Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


suche soundkarte bis 100euro

+A -A
Autor
Beitrag
cucun
Inventar
#1 erstellt: 19. Mrz 2006, 13:15
halo zusammen,
also ich suche eine soundkarte die bis 100euro kosten darf. sie sollte auf jedenfall das unbearbeitete signal an den avr leiten und der sollte dann die arbeit des codierns übernehmen. ich will damit mehr oder weniger mein pc zum dvd-player rüsten. des weiteren wäre es gut wen die soundkarte EAX codiern könnte, was ja bis jetzt noch kein avr kann un zum zocken ganz schön wäre.

was die anschlüsse angeht. zur ausgabe sollte halt ein coax oder optischer digi ausgang sein um das unbearbeitete singal weiter zugeben. des weiteren sollte sie einen kopfhörer aus- und microeingang haben.

so nun der hacken an der sache ich habe ein notebook, somit kommen nur usb oder pcmcia sondkarten in frage. ich habe leider keine ahnung was etwas taugt und welche unbrauchbar sind deshalb bin ich auf euch angewießen.
cucun
Inventar
#2 erstellt: 28. Mrz 2006, 17:45
kann mir den keiner helfen??

ich hab mal n bisle rumgeschaut und hab 3 modelle gefunden die für mich in frage kommen:

1. audigy 2ns.
2. audigy 2 zs notebook.
3. terratec Aureon 5.1 USB MKII

kann mir jemand was zu denen sagen?? andere vorschläge sind natürlich auch willkommen.
irchel
Inventar
#3 erstellt: 28. Mrz 2006, 17:52

cucun schrieb:
kann mir den keiner helfen??

ich hab mal n bisle rumgeschaut und hab 3 modelle gefunden die für mich in frage kommen:

1. audigy 2ns.
2. audigy 2 zs notebook.
3. terratec Aureon 5.1 USB MKII

kann mir jemand was zu denen sagen?? andere vorschläge sind natürlich auch willkommen.


Nummer zwei würde ich bevorzugen. Wenn du EAX auf dem Notebook willst, gibts kaum eine Alternative.
cucun
Inventar
#4 erstellt: 28. Mrz 2006, 17:56
gibt es qualitativ überhaupt ein unterschied zwischen 1 u 2?? oder ist das einfach nur usb oder halt pcmcia??
irchel
Inventar
#5 erstellt: 28. Mrz 2006, 17:58

cucun schrieb:
gibt es qualitativ überhaupt ein unterschied zwischen 1 u 2?? oder ist das einfach nur usb oder halt pcmcia??


gemäss Reviews ist die PCMCIA-Karte besser.
cucun
Inventar
#6 erstellt: 28. Mrz 2006, 17:59
ok. wäre mir sowieso lieber als son extra kasten. und sonst fällt dir auf die schnelle nichts ein was sonst noch so in frage kommen könnte ??
irchel
Inventar
#7 erstellt: 29. Mrz 2006, 07:24

cucun schrieb:
ok. wäre mir sowieso lieber als son extra kasten. und sonst fällt dir auf die schnelle nichts ein was sonst noch so in frage kommen könnte ??


Die M-Audio Audiophile USB oder Transit USB ist sicher besser (rein von der SQ her), aber halt nur Digital DTS und so, analog stereo und kein EAX.

Du könntest auch die Audigy 2 zs noteb. posten und später noch mal die M-Audio Transit (super Digi-Out) ausprobieren. Hörst du nen Unterschied, behältst du halt beide (die Transit ist nicht soo teuer), wenn nicht, um so besser.
cucun
Inventar
#8 erstellt: 29. Mrz 2006, 10:43
erlichgesagt ist es mir egal ob sie nur dts oder sonstwas hat. ich hatte eigentlich vor die codier arbeit meinem avr machen zu lassen. dazu brauch ich ja nur n digi out. eax wäre ganz schön aber ich komm auch ohne zurecht.
irchel
Inventar
#9 erstellt: 29. Mrz 2006, 15:30

cucun schrieb:
erlichgesagt ist es mir egal ob sie nur dts oder sonstwas hat. ich hatte eigentlich vor die codier arbeit meinem avr machen zu lassen. dazu brauch ich ja nur n digi out. eax wäre ganz schön aber ich komm auch ohne zurecht.


schau, das Problem ist, dass die zs notebook halt resampelt, und zwar auch am Digital-Out. Die M-Audio Transit ist 1. günstiger und resampelt 2. nicht und hat 3. einen sehr schönen Stereo-Ausgang (analog).
Aber kein EAX.

