Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


beste Soundkarte für Spiele?

+A -A
Autor
Beitrag
Söhnke
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Feb 2006, 21:58
Hallo,
Ich suche eine sehr gute Soundkarte für mein PC. Sie sollte 5.1 Sound ausgeben können. Weiterhin sollte die Soundkarte Dolby Digital auch für Spiele decodieren können, sowie EAX 3 besitzen. Vielen Dank im Voraus!
Gruß
RoLoC
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Feb 2006, 23:07
X-Fi. Gibt für Spiele nichts besseres. Punkt.


Weiterhin sollte die Soundkarte Dolby Digital auch für Spiele decodieren können



Was meinst du damit?
Söhnke
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Feb 2006, 23:27
Hallo
Also ich mein damit, dass nicht aus allen dasselbe rauskommen soll, sondern jeder einzelnd betrieben wird (Wenn ich das richig verstanden hab; sry bin noch etwas neu) Zitat aus einem anderen forum:

Dolby Digital:
Der offizielle Soundstandart für 6-Kanal Sound bei DVD's und Fernsehen. Alle 6-Kanäle werden separat angesprochen, komprimiert im AC3 Format. Center Kanal für Sprachausgabe, 4 Speaker + Subwoofer. 2-Kanal DD gibt es auch, unterscheidet sich zu normalen Stereo Sound einfach in der Komprimierungsstufe.
(ist eine sehr gutes Thema:alles um Surroundanlagen - welche Soundkarte; anschließen, Boxen, etc.http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=39823 )
und ein anderes aus diesem Forum:

Hab gelesen, dass digital einen besseren Klang gibt aber nicht geeignet ist Spiele, stimmt das so?

Im Prinzip ja. Nur sehr wenige Soundkarten koennen ein eigenes DolbyDigital-Signal generieren; Karten die das nicht koennen (also fast alle) muessen analog mit dem Receiver verbunden werden.

Kennt jemand noch bessere? Die auch für Filme gut geeignet sind?
RoLoC
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Feb 2006, 23:49

Also ich mein damit, dass nicht aus allen dasselbe rauskommen soll, sondern jeder einzelnd betrieben wird


Das hat aber mit Dolby Digital nichts zu tun.

Beantworte doch mal folgende Fragen:

1. Was für Lautsprecher willst du an der Soundkarte betreiben?
2. Willst du die Soundkarte auch an einen externen Verstärker/Receiver anschließen?
3. Wofür soll die Soundkarte benutzt werden? DVDs, Musik, Spiele? Wie sieht die ungefähre Verteilung davon aus (in %)?
Söhnke
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 23. Feb 2006, 13:59

Was für Lautsprecher willst du an der Soundkarte betreiben?

Ich finde die Lautsprecher "Motiv 4You" von Teufel ganz gut. Hab die mir aber noch nicht angehört... Falls jemand noch andere gute Boxen im Preisbereich von 500-600€ kennt, bitte hier melden

Willst du die Soundkarte auch an einen externen Verstärker/Receiver anschließen?

Erstmal will ich an die Soundkarte keinen Receiver anschließen... kann ich mir finanziell noch nicht leisten Verstärker ist glaub ich nicht nötig, weil das Surroundsystem Motiv 4You aktiv ist (bin mir nicht ganz sicher)

Wofür soll die Soundkarte benutzt werden? DVDs, Musik, Spiele? Wie sieht die ungefähre Verteilung davon aus (in %)?

Spiele 60% DVD's 20% und Musik auch 20%, aber ich dank mal das wird sich ändern, sobald ich die Anlage hab...
Gruß
RoLoC
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Feb 2006, 14:54
...dann ist eine aktuelle Creative Karte wahrscheinlich genau das richtige für dich!
irchel
Inventar
#7 erstellt: 25. Feb 2006, 23:41
Zwei möglichkeiten:

Primär: Creative X-Fi + Teufel Motiv4you

Sekundär: Creative Audigy 4 (günstiger) + Creative DTS-610 (60 Euro) + AV-Receiver (Kenwood, Harman, Onkyo, Yamaha, Pio) + IRgendwelche gescheiten Böxchen.

Sekundär tönt geiler. Nachteil: Nur bis EAX 4. Sonst keine.

... am geilsten: Combination aus eins & zwei -> teeeuer...
Söhnke
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 27. Feb 2006, 21:38
Hallo
Hab mich für die Soundkarte X-Fi Elit Pro entschieden.
Für Digitalen EAX (für Spiele) ist "Creative DTS-610" dennoch nötig oder? Wofür ist der AV-Receiver gut? Kann ich nicht die Boxen an den DTS-610 direkt anschließen? Was muss ich bei einem AV-Receiver beachten? Es gibt bei AV-Receiver sehr große Preisunterschiede (200€ bis über 800€).
Welcher eignet sich gut für diese Kombination (5.1)?
Vielen Dank im Voraus für Antworten!
Gruß
RoLoC
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Feb 2006, 21:59
Da das Motiv4U ein vollaktives Set ist, brauchst du keinen Receiver. Du schließt es einfach direkt an die Soundkarte an und feddich...;)
irchel
Inventar
#10 erstellt: 28. Feb 2006, 10:03
Fragt sich einfach, ob meine "sekundär-Variante" plus X-Fi XtremeMusic nicht besser klingt...

