Netzwerkkarte via USB

+A -A
Autor
Beitrag
Fehr
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Dez 2005, 18:31
Hi.

Bei einer Kollegin vom mir ist sehrwahrscheinlich die interne Netzwerkkarte beim Laptop nicht mehr funktionstüchtig. Statt einer neuen einzubauen habe ich gesehen, dass es Netzwerkkarten gibt, die via USB angschlossen werden.

Kann mir jemand sagen, ob solch ein USB-Adapter eine Netzwerkkarte ersetzt, sprich kann ich diesen Kaufen, ohne eine neue interne Netzwerkkarte einbauen zu müssen?

Hier mal ein Beispiel von einer USB-Netzwerkkarte (http://www.pcp.ch/Linksys-USB200M-USB-2-0-10-100-Adapter-1a12046995.htm)

Danke für die Antwort.
mogo
Inventar
#2 erstellt: 20. Dez 2005, 20:15

Fehr schrieb:
Kann mir jemand sagen, ob solch ein USB-Adapter eine Netzwerkkarte ersetzt, sprich kann ich diesen Kaufen, ohne eine neue interne Netzwerkkarte einbauen zu müssen?
Ja. Du solltest nur (um Problemen vorzubeugen) die interne deaktivieren. Außerdem wirst du gar keine neue interne Netzwerkkarte einbauen können, weil das alles auf dem Mainboard sitzt und du für viel Geld das ganze Board tauschen müsstest. Von daher würde ich eine PCMCIA-Steckkarte oder solch eine USB-Lösung vorziehen.

Ich weiß jetzt jedoch nicht, wie alt das Notebook ist. Wenn es nur USB 1.x hat, wird die USB-Netzwerkkarte wahrscheinlich viel langsamer sein als die interne. In dem Fall würde ich zu einer PCMCIA-Karte raten. Falls aber USB 2.0 vorhanden ist, sollte das mit dem USB-Stick gut funktionieren.
Fehr
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Dez 2005, 10:31
Ok, danke.

Wie oder wo kann man nachschauen, ob man USB 1.x hat oder ob man bereits USB 2.0 hat?
mogo
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2005, 12:18
Normalerweise sollte das in der Anleitung oder irgendeiner Produktbeschreibung stehen, die beim Notebook dabei war. Ansonsten könnte man noch versuchen mit Hersteller und Modelname diese Infos im Internet zu finden.
Es gibt sicherlich auch Programme, mit denen man das direkt herausfinden kann - müsste ich jetzt aber erst nachsehen, welches Programm diese Daten ausliest.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
USB-Audiointerface ersetzt interne Soundkarte?
robinh95 am 16.05.2014  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  6 Beiträge
Gapless via USB
declaration am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  3 Beiträge
USB auf Klinke Adapter?
Benuz am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  3 Beiträge
pci zu usb adapter (nicht usb zu pci adapter!)
mookee am 19.02.2016  –  Letzte Antwort am 21.02.2016  –  13 Beiträge
USB-Verlängerung?
Choco am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 11.06.2006  –  2 Beiträge
Interne Soundkarte VS externes USB Audiointerface
Waschay am 26.08.2010  –  Letzte Antwort am 26.08.2010  –  3 Beiträge
USB-auf-Toslink-Adapter gesucht
MacPhantom am 27.03.2017  –  Letzte Antwort am 29.04.2017  –  5 Beiträge
USB->Klinke oder USB->seriell
derbene am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  2 Beiträge
Von USB auf USB brennen?
nobody123 am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  4 Beiträge
Digital-Audio in Latop via USB?
maran am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.230 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedhyde_st
  • Gesamtzahl an Themen1.409.258
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.841.155