Die Frage ist halt, ob du die leichte Verschlechterung durch das Resampling wirklich hören kannst; im Übrigen kann das durch Foobar2000 auch umgangen werden (für audiophile Musik).
cucun
Inventar
#10 erstellt: 29. Mrz 2006, 16:18
naja auf das eax kann ich verzichten. mir kommt es eigentlich nur auf klang an. n guter stereo out ist mir da wichtiger und wen die M-Audio Transit über den digi out nichts verändert kommt das meinen vorstellungen auch näher . hättest du vielleicht auch noch n link??
mapleshome
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 29. Mrz 2006, 16:52
eine weitere alternative, die genau deinen ansprüchen gerecht wird sind die usb sound-sticks von turtle beach:
http://www.turtlebeach.com/site/products/Soundcards.asp

ich wiederhol mich nur ungern, aber viell. kennt hier jmd auch eine günstige alternative für einen, rein optischen spdif/coax ausgang? ich möchte meinen laptop ebenfalls optisch verbinden (externer dac), am besten für weniger als 80,- (transit)
irchel
Inventar
#12 erstellt: 29. Mrz 2006, 17:35

mapleshome schrieb:
eine weitere alternative, die genau deinen ansprüchen gerecht wird sind die usb sound-sticks von turtle beach:
http://www.turtlebeach.com/site/products/Soundcards.asp


Ist nur eine Behauptung meinerseits, aber ich glaube kaum, dass das Teil analog an die M-audio rankommt. Bisschen sehr kompakt dafür. IMHO.
mapleshome
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 29. Mrz 2006, 17:47

irchel schrieb:

Ist nur eine Behauptung meinerseits, aber ich glaube kaum, dass das Teil analog an die M-audio rankommt. Bisschen sehr kompakt dafür. IMHO.


das denke ich auch. allerdings geht es ja mehr um den optischen ausgang. um weiterhin möglichst mobil mit seinem laptop zu sein, sind die kleinen dinger eine gute alternative. btw. werden auf ebay noch deutlich günstigere "sound-sticks" angeboten. ich hatte auch einen gefunden, mit dem es möglich war, das signal optisch auszugeben. allerdings ist bei dem zusatz "optisch emuliert" vorsicht geboten!
irchel
Inventar
#14 erstellt: 29. Mrz 2006, 17:51
[quote="mapleshome"][quote="irchel"]
allerdings ist bei dem zusatz "optisch emuliert" vorsicht geboten![/quote]

was ist denn DAS? Bildungslücke!
cucun
Inventar
#15 erstellt: 29. Mrz 2006, 17:54
die dinger kommen mir auch etwas billig vor. ich will hauptzächlich einen guten optischen out um meinen laptop als dvdp zu benutzen. der soll also rein garnichts machen, das codirn usw soll alles mein avr übernhemen. was ein stereoout angeht, will ich wen dann einen mit guter quali.

@irchel: wo bekomm ich die M-Audio Transit. bzw. hast du irgent ein link wo ich mir das teil mal etwas genauer anschauen darf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche soundkarte bis 50?
infected am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  2 Beiträge
suche soundkarte bis 50?
infected am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  8 Beiträge
Suche Soundkarte.
Designer69 am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  6 Beiträge
Suche Soundkarte!
unbreakable1986 am 28.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  2 Beiträge
Suche Soundkarte
berndthemann am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  15 Beiträge
Suche sehr gute Soundkarte bis 150?
Basti1990 am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  12 Beiträge
Suche 5.1 Soundkarte
Dragon2010 am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  4 Beiträge
Soundkarte für Stereo bis 100 euro
NeisAEL am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  6 Beiträge
Suche externe Soundkarte
AMG-Mercedes am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  7 Beiträge
externe Soundkarte bis 150? + midi
mes0r am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedcf92
  • Gesamtzahl an Themen1.345.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.230