Weil die Elite pro ist doch ein Haufen Geld, da läge fast auch ein "dezenter" (schöner anglizismus) AVR drin, der dann wahrscheinlich mehr rocken würde als das Teufel-Set. IMHO.

EDIT: Gut, die Fatality und Elite haben noch X-RAM, von dem keiner weiss, was er bringt...


[Beitrag von irchel am 28. Feb 2006, 10:05 bearbeitet]
RoLoC
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Feb 2006, 10:46
Klanglich hat auch eine Xtreme Music keine Nachteile gg. der Elite Pro. Wenn er das Frontrack, X-Ram und die FB unbedingt haben haben will - bitteschön.

Zu deiner 2. Lösung: Ist a) teurer (sogar als die Elite) und b) umständlich kompliziert (u.a. dreifache Wandlung DA->AD->DA). Wobei sich mir da noch die Frage stellen würde: wozu ein vollaktives Set, wenn ich mir nen Receiver zulege?
Söhnke
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 28. Feb 2006, 12:12
Hallo

ein "dezenter" (schöner anglizismus) AVR

Was meinst du damit?

der dann wahrscheinlich mehr rocken würde als das Teufel-Set. IMHO.

Das einzige was ich von Teufel kaufen würde, wär die Surroundanlage (die Boxen) und mehr nicht. Was hat das mit Dem AVR zu tun? UNd was meinst mit "IMHO"?


wozu ein vollaktives Set, wenn ich mir nen Receiver zulege?

Deshalb frag ich ja wofür ich den Receiver bei sekundären Möglichkeit benötige?
RoLoC
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Feb 2006, 12:46
Also : Ich an deiner Stelle würde mir einfach eine X-Fi Xtreme Music kaufen und fertig. Alles andere bringt klanglich imho keine wirklichen Vorteile. (Wenn du unbedingt mehr Geld loswerden willst, schick ich dir ne PM mit meinen Bankdaten...;) )

Oder warum willst du unbedingt die Elite Pro?

€dit: IMHO -> http://de.wikipedia....gen_%28Netzjargon%29


[Beitrag von RoLoC am 28. Feb 2006, 12:49 bearbeitet]
irchel
Inventar
#14 erstellt: 28. Feb 2006, 13:59

RoLoC schrieb:
Klanglich hat auch eine Xtreme Music keine Nachteile gg. der Elite Pro. Wenn er das Frontrack, X-Ram und die FB unbedingt haben haben will - bitteschön.

Zu deiner 2. Lösung: Ist a) teurer (sogar als die Elite) und b) umständlich kompliziert (u.a. dreifache Wandlung DA->AD->DA). Wobei sich mir da noch die Frage stellen würde: wozu ein vollaktives Set, wenn ich mir nen Receiver zulege?


die dreifache Wandlung ist mir bekannt und stellt keinen wirklichen Nachteil dar. Natürlich wäre es blödsinnig, ein vollaktives Set zu kaufen uND einen AVR. Allerdings kann man nicht einfach sagen, die Xtreme töne wie eine Elite, das stimmt so nicht. Digital ist es aber einigermassen richtig.

Der XRAM könnte auch noch eine Rolle spielen in Zukunft, obwohl ich nicht recht daran glaube.

IMHO
RoLoC
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 28. Feb 2006, 17:10
Weißt du genaueres, inwiefern sich Music und Elite Pro bauteiltechnisch unterscheiden? Würde mich wirklich interessieren.
irchel
Inventar
#16 erstellt: 28. Feb 2006, 17:39
bessere opamps
andere, bessere DACS und ADC's
besserer Quartz-Clock
X-RAM
besserer Kopfhörervorverstärker
Mikrofon-Preamp
und ein paar weitere Dinge

so.


[Beitrag von irchel am 28. Feb 2006, 17:39 bearbeitet]
RoLoC
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 28. Feb 2006, 17:51
Kann man das irgendwo nachlesen oder muss man beide Karten in den Händen halten, um das herauszufinden?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beste Soundkarte?
Bene am 19.08.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  6 Beiträge
Beste Soundkarte für Stereobetrieb
jabber am 01.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  11 Beiträge
beste stereo soundkarte
dinamo-zg am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  3 Beiträge
Soundkarte für Musik und Spiele
Dynamikus am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  4 Beiträge
Beste Soundkarte bis 100 Euro?
ivmo am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  3 Beiträge
Die absolut beste SPDIF Soundkarte?
HiPerFreak am 29.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.06.2009  –  50 Beiträge
Welche Soundkarte ist die Beste für mich
hutmacherjunk am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  4 Beiträge
Beste soundkarte für Stereo klang am PC
rock89 am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  7 Beiträge
Beste Soundkarte für vollaktives System 5 gesucht
realinterested am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  2 Beiträge
Qualitativ beste Soundkarte für max. 180 ? ?
Rage_against_the_Marmelade am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedJochi123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.912