Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche 5.1 Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
Dragon2010
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Nov 2006, 13:52
Hi Zusammen!

Möchte mir gern ne 5.1 fähige Soundkarte zulegen, da mein Rechner bis jetzt nur ne onboard Soundkarte hat, zwar auch surround aber das ist nicht das wahre, außerdem möchte ich das dadurch meine CPU entlastet wir!
Hab mir bis jetzt die Sound Blaster X-FI Plantinum von Creative Lab rausgesucht, denkt ihr das die für meine Anwendungen passt, oder sogar überdimensioniert ist?

Möchte damit dann
- PC an 7.1 AV-Reciever anschließen, an ihm hängen auch die Boxen
- später 5.1 Lautsprecher an den PC
- vielleicht auch mal ein 5.1 Headset anschließen

Nehm auch gern Vorschläge für andere Soundkarten an, was für Hersteller gibt es denn noch?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!!!
a'ndY
Inventar
#2 erstellt: 15. Nov 2006, 17:56
Also wenn du spielen willst musst du sowieso bei Creative bleiben, soviel zu anderen Firmen

Und die X-Fi Platinum würde ich sagen ist so die Standardantwort, ist eine super Soundkarte die absolut leistbar ist, also sicher eine sehr gute Wahl.

Erzähl halt man ein bisserl genauer wie du dir das so vorstellst.
Dragon2010
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Nov 2006, 19:33
Also ich hab mir das so gedacht :-)

Mein Pc steht seitlich zu meinem Beamer, bei dem ich bereits 5.1 installiert habe.
Da ich mit meinem PC auch öfters über den Beamer zocke, möchte ich nun eine vernünftige Soundkarte. D.h. PC --> Receiver und von dem dann auf die Boxen.
Zusätzlich möchte ich aber noch die Möglichkeit haben separate surround Boxen bzw. 5.1 Headset nur für den PC zu benutzen, deshalb wäre es praktisch wenn ich dann nicht immer umstecken müsste.
Die Boxen bzw das Headset muss ich noch raussuchen (wahrscheinl. auch von Creative), vielleicht kann ich die ja auch über den Receiver laufen lassen, weiß aber nicht genau wie das so bei den PC-boxen ist die haben doch meist 3,5klinge-Stecker zum anschließen oder?

Außerdem lege ich mir demnächst einen neuen Receiver zu möglicherweise den Onkyo TX-SR604E oder TX-SR674E.

Noch kurz so eine Frage, PC --> Receiver sollte ich nur Analog verbinden da die Spiele ja nur Analog den suroundsound ausgeben, das heist optisches kabel fällt flach? Oder kann ich über optisches kabel auch analoge werte verschicken bzw. nehmen das die Receiver auf??


Danke!!!
a'ndY
Inventar
#4 erstellt: 15. Nov 2006, 22:55

Dragon2010 schrieb:

Da ich mit meinem PC auch öfters über den Beamer zocke, möchte ich nun eine vernünftige Soundkarte. D.h. PC --> Receiver und von dem dann auf die Boxen.


Du sagst du zockst gern, dann muss es eine Creative sein (die einzigen die EAX beherrschen). Und die X-Fi Platinum ist da sicher wie eh schon gesagt eine sehr gute Wahl!


Dragon2010 schrieb:

Die Boxen bzw das Headset muss ich noch raussuchen (wahrscheinl. auch von Creative), vielleicht kann ich die ja auch über den Receiver laufen lassen, weiß aber nicht genau wie das so bei den PC-boxen ist die haben doch meist 3,5klinge-Stecker zum anschließen oder?


PC Systeme haben immer Miniklinke (3,5 mm), aber dafür gibts ja Adapter. Das müsste dann an die Pre-Outs vom Receiver wenn ich mich nicht irre... hab von AV Receivern in der Praxis nicht so viel Ahnung, hab in die Richtung leider noch nix, nur PC Brüllwürfel


Dragon2010 schrieb:

Noch kurz so eine Frage, PC --> Receiver sollte ich nur Analog verbinden da die Spiele ja nur Analog den suroundsound ausgeben, das heist optisches kabel fällt flach? Oder kann ich über optisches kabel auch analoge werte verschicken bzw. nehmen das die Receiver auf??


Die Diskussion gabs schon mal, leider ohne Ergebnis. D.h. ich weiß net ob dus fürs zocken digital anschließen kannst, tut mir Leid Es ist ja so, dass die Soundkarte die EAX Berechnungen durchführt, dieses Signal müsste man dann theoretisch in einen digitalen Datenstrom wandeln können, und diesen einfach rausschicken, der Receiver zerlegt ihn dann wieder und fertig... aber ich hab wie gesagt keine Ahnung ob das geht.


Die ganze Umsteckproblematik hängt also davon ab, ob es möglich ist den Sound von Spielen digital auszugeben, wenn das geht hängst du dich digital an den Receiver, und analog an die PC Boxen bzw. das Headset, was es halt wird. Wenn das nicht geht, hast du ein Problem, aber es gibt glaub ich solche Umschaltboxen... hab aber keine Ahnung ob das was gscheites ist oder net.


[Beitrag von a'ndY am 15. Nov 2006, 22:57 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
7.1 Surround-System an 5.1 Soundkarte?
Pegasus007 am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2004  –  6 Beiträge
5.1 Soundkarte vs. Reciever
MatMel am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  6 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
Toslink Ausgang an der Soundkarte an 5.1 Anlage anschließen
preddi62 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2012  –  2 Beiträge
Soundkarte?
Roadrunner003 am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  15 Beiträge
Receiver an PC-Soundkarte anschließen
Butcher am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  18 Beiträge
5.1 Soundkarte an DD-Verstärker und 5.1 Pc-Boxen?
Booum am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  2 Beiträge
Creative SoundBlaster X-Fi Surround 5.1 USB
New-User am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  3 Beiträge
4.1 Soundkarte an 5.1 Receiver?
Wirbel am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  11 Beiträge
relativ günstige 5.1 Soundkarte gesucht
Tobi_D am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 128 )
  • Neuestes MitgliedChardt
  • Gesamtzahl an Themen1.345.485
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.339