip:http://cmedia.com.tw/product/CMI9880.htm

Mit freundlichen Grüßen

Van!lle


[Beitrag von .Van!lle am 24. Okt 2005, 18:10 bearbeitet]
Sockelfreund
Inventar
#2 erstellt: 24. Okt 2005, 19:18
Nabend,

Da es ein vollaktives System ist wird natürlich gehen. Der einzige Nachteil von Onboard ist vielleicht eine etwas schlechtere Klangquali.

mfg
Sockelfreund
.Van!lle
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 24. Okt 2005, 19:51
Danke für die schnelle Antwort.
Die schlechte Quali wird wohl nicht allzu große Unterschiede machen oder? Ich meine, mein aktuelles System wird es aufjedenfall um vieles übertreffen...
Achja, zu welchem System würdet ihr mir raten?
Teufel Concept E
Teufel Concept E Magnum
oder doch was ganz anderes?

Sollte aufjedenfall 5.1 sein und nicht mehr als 150€ kosten.
Sockelfreund
Inventar
#4 erstellt: 24. Okt 2005, 20:00
Für mich spricht für das Concept E Magnum:

die Fernbedieung
die Farbe
die höhere Leistung
der größere Tieftöner
der größere center


Die schlechte Quali wird wohl nicht allzu große Unterschiede machen oder?


So groß werden die Unterschiede nicht sein.

mfg
Sockelfreund
.Van!lle
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 24. Okt 2005, 20:15
Wiederrum danke für die schnelle Antwort.

Also in den ersten 2 Punkten muss ich dir widersprechen.
Die Lautstärke kann ich auch bequem mit meiner Cherry Cymotion Tastatur regeln und generell finde ich Schwarz schöner bzw. edler als Silber.

Auf Bildern eines Testberichts scheint es aber auch ein Mittelding zu geben. D.h, die Gitter vor den Lautsprechern sind schwarz lackiert. Weiß jemand ob es diese Variante noch gibt, und wenn ja, wie ich sie bekomme (würde per Internetshop bei Teufel bestellen).

http://www.modding-station.net/index.php?chapter=714

Ansonsten stimme ich dir zu, die anderen Punkte sprechen wirklich für die Magnum-Variante.

Achja, der Sub gehört doch eher auf den Teppich als auf den Tisch oder? Und sind die optional erhältlichen Spikes für 12€ sinnvoll?


[Beitrag von .Van!lle am 24. Okt 2005, 20:15 bearbeitet]
frestyle
Stammgast
#6 erstellt: 24. Okt 2005, 20:27
Hallo, und willkommen im Forum wenn ich das agen darf


Du kannst das CEM e nur bei Teufel direkt bestellen, ist einfach sow enns nur ein Direktversand ist.

Zu der Farbauswahl da findest du die aktuellen Farben auch auf der Homepage von Teufel.

Wegen der Fernbedienung:

Ich regele auch das meiste über meinen Rechner für das angeschlossene Soundsystem aber die Fernbedienung ist praktisch um am System sleber etwas nachzuregeln, nicht unbedingt um Lautstärke einzustellen.

Aber Sockelfreund hat ja geschrieben das sind seine
Gründe für das CEM.

Mit einer Soundkarte kannst du ein besseres Klangbild erhalten was aber egal ist wenn du e nur mp3´s mit 128kHZ hörst. Da hörst du keinen Unterschied. Kannst ja so erstmal hören udn wenn du wirklich mehr willst kannst du immernoch eine Soundkarte kaufen.

So jetzt habe ich mich auch mal eingemischt und meinen Senf abgegeben dazu obs Hilfreich war oder nicht weiß ich doch nicht aber ich hab was geschrieben
Sockelfreund
Inventar
#7 erstellt: 24. Okt 2005, 20:28
Das mit der Farbe ist ja auch mehr Geschmackssache.
Jedenfalls haben die neuen Modelle des CEM alle silberne Sat-Gitter. Vielleicht könnteste bei ebay noch ein älteres Modell kriegen, aber die kosten da offt mehr als bei Teufel selbst und den Sub nicht auf den Tisch stellen . Bei der Größe und dem downfire-Prinzip gehört das Ding auf den Boden bzw. Teppich aber probieren kann mans allemal, falls dein Tisch nicht einstürtzt:D


Und sind die optional erhältlichen Spikes für 12€ sinnvoll?

Das denke ich nicht, dürften höchsten besser aussehen.


mfg
Sockelfreund


[Beitrag von Sockelfreund am 24. Okt 2005, 20:33 bearbeitet]
.Van!lle
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 24. Okt 2005, 20:31

frestyle schrieb:
Hallo, und willkommen im Forum wenn ich das agen darf

So jetzt habe ich mich auch mal eingemischt und meinen Senf abgegeben dazu obs Hilfreich war oder nicht weiß ich doch nicht aber ich hab was geschrieben :D


Danke fürs Empfangen und für die Hilfestellung.

Auf der Teufel-Hp habe ich leider keine Farbauswahl entdeckt. Ich bin dir aber sehr verbunden wenn du mir sagst wo es doch eine gibt.

Achja, meine MP3s haben meisst 192khz oder besser....gut ok manche hab ich nur in 128..



