2 Probleme mit Home Cinema System am PC

+A -A
Autor
Beitrag
Django_Phat
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Dez 2005, 15:35
Aaaaaaalso, ich versuch das jetzt einigermaßen verständlich zu erklären. Ich bin ein totaler absoluter superkrasser (^^) Noob in Bezug auf HiFi usw. also sorry im Voraus wenn ich mal was falsch bennene oder so.

Ich hab also jetzt gestern dieses System bekommen:


Pioneer DCS-240 http://www.pioneer.d...&taxonomy_id=367-411

Mein Problem bzw. meine Probleme sind nun:

1.
Im Handbuch steht, dass die großen Lautsprecher vorne hinkommen und die kleinen hinten, ganz normal eben. Kann ich aber einfach die Kabel austauschen und so die großen nach hinten stellen? Anders hätte ich nämlich ein erhebliches Problem da ich dann die großen hinter den Schreibtisch stellen müsste was sich ja sicherlich auch nicht sonderlich positiv auf den Sound auswirkt... Links und rechts vom Schreibtisch ist kein Platz, die kleinen könnte ich allerdings auf den Schreibtisch stellen.

Noch ein Bildchen von der Rückseite:


2.
Ich habe mir den Beitrag über 5.1 am Computer zwar angesehen aber ich versteh echt nicht viel . Ich weiss, dass ich eine neue Soundkarte (SB Audigy 2 oder X-Fi)
brauch und irgendwelche Kabel. Könnte vielleicht irgendwer mir ne genaue Liste machen mit allem was ich brauch? Wichtig ist, dass ich auch bei Spielen 5.1 haben kann! Wär echt nett.


Vielen Dank im Voraus!

Django Phat

P.S. ich hab im PC lediglich ne onboard-soundkarte mit klinkenausgang...

P.P.S.: icq-nummer ist im profil, das geht auch


[Beitrag von Django_Phat am 25. Dez 2005, 17:10 bearbeitet]
Django_Phat
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Dez 2005, 17:07
*push* (sorry ich muss das teil bis heute abend aufstellen, die kabel + soundkarte besorg ich am dienstag)
Django_Phat
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Dez 2005, 18:03
wenigstens die erste frage!!! bittebittebittebitte
mEdmEx
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Dez 2005, 19:39
HI

Also, ich muss zugeben ich bin auch bissle noob aber ich denk bissle helfen kann ich schon^^

Also zu 1:

Klar kannst du die vertauschen, sofern der Anschluss der Selbe ist, also alles passt.........

Du musst dir bloß im Klaren sein:

Die Großen sind nicht umsonst größer als die Kleinen!

Sie sind "größer, besser, stärker"!

Das heißt, dass du dann u.U. von hinten deinen Sound lauter reinbekommst als von vorne!

Und das ist mehr als irritierend

Bei meiner Anlage kann man die Lautstärken-Ansteuerung jedes Kanals individuell anpassen. Vllt. geht das bei dir auch?!

Dann wärs schon besser für dich


Dann zum Zwoten:

Wenn ich mir des do anschaue bin ich verwundert^^

Denn du hast 2 Line-In´s. Der eine is AV. Der ist fürn PC mehr oder weniger unbrauchbar.

Der andere is analog und besteht als 2 Kanälen...

Wie du da 5.1 mit Subwoofer und Center hinbekommsch weiß ich nich.
Sry

Vllt. hab ich ja ein bissle geholfen?!
Django_Phat
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Dez 2005, 20:05

mEdmEx schrieb:
HI

Also, ich muss zugeben ich bin auch bissle noob aber ich denk bissle helfen kann ich schon^^

Also zu 1:

Klar kannst du die vertauschen, sofern der Anschluss der Selbe ist, also alles passt.........

Du musst dir bloß im Klaren sein:

Die Großen sind nicht umsonst größer als die Kleinen!

Sie sind "größer, besser, stärker"!

Das heißt, dass du dann u.U. von hinten deinen Sound lauter reinbekommst als von vorne!

Und das ist mehr als irritierend

Bei meiner Anlage kann man die Lautstärken-Ansteuerung jedes Kanals individuell anpassen. Vllt. geht das bei dir auch?!

Dann wärs schon besser für dich


also alle ls (inklusive subby) haben je 100 watt, müsste klappen. hab jetzt eh schon alles aufgestellt, kabel vertauscht usw... müsste eigtentlich funktionieren
lautstärke kann ich nicht regeln, naja...



Dann zum Zwoten:

Wenn ich mir des do anschaue bin ich verwundert^^

Denn du hast 2 Line-In´s. Der eine is AV. Der ist fürn PC mehr oder weniger unbrauchbar.

Der andere is analog und besteht als 2 Kanälen...

