Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Creative Extigy mit Teufel Concept E Magnum

+A -A
Autor
Beitrag
toonfish-freak
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Feb 2006, 11:13
Hallo,

bin noch ganz neu hier

Erstmal nen Lob an das Forum, man erfährt viele interessante Sachen. Ihr werdet mich ab jetzt hier öfter sehen

Da hab ich schon gleich die erste Frage an euch.

Ich hab mir vor ner Weile ein Sony FS315-M Notebook gegönnt. Das hat einen Realtek HighDefinition OnBoard Chip.
Seit ein paar Wochen nen ich auch ein Teufel Concept E Magnum mein eigen.
Ich habe das Teufel System an den Stereoausgang des Notebooks angeschlossen und der Verstärker vom CEM hat dann den Upmix gemacht, sprich Front und Rear haben Stereosignal bekommen, Center und Sub nen Monosignal. Der Klang war echt unverfälscht und schön klar. So wie man gerne Musik hört.

Ich wollte das jedoch nicht bei der Onboard-Lösung belassen und hab mir vor ein paar Tagen eine Creative Extigy Soundkarte gegönnt, weil ich fast überall gelesen habe, das sie das beste ist, wenn man ne USB 5.1 Soundkarte sucht.

Ab da ging es los mit den Problemen.

Schliesse ich alles korrekt an (wie in der Beschreibung von Teufel und Creative auch beschrieben), dann erklingt die Musik nur aus den Front-Boxen.
So möchte man natürlich nicht Musik hören, so ganz ohne Bass.
Mach ich dagegen CMSS an, hört sich das echt unter aller Sau an. Raumklang wie sonst was. Egal welche Einstellung ich bei EAX nehme, auch wenn ich es komplett deaktiviere, klingt die Musik immer noch nicht klar. Ausserdem ist kein Bass zu hören.
Da hatte ich schonmal die Tipps aus dem Forum befolgt und Bassumleitung reingemacht. Im Vergleich zu dem kräftigen Bass, wie ich es von der OnBoard Karte gewöhnt war, kommt da jetzt ein Bass, der sich saumiserabel anhört, viel zuschwach und nicht klar. Allgemein hört sich das alles ziemlich verzehrt an.
CMSS kann ich auch nur einschalten oder abschalten. Spezielle Einstellungen dazu (wie es sie bei der Audigy2 ZS geben soll), hab ich nicht finden könne.

Allgemein muss ich sagen, das die Creative Extigy schlecht ist. Die Software ist nicht die CD wert, auf die sie gebrannt wurde. Die Fernbedienung geht nur in der Creative Software vernünftig. Zieht man die Soundkarte raus (USB), dann läuft das Notebook danach auch nicht so wirklich mehr stabil.

Ich mein, für 5.1 bei DVDs ist die Soundkarte ja ganz nett. Für Spiele auch. Ich spiele jedoch keine Games.

Was muss ich machen, damit ich vernünftig Musik (so wie bei der Onboard-Karte) hören kann? Also das einfach im Front und Rear Stereo läuft und Center und Sub Mono spielen? Lässt sich das realisieren?

Oder soll ich die Extigy lieber verkaufen? Doch was gibt es dann für Alternativen?

Vielleicht können sich ja mal ein paar Leute zu Wort melden die ebenfalls eine Extigy und ein Teufel CEM haben, dann kann man Erfahrungen tauschen.

Bin für alle Antworten dankbar.

Liebe Grüße von der Insel Rügen
toonfish-freak
BASSinsFACE
Stammgast
#2 erstellt: 02. Feb 2006, 12:50
tja, die sache mit dem bass: die creative karten (bis auf die xfi glaube ich) geben den bass bei aktivierter bassumleitung zu leise (wahrschenlich auch noch sonst irgendwie verfälscht, wie du es ja auch bemerkt hast) aus. das pure absicht von creative, die wolln halt nicht, dass nicht-multimedia-systeme (solche, bei man die bassumleitung benötigt) mit der karte funktionieren. wolln halt dass man sich n creative system kauft. kannste also vergessen, die einzige möglichkeit schönen bass zu haben, ist das CEM stereo anzuschliessen.
toonfish-freak
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Feb 2006, 13:21
Vielen Dank für deine Antwort.
Naja, bei aktivierter Bassumleitung kommt ja überhaupt Bass. Aktiviere ich diesen Punkt nicht, schweigt der Sub.

Denkt ihr es wäre am besten, Musik weiterhin über die Onboard-Soundkarte zu hören (war für mich bis dahin definitiv der beste Klang, das CMSS kann man ja vergessen)? Und dann halt nur für DVD gucken etc die Extigy anschließen?

Aber genau das wollte ich eigentlich vermeiden, da die Audioausgängen am Notebook genau an der Stelle sind, wo man den Handballen auflegt (vorne rechts) und ich keine Lust hab, dass da irgendwas rausbricht.

Gibt es eine gute Alternative zur Extigy? Also eine 5.1 USB Soundkarte die auch sauber Stereo wiedergeben kann (auf Front&Rear als Stereo und Center&Sub als Mono), ohne dabei irgendwas zu verfälschen?

Wenn ja, sagt mir das bitte, dann fliegt die Extigy sofort wieder raus und was neues kommt ins Haus.

Gruß!
toonfish-freak
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 05. Feb 2006, 12:07
Hat noch jemand ne Idee oder nen Vorschlag??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit "Teufel Concept E Magnum" + Soundkarte"Creative Soundblaster 5.1 "
Schatz.j am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.03.2004  –  2 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
Dr.No_ am 02.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  7 Beiträge
Soundkarte für Teufel Concept E Magnum?
Lactrik am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2004  –  7 Beiträge
Teufel Concept E Magnum! Wichtig!
muxi am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  5 Beiträge
Teufel Concept E / -E Magnum/anderes System?
vince_s am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  2 Beiträge
X-Fi mit Teufel Concept E Magnum und Kopfhörern nutzen...
Sunset1982 am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  9 Beiträge
Meinungen: Teufel Concept E Magnum vs. Creative Megaworks 550D
funk am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  20 Beiträge
Erfahrungen mit Teufel Concept E Magnum
Senfsack am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  2 Beiträge
Probleme mit Teufel Concept E Magnum
Sionny am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  12 Beiträge
Teufel Concept Magnum E mit Verstärker?
umbrella_corp1 am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedcanni.
  • Gesamtzahl an Themen1.345.703
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.305