Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Die Beste soundkarte ihrer klasse

+A -A
Autor
Beitrag
Black-Jack
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jan 2006, 12:32
im grunde genommen will ich eigentlich nur frage welche soundkarte ich mir den jetzt kaufen soll. Aber da ich mir denken kann das euch diese frage langsam ziemlich nervt wollte ich vorschlagen ihr erstellt mal einen thread in dem im der besten soundkarten in bestimmeten preisklassen aufgezählt sind.


-20€
1. ...
2. ...
3. ...
.
.
.
-50€
1. ...
2. ...
.
.
.
-100€
.
.
.
-300€ usw.

und dann eben noch ne rangliste mit sagen wir den top 15 kartn ohne pras begrenzung udn einmal die top 10 unter 100€ (letzteres dürfte wohl für viele interesanter sein)auf dem markt jehweils mit preis sodass man da eben auch nochmal nachschuen kann ob es sich nicht lohnt doch etwas mehr aus zu geben. oder ob nicht gar eine günmstigere sogar besser ist.

so kann sich dann jeder genau die karte raus suchten die für sein budget genau die richtige istund ihr müst nicht dauernd irgendwele frage wie was ist die beste soundkarte unter 30€ ... beantworten.


Gruß Blackjack
irchel
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2006, 18:49
was für eine IDEE! Endlich mal nen gescheiten post

also ich fang mal an:

-30 Euro

Creative Soundblaster Live! 24bit PCI
Gainward Hollywood@home 7.1
Hercules Fortissimo 3

-50 Euro

Hercules Fortissimo 4
Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
Creative Soundblaster Audigy 4 bulk

-100 Euro
[Stereo]
E-MU 0404 (ohne Kopfhörerverstärker)
M-Audio Revolution 5.1
[surround]
M-Audio Revolution 5.1
Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
Creative Audigy 4 pro

Ergänzen erwünscht!


[Beitrag von irchel am 07. Jan 2006, 19:06 bearbeitet]
cp_ffm
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Jan 2006, 15:39
Ich bin mir nicht sicher, ob eine solche Rangliste etwas bringt. Dazu hat wahrscheinlich jeder gewisse Vorstellungen davon, was er mit einer Soundkarte überhaupt vor hat. Immerhin hat irchel schon mal nach Stereo und Surround unterschieden.

Naja, bis 100 Euro für Stereo sollte dann noch die M-Audio Audiophile 2496 Erwähnung finden, knapp über den 100 Euro die ESI Juli@.

Ciao
Carsten
Django_Phat
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Jan 2006, 16:06
ganz oben fehlen noch die andern x-fis^^
irchel
Inventar
#5 erstellt: 08. Jan 2006, 18:21

cp_ffm schrieb:
Ich bin mir nicht sicher, ob eine solche Rangliste etwas bringt. Dazu hat wahrscheinlich jeder gewisse Vorstellungen davon, was er mit einer Soundkarte überhaupt vor hat. Immerhin hat irchel schon mal nach Stereo und Surround unterschieden.

Naja, bis 100 Euro für Stereo sollte dann noch die M-Audio Audiophile 2496 Erwähnung finden, knapp über den 100 Euro die ESI Juli@.


k, die Julia wegen den symmetrischen ousgängen, die Audiophile nicht. Sie wird einfach zu deutlich von der 0404 abgehängt.
cp_ffm
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Jan 2006, 18:49

irchel schrieb:

k, die Julia wegen den symmetrischen ousgängen, die Audiophile nicht. Sie wird einfach zu deutlich von der 0404 abgehängt.

Hm, nicht auf meiner Audiophile herum hacken.
OK, sie ist evtl. der 0404 unterlegen, die hat es aber erst in den letzten Wochen unter die 100 Euro Grenze geschafft.

Ciao
Carsten
Black-Jack
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Jan 2006, 08:16
natürlich hat da heder so seine ganz eigenen vorstellungen was er mit der soundkarte anfangen will und was die für ihn bieten muss aber so hat man schonmal ne übersicht welche soundkarten den in welchem preissegment zu haben sind.
mir zuindest geht es so das ich überhauptlkeine ahnung habe welche soundkarten es überhaupt giebt oder das ich nur von 2 karten im bereich -50€ weiß...
so kann aber jeder schauen wieviel geld er anlegen möchte und sich dann selbständig schonmal eine paar informationen zu den einzelnen gkarten besorgen. Im zweifelsfall kann man dann eben nochmal nachfrage ist die karte xyz gut für mich oder würde die zyx auch ausreichen...

vereichfachen könnte man das ganze noch wenn man zu jeder karte eben je pro und kontra aufschreiben würde(soll natürlich keien langer testbericht werden sonder nur 1-2 punkte)

Gruß BlackJack
Black-Jack
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Feb 2006, 15:50
ich habe gesehen das schon wieder zich läute fragen wegen soundkarten gestellt haben meint hr nicht das das hier ne idee währe die mal eienr der moderatoren oder dehr sich sonst auf dem gebeit auskennt in die hand nehem nsollte und dann halt nach da oben wo halt die grudnlagen udn so stehen plazierent???