Sockelfreund schrieb:
Das mit der Farbe ist ja auch mehr Geschmackssache.
Jedenfalls haben die neuen Modelle des CEM alle silberne Sat-Gitter. Vielleicht könnteste bei ebay noch ein älteres Modell kriegen, aber die kosten da offt mehr als bei Teufel selbst und den Sub nicht auf den Tisch stellen . Bei der Größe und dem downfire-Prinzip gehört das Ding auf den Boden bzw. Teppich aber probieren kann mans allemal, falls dein Tisch nicht einstürtzt:D


Und sind die optional erhältlichen Spikes für 12€ sinnvoll?

Das denke ich nicht, dürften höchsten besser aussehen.

mfg
Sockelfreund



Ok, dann hat sich das also auch geklärt. Sind die Lieferzeiten denn wirklich solange wie auf der Homepage angegeben? Kann es irgendwie kaum noch abwarten.


[Beitrag von .Van!lle am 24. Okt 2005, 20:33 bearbeitet]
Sockelfreund
Inventar
#9 erstellt: 24. Okt 2005, 20:34
frestyle schrieb:

Ich regele auch das meiste über meinen Rechner für das angeschlossene Soundsystem aber die Fernbedienung ist praktisch um am System sleber etwas nachzuregeln, nicht unbedingt um Lautstärke einzustellen.


Irgendwie konnte ichs mir bisher nicht angewöhnen über die Tastatur oder über windows die Lautstärke zu regeln. Ich brauche einfach nen großen Drehregler oder ne richtiger Fernbedienung in der Hand:D

mfg
Sockelfreund
Sockelfreund
Inventar
#10 erstellt: 24. Okt 2005, 20:37
Ne woche, länger dürfte es beim CEM nicht dauern mittlerweile

mfg
Sockelfreund
frestyle
Stammgast
#11 erstellt: 24. Okt 2005, 20:39
Meine alte Logitech hatte ein schönes Drehrad meine neue leider nur noch zwei Tasten für Laut und Leise.

Aber dank nforce chipsatz und dazugehörigem Nvidia NVmixer kann ich so ziemlich alles mit der Maus an klang einstellen was ich will, ist ganz praktisch. So viel Tasten hat die Fernbedienung der Anlage nicht einmal was ich am Rechner alles verstellen kann. Nur die Abstände von den Sataliten einstellen das kann ich leider nicht so gut mit dem Rechner.
.Van!lle
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 25. Okt 2005, 15:32
So, habe mir jetzt CEM bestellt.

In der Auftragsbestätigung (per mail) stand:
"Bei einer Lieferzeitangabe von 3-5 Tagen, können Sie umgehend
überweisen. Sonst überweisen Sie bitte 2 Wochen vor Ablauf der
angegebenen Lieferzeit"

Im PDF mit dem zu überweisenden Betrag und der Bestellung steht aber: "2. Vorkasse: Sie zahlen den auf der Auftragsbestätigung angegebenen Betrag abzüglich 3 %
Skonto eine Woche vor der angegebenen Lieferwoche auf eines unserer Konten ein. Sollte kein Liefertermin
angegeben sein, so lag zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung noch keine verläßliche Angabe aus unserer Produktion
vor. Rufen Sie uns dann bitte an und lassen sich den Liefertermin nennen."

Wann soll ich nun überweisen? Als Lieferzeit wurde 5 Wochen angegeben. Kann ich den theoretisch auch gleich schon überweisen?
RusselNash
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 25. Okt 2005, 18:40
Wenn du das System schnell willst, gestern überweisen!

Denn erst nach Geldeingang schicken die das System raus! Keinen Tag vorher. Schätze Montag hast das System.
.Van!lle
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 25. Okt 2005, 19:06
Okay, danke. Ich werd gleich mal die Überweisung ausfüllen.
.Van!lle
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 26. Okt 2005, 11:10
So, ich habe nun eine Antwort vom Teufel Team bekommen. Die sagten mir ich solle in 3 Wochen überweisen.
RusselNash
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 06. Nov 2005, 23:46

.Van!lle schrieb:
So, ich habe nun eine Antwort vom Teufel Team bekommen. Die sagten mir ich solle in 3 Wochen überweisen.


So ein Unsinn, mir hatte man auch im Oktober mitgeteilt, "Lieferung nach überweisung in max. 3 Tagen".

So wartest du halt unnötig 3 Wochen.

Herzlichen Glückwunsch.
Sockelfreund
Inventar
#17 erstellt: 07. Nov 2005, 19:17
Nabend,

den durch die Preissenkung hervorgerufenen Ansturm auf das Teufel CEM hat leider ne längere Lieferzeit zur Folge, laut Teufel HP so um die 5 Wochen. Es macht daher wenig Sinn, wenn er die Überweisung bereits nach 3 Tagen vollzieht

mfg
Sockelfreund
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte für Concept-e Magnum
Slashor am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  2 Beiträge
Creative Extigy mit Teufel Concept E Magnum
toonfish-freak am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  4 Beiträge
Teufel Concept Magnum E mit Verstärker?
umbrella_corp1 am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  2 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
nukin am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  3 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
Dr.No_ am 02.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  7 Beiträge
Teufel Concept E Magnum & Sound Blaster Audigy 2 NX
am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  10 Beiträge
Soundkarte für Teufel Concept E Magnum?
Lactrik am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2004  –  7 Beiträge
C-Media AZA AC 97 (onboard) + Concept E Magnum
Da_Hamstah am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  20 Beiträge
Onboard Soundkarten Ersatz für Concept E Magnum Power Edition
Himalian am 14.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  16 Beiträge
teufel concept e magnum (5.1)
bYuzes am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.478