Keine Bewertung gefunden

Onkyo TX-SR 674 E AV-Receiver - Test, Reviews und Bewertungen

7-Kanal AV-Receiver, 150 Watt RMS, Dolby Digital EX + DTS, 2x HDMI-In, 1x HDMI-Out, Phono-In

» technische Details
Bildqualität 0.0
0.001 Punkte
Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Ausstattung 0.0
0.001 Punkte
Design 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile Onkyo TX-SR 674 E

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Onkyo TX-SR 674 E

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von raykayne 1 Onkyo TX-SR674E: Analog -> HDMI = Resolution Error
    Habe folgendes Problem mit meinem Onkyo TX-SR674E: Wenn ich versuche eine analoge TV Quelle (z.B. Digital TV Empfänger) über den HDMI Ausgang an den Beamer auzugeben, erscheint im Display des Receivers die Fehlermeldung "Resulution Error" und es erscheint kein Bild auf dem Beamer. HDMI In zu... weiterlesen → raykayne am 21.10.2007 in A/V-Receiver/-Verstärker  – Letzte Antwort am 21.10.2007
  • Avatar von Cupa 5 Onkyo TX-SR674E und hdmi
    Kurze Frage: Kann der TX-SR674E jedes Hdmi Signal "durchschleifen"? Also 1080p, 1080p24 usw.? Was er ja - wegen fehlender hdmi 1.3 Schnittstelle - nicht durchschleifen kann ist doch der erweiterte xYCC Farbraum Richtig? weiterlesen → Cupa am 30.05.2007 in A/V-Receiver/-Verstärker  – Letzte Antwort am 31.05.2007
  • Avatar von rocky98 15 Onkyo TX-SR674E und Subwoofer
    Ich habe mir den Onkyo TX-SR674E und das Teufel System 5 gegönnt. Ich habe jetzt ein kleines Problemchen. Wenn ich z.b. Radio höre, dann wird der Subwoofer nicht automatisch eingeschaltet. Wenn ich aber der den Subwoofer manuell einschalte, dann geht er auch. Lt. Beschreibung vom Onkyo sollte... weiterlesen → rocky98 am 13.12.2006 in A/V-Receiver/-Verstärker  – Letzte Antwort am 14.12.2006
  • Avatar von MacFreibier 4 Onkyo TX-SR674E Multi-Channel PCM
    Ich hoffe jemand kann mir helfen oder mir einen Tipp geben. Ich habe zu Hause ein 6.1 Boxensystem. Als Zuspieler fungieren PS3 sowie Toshiba HD-XE1. Als AV-Receiver kommt der Onkyo TX-SR674E zum Einsatz. Ich schleife die beiden Geräte über den Receiver ein, damit ich auch entsprechend den Ton... weiterlesen → MacFreibier am 04.07.2007 in A/V-Receiver/-Verstärker  – Letzte Antwort am 05.07.2007
  • Avatar von NoAngel62 9 Wie Stelle ich meine Boxen ein mit Onkyo TX-SR674E
    Habe die LE Serie wie stelle ich die Boxen ein Large oder?Die Erstinstallation mit Mikrofon war für mein Hörfinden nicht so der Bringer...Hat Veleicht jemand einen Tip wie ich sie Bestmöglichst Einstelle?Subwoofer welche Trennfrequenz?Danke weiterlesen → NoAngel62 am 14.03.2007 in A/V-Receiver/-Verstärker  – Letzte Antwort am 14.03.2007
  • Avatar von HiFiMan 8 Onkyo TX-SR674E u. Spannungsreduzierer
    Ich habe vor mir einen Onkyo TX-SR674E zu kaufen. Leider hat der ja keine PRE-OUT´s. Nun gibt es ja von Teufel diese Spannungsreduzierer für LS Ausgänge. Mit welchem klanglichen Verlust muss man rechnen wenn man diese einsetzt ? Oder hört man es kaum ? Meine Ohren hören nicht das Gras wachsen.... weiterlesen → HiFiMan am 25.03.2007 in A/V-Receiver/-Verstärker  – Letzte Antwort am 25.03.2007
  • Avatar von masