Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Momentan beste Soundkarte(n) bis 70,-€?

+A -A
Autor
Beitrag
bmw_330ci
Inventar
#1 erstellt: 04. Sep 2008, 09:47
Servus miteinander,

möchte den Sound an meinem PC aufbessern und da ist wohl neben neuen LS auch eine neue Soundkarte fällig.

Was ist den momentan die klanglich beste Alternative
bis 70,-€ (zur Not auch noch bis 100,-€, wenn´s sich lohnen würde)?

Möchte eigentlich nur sauberen und klaren Stereosound (Surround kein Muss).

Habe irgendwo gelesen, die von Onkyo (Wavio oder so ähnlich)
wären ganz gut, konnte jedoch leider nichts dazu finden.


und
bmw_330ci
Inventar
#2 erstellt: 04. Sep 2008, 12:25
Hab mal ein paar rausgesucht:

ASUS Xonar DX

Creative Labs X-FI EXTREME MUSIC

ESI Juli@

Welche davon wäre zu empfehlen und gibt´s noch andere wo
hier noch zu erwähnen wären?

und
human8
Inventar
#3 erstellt: 05. Sep 2008, 21:01
oh die antwort wurd mich auch mal interesieren , da ich genau die gleichen favorieten habe.
nickel020
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Sep 2008, 22:46
Was machst du denn mit dem PC? Für Spiele kommen z.B. eigentlich fast nur Creative Karten in Frage da die als einzige EAX 5 unterstützen (die Asus kann fas softwareseitig teilweise emulieren kommt aber glaube ich nicht ganz an die Creatives ran). Dafür ist der Treiber Support von Creative furchtbar. Und einen brauchbaren Front Panel Audio Anschluss haben die Creative Karten auch nicht...

Es gibt keine allgemein "beste" Soundkarte, welche man kaufen sollte, hängt immer davon ab, was man damit machen will.
Ohrnator
Stammgast
#5 erstellt: 06. Sep 2008, 00:31

nickel020 schrieb:
Was machst du denn mit dem PC?

Es gibt keine allgemein "beste" Soundkarte, welche man kaufen sollte, hängt immer davon ab, was man damit machen will.



bmw_330ci schrieb:


Möchte eigentlich nur sauberen und klaren Stereosound (Surround kein Muss).



Das hat er doch schon erzählt, somit hilft nickel's Beitrag hier nicht wirklich.

Wichtig ist zum einen eher, welches System gefahren wird. Bei XP oder Vista hat man mehr Auswahl, als Linux-Fan schrumpft das Angebot schon ganz gut. Außerdem sollte man wissen, welchen Klang man bevorzugt. Ich hab die Asus und bin damit als reiner Musikfan hochzufrieden, musste meine Ohren aber auch erst auf diesen Sound einspielen. Ich würde ihren Klang als seidig brillant bezeichnen, eben hi-fi-artig. Wohingegen halb-professionelle Karten wie EMU oder ESI oft als analytisch-neutral eingestuft werden, hier steht die möglichst unverfälschte Reproduktion im Vordergrund. Diese Karten liegen aber sowieso jenseits der 70er Grenze, also whatever.
nickel020
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Sep 2008, 09:04
[quote="bmw_330ci"]

Möchte eigentlich nur sauberen und klaren Stereosound (Surround kein Muss).

[/quote]

Das hat er doch schon erzählt, somit hilft nickel's Beitrag hier nicht wirklich. [/quote]

Ich hab das mal so interpretiert, dass er nur Stereo Boxen hat, nicht, dass er den PC nur zum Musik hören (in Stereo^^) benutzt. Er sagt halt nicht, was er in Dtereo hören will (er meint zwar wahrscheinlich Musik, aber sicher sein, dass er nicht auch spielt kann man sich nach der Aussage nicht sein.)
bmw_330ci
Inventar
#7 erstellt: 06. Sep 2008, 09:12
System wäre XP und wichtig wäre nur saubere, klare und reine Stereo-Wiedergabe (zum Musikhören, spiele keine Gams).

Denke werde mir mal die Asus holen.
vstverstaerker
Moderator
#8 erstellt: 06. Sep 2008, 18:02
Trust SC-5250
aber unter der voraussetzung das du digital anschließt.
analog dann eher eine andere.
aber du hast ja nicht gesagt ob digital oder analog
Ohrnator
Stammgast
#9 erstellt: 07. Sep 2008, 10:15
Habe die Asus natürlich analog angeschlossen, weil mein günstiger Yammi-Receiver mit den hochwertigen Bauteilen der Karte wie Burr-Brown-Wandler usw. nicht mithalten kann. Wie erwähnt ist der analoge Klang sehr gut, bei digital kann er sich auch für'n Zehner eine holen, die bitgenau ausgibt.
bmw_330ci
Inventar
#10 erstellt: 07. Sep 2008, 17:06
Also entweder hol ich mir das Teufel Motiv 2 oder aktive Nahfeldmonitore, weiss noch nicht genau (siehe http://www.hifi-foru...m_id=54&thread=10055

Von denen haben jedoch die meisten keinen Digital-Eingang.

Oder sollte ich doch lieber einen kleinen Verstärker und ein Paar kleine passive LS holen und evtl. später noch nen Sub?

Naja, eilt ja nicht.

und
vstverstaerker
Moderator
#11 erstellt: 07. Sep 2008, 17:24
naja es gibt durchaus aktive monitore mit digitaleingang - ist nur die frage ob sie dir zusagen
rille2
Inventar
#12 erstellt: 09. Sep 2008, 13:18

nickel020 schrieb:
Dafür ist der Treiber Support von Creative furchtbar. Und einen brauchbaren Front Panel Audio Anschluss haben die Creative Karten auch nicht...

Ich hatte noch nie Problemem mit den Treibern, habe aber auch kein Vista Einen Frontpanel-Anschluss hat auch jede X-Fi, nur muss man bei manchen einen Adapter basteln. Dafür ist es wenigstens ein HD-Audio-Frontpanel-Anschluss, wo nicht das Signal erst zum Frontpanel und wieder zurück geleitet wird wie bei den alten AC97-Frontpanels.

Davon abgesehen wäre eine X-Fi nicht unbedingt die erste Wahl, wenn es um Stereo-Musikwiedergabe geht. Ich würde mir mal die M-Audio Delta Audiophile 2496 anschauen, kostet neu aber etwas mehr als 70 EUR. Evtl. bekommst du sie gebraucht billiger. Die Terratec Phase 22 geht auch öfters recht preiswert bei Ebay weg, die wäre auch was.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beste Soundkarte bis 100 Euro?
ivmo am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  3 Beiträge
Soundkarte - Allrounder für 50-70?
Sherpa_M am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  14 Beiträge
Beste Soundkarte?
Bene am 19.08.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  6 Beiträge
beste stereosoundkarte bis ca. 50?
defjack am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  22 Beiträge
Suche beste soundkarte mit optischen 5.1 ausgang
connychri am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  10 Beiträge
Beste soundkarte für Stereo klang am PC
rock89 am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  7 Beiträge
Qualitativ beste Soundkarte für max. 180 ? ?
Rage_against_the_Marmelade am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  13 Beiträge
Beste Soundkarte für Stereobetrieb
jabber am 01.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  11 Beiträge
beste Soundkarte für Spiele?
Söhnke am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  17 Beiträge
beste stereo soundkarte
dinamo-zg am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 99 )
  • Neuestes Mitgliedannast
  • Gesamtzahl an Themen1.345.445
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.579