Wie du da 5.1 mit Subwoofer und Center hinbekommsch weiß ich nich.


hmmm... hab das halt so verstanden (hab ja brav n paar threads gelesen die damit zu tun hamm) dass ich ne soundkarte mit so nem "simulierten" 5.1 ausgang brauch (oder wie man das auch immer nennen will)
naja, ich hoff mal stark dass es funzt, ansonsten bin ich echt genatzt^^


danke trotzdem
TheSoundAuthority
Inventar
#6 erstellt: 25. Dez 2005, 20:26
zu
a) Würde ich NICHT machen! Die Fronts haben ganz andere Werte als die "kleinen", das Klangbild würde somit erheblich gestört werden!

b) Du kannst mit deinem System, falls es das überhaupt unterstützt einen ProLigicIIx Upmix machen, dazu musst du von deiner Stereo (!!) Soundkarte am PC über klinke auf Cinch in deinen "LINE 2 IN" Kanal...nachteil: Wird rauschen, Qualität bescheiden.

Lösung:
Neuen Vollverstärker oder Receiver kaufen, dazu 5.1 Soundkarte und das ganze über Tosklink anschließen =)

Viele Grüße,
Johannes
mEdmEx
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Dez 2005, 20:26



hmmm... hab das halt so verstanden (hab ja brav n paar threads gelesen die damit zu tun hamm) dass ich ne soundkarte mit so nem "simulierten" 5.1 ausgang brauch (oder wie man das auch immer nennen will)
naja, ich hoff mal stark dass es funzt, ansonsten bin ich echt genatzt^^




hmmmmmmmmmm *denk*

Vllt hilft das weiter, ich denk nämlich, dass das auf dich zutrifft:


Hat man an der Anlage KEINEN 6-Kanal, bzw. 8-Kanal-Eingang, so bleibt einem die Übertragung eines analogen Stereosignals. Dieses wird z.B. am CD-In o.ä. angeschlossen, was man halt noch frei hat. Die Verbindung wäre auch hier von 3,5mm Klinke (Soundkarte) auf 2x Cinch (Receiver). Das Signal kann nun durch ein Surroundmodi vom Receiver aufpoliert werden. Welchen Surroundmodi man dafür benutz, ist jedem selbst überlassen. Es gibt z.B. Dolby ProLogic


Zitat von hier: http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=45

Das hieße du hast Glück und Pech.

Glück: Eine neue Soundkarte brauchst du nicht
Pech: Du kriegst mit deinem Reciever keinen "echten"
Sorround Klang hin!

Verbesser mich jmd. wenn ich falsch liege plz
Mätsken
Stammgast
#8 erstellt: 25. Dez 2005, 20:28
hallo

Anschlüsse DCS-240
Audio-(einschl. TUNER)/Videoeingänge 1/-

Audio-/Videoausgänge -/1

Euro-SCART ja

also ich glaube das wird nichts..es gibt zwei arten den rechner mit anlage zu verbinden.

1)digital
2)analog

zu 1:) entweder du nimmst den spidf ausgang der soundkarte und verbindest ihn mit dem reciver entweder optisch oder koaxial.

zu 2:) viele soundkarten lassen sich per software intern von 2.0 auf 5.1 umswitchen: da wird der lin in oder der mikroeingang in kanalgetrennte ausgänge umwandeln.

am besten :1. aber soweit ich sehe hat dein reciver nur ein 2kanal stereo eingang. also keine digitaler auch kein 5.1 eingang. ich sehe keine andere möglichkeit. dabei macht es riesen spass far cry oder battlefront zu zocken.

gruß martin
TheSoundAuthority
Inventar
#9 erstellt: 25. Dez 2005, 20:32

also ich glaube das wird nichts..es gibt zwei arten den rechner mit anlage zu verbinden.

1)digital
2)analog


Er hat nur einen analogen Eingang, d.h. digital fällt weg.


zu 1 entweder du nimmst den spidf ausgang der soundkarte und verbindest ihn mit dem reciver entweder optisch oder koaxial.


Dann hat er aber nur 2.0 Stereo und kein 5.1 wie von ihm gewünscht.


zu 2 viele soundkarten lassen sich per software intern von 2.0 auf 5.1 umswitchen: da wird der lin in oder der mikroeingang in kanalgetrennte ausgänge umwandeln.


Mit Stereo Cinch lassen sich aber keine 5.1 Upmixes übertragen da kannste dich stellen wie du willst ;-) Das muss ein Receiver übernehmen, der dass Signal dann upmixed!
Django_Phat
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Dez 2005, 01:33
das heisst im klartext (sry ich versteh nicht alles war ihr so sagt^^):
neue soundkarte UND neuer receiver oder kein surround? das problem is halt dass ich den surround eigentlich nur am pc brauch und mir keinen receiver für 300 euro leisten kann und dann noch ne sk für 150 euros...

ich hab jetz schon 380 euros für das set ausgegeben und will jetzt allerallerhöchstens noch 150-200 drauflegen, das ist echt das absolute maximum!!! ansonsten kauf ich mir halt ne 5.1 soundkarte und tausch das set um gegen ein 5.1 system extra für n pc (da gibts ja auch gute)
ursprünglich war das nur n home cinema system weils für pc keine großen boxen gibt^^ und wenn ich jetz eh die großen nach vorn stellen muss hat das auch keinen sinn
TheSoundAuthority
Inventar
#11 erstellt: 26. Dez 2005, 01:58

das heisst im klartext (sry ich versteh nicht alles war ihr so sagt^^):
neue soundkarte UND neuer receiver oder kein surround? das problem is halt dass ich den surround eigentlich nur am pc brauch und mir keinen receiver für 300 euro leisten kann und dann noch ne sk für 150 euros...


Genau das heißt es!


ich hab jetz schon 380 euros für das set ausgegeben und will jetzt allerallerhöchstens noch 150-200 drauflegen, das ist echt das absolute maximum!!! ansonsten kauf ich mir halt ne 5.1 soundkarte und tausch das set um gegen ein 5.1 system extra für n pc (da gibts ja auch gute)
ursprünglich war das nur n home cinema system weils für pc keine großen boxen gibt^^ und wenn ich jetz eh die großen nach vorn stellen muss hat das auch keinen sinn


Wenns NUR für den PC gebrauch sein soll, definitiv die beste idee! für das Geld holste dir das 7.1 von Teufel (Concepts G meine ich) absulut geil...habs hier an ner Audigy4 hängen!
Django_Phat
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Dez 2005, 02:34
danke danke danke, 400 watt subwoofer waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhh dat teil nehm ich^^

jetz hoff ich nur dass die sackratten vom mediamarkt nich rummeckern, habs zwar erst letzten montag gekauft aber war n ausstellungsstück...

ich werd mir das teil auf jeden fall holen...

Edith sagt: welcher internetanbieter versendet schnell und is zuverlässig? (und sendet eventuell nach luxemburg?)

ich seh grad das gibts nur bei teufel selbst oder? und wo bekomm ich ne soundkarte her? oder soll ich die einfach im laden kaufen?^^

welche creative is gut und kostet 100-150 euros? ich blick bei den ganzen x-fi versionen net durch, sry^^
oder die: Terratec Aureon 7.1 Universe?
ich denk ma das wird klappen, kostet wahrscheinlich um die 150


[Beitrag von Django_Phat am 26. Dez 2005, 02:51 bearbeitet]
TheSoundAuthority
Inventar
#13 erstellt: 26. Dez 2005, 11:24

jetz hoff ich nur dass die sackratten vom mediamarkt nich rummeckern, habs zwar erst letzten montag gekauft aber war n ausstellungsstück...


Ist da umtausch nicht immer ausgeschlossen?


Edith sagt: welcher internetanbieter versendet schnell und is zuverlässig? (und sendet eventuell nach luxemburg?)

ich seh grad das gibts nur bei teufel selbst oder? und wo bekomm ich ne soundkarte her? oder soll ich die einfach im laden kaufen?^^


Teufel bekommst du NUR bei Teufel direkt, entweder in der Hauptfiliale in Berlin oder im www ;-)



welche creative is gut und kostet 100-150 euros? ich blick bei den ganzen x-fi versionen net durch, sry^^
oder die: Terratec Aureon 7.1 Universe?
ich denk ma das wird klappen, kostet wahrscheinlich um die 150


Für knapp 150 Euro würde ich dir die Creative X-Fi Platinum (Retail) empfehlen...hast du noch ne Fernbedienung zum einfachen steuern vom bett aus und nen Freundblendensteuerung für deinen PC!

hier zB:http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=KK%23C63&

Viele Grüße,
Johannes
Django_Phat
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 26. Dez 2005, 13:32
OKAY!

also wenn ihr mir das alles uneingeschränkt empfehlen könnt, nehm ich dat wohl

vielen dank nochmal!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Audioanlage am PC
PrOcEsS am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  6 Beiträge
Probleme mit dem Subwoofer am PC
Ruy am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  2 Beiträge
Probleme mit Technics Verstärker am PC
Kilometerzähler am 12.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.02.2012  –  4 Beiträge
5.1 home theater an pc ?
Geier-Wally am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  3 Beiträge
Home Theatre 2 an PC
horizon- am 25.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  4 Beiträge
Schon Erfahrungen mit Logitech Z Cinema?
wrchto am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  5 Beiträge
Probleme mit Pc-Surroundsystem
e-spider am 20.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  4 Beiträge
Probleme mit DTS-CDs am PC
Skmos am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  2 Beiträge
Probleme mit 5.1 Sound am PC
nosecrets am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  9 Beiträge
2 Probleme
exweised am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.06.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.310

Hersteller in diesem Thread Widget schließen