Gruß BlackJack
BarFly
Stammgast
#9 erstellt: 03. Feb 2006, 19:58
Hallo,

auja, wenn das mal ein Mod in die Hand nehmen könnte!
Ich hab ähnliches im 'Homerecording' versucht.
FlamencoFan
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 11. Dez 2007, 03:35
Wäre cool, wenn es hier wirklich mal weiter gehen würde. Die Anwender mit nem PC werden ja nun nicht weniger und ihr wollt doch bestimmt nicht, dass die ihre Ohren und Geldbeutel mit möchtegern guten Soundkarten vergewaltigen oder?
HAIFIZCH
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Jan 2008, 20:34

irchel schrieb:
was für eine IDEE! Endlich mal nen gescheiten post

also ich fang mal an:

-30 Euro

Creative Soundblaster Live! 24bit PCI
Gainward Hollywood@home 7.1
Hercules Fortissimo 3

-50 Euro

Hercules Fortissimo 4
Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
Creative Soundblaster Audigy 4 bulk

-100 Euro
[Stereo]
E-MU 0404 (ohne Kopfhörerverstärker)
M-Audio Revolution 5.1
[surround]
M-Audio Revolution 5.1
Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
Creative Audigy 4 pro

Ergänzen erwünscht!


Ich zock Strategie, RPG und teilweise Shooter, lohnt sich da eine Sourround Karte ?

Kopfhörer wird wahrscheins der DT 770 Pro, der sieht mir haltbarer als der a 900 aus und ich hab mehr über ihn gelesen (höre Hip Hop) und was bedeutet E- Mu ohne KHV ? Ist da manchma einer dabei ?
verres
Stammgast
#12 erstellt: 05. Jan 2008, 21:22
Bis 300 Euro würde ich die Native Instruments Audio Kontrol 1 vorne sehen. Ich habe sie vor dem Kauf gegen eine deutlich teurere Focusrite Saffire LE getestet und selbige hat deutlich den Kürzeren gezogen.
zuyvox
Inventar
#13 erstellt: 05. Jan 2008, 21:30

Hm, nicht auf meiner Audiophile herum hacken.


Und auf meiner auch nicht! Hab die gerade neu und die ist der absolute Hammer für unter 90 Euro!

Und wozu brauche ich schon 4 Eingänge?
Ich will doch nur Musik genießen und vielleicht mal ws aufnehmen! Und dazu reichen wohl ein Cinchausgang und ein Eingang.

Es Lebe die Audiophile 2496!

lG Zuy
HAIFIZCH
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Jan 2008, 22:41
Da ich mich net so auskenn, ich such ne SOundkarte mit 3,5 und 6,3 Klinke, damit ich die gängigen Sachen anschliessen kann. Könnt ihr da was empfehlen ?
zuyvox
Inventar
#15 erstellt: 06. Jan 2008, 12:16
Die ESI Maya 44 hat 6,3mm klinke.
Und für 3,5 kann man ja Adapter nehmen.

lG zuy
HAIFIZCH
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 06. Jan 2008, 22:20
Und was ist wenn ich mein 0815 Mikrofon für Teamspeak benutzen wil, weil ich seh da keinen Anschluss für.
rstorch
Inventar
#17 erstellt: 07. Jan 2008, 00:02

irchel schrieb:
was für eine IDEE! Endlich mal nen gescheiten post

also ich fang mal an:

-30 Euro

Creative Soundblaster Live! 24bit PCI
Gainward Hollywood@home 7.1
Hercules Fortissimo 3

-50 Euro

Hercules Fortissimo 4
Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
Creative Soundblaster Audigy 4 bulk

-100 Euro
[Stereo]
E-MU 0404 (ohne Kopfhörerverstärker)
M-Audio Revolution 5.1
[surround]
M-Audio Revolution 5.1
Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
Creative Audigy 4 pro

Ergänzen erwünscht!


Ist das eine Rangliste? Hast Du die alle miteinander verglichen?

Keine Kritik an irchel persönlich! Aber wie soll so eine Rangliste ohne direkte ABX Vergleiche was bringen? Welchen Wert hätte sie?
Hivemind
Inventar
#18 erstellt: 07. Jan 2008, 04:05

Welchen Wert hätte sie?

da sich niemand erbarmt einen Thread mit Soundkartenzusammenstellung zu erstellen vermeidet man damit vll die unzähligen gleichen Threads zu an der Hand abzählbaren Soundsituationen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beste Soundkarte?
Bene am 19.08.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  6 Beiträge
beste Soundkarte für Spiele?
Söhnke am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  17 Beiträge
Beste Soundkarte für Stereobetrieb
jabber am 01.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  11 Beiträge
Die absolut beste SPDIF Soundkarte?
HiPerFreak am 29.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.06.2009  –  50 Beiträge
Welche Soundkarte ist die Beste für mich
hutmacherjunk am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  4 Beiträge
Beste Soundkarte für vollaktives System 5 gesucht
realinterested am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  2 Beiträge
Momentan beste Soundkarte(n) bis 70,-??
bmw_330ci am 04.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  12 Beiträge
Suche beste soundkarte mit optischen 5.1 ausgang
connychri am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  10 Beiträge
Beste soundkarte für Stereo klang am PC
rock89 am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  7 Beiträge
beste stereo soundkarte
dinamo-zg am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • beyerdynamic
  • Hannspree

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliednordfriedhof
  • Gesamtzahl an Themen1.345.811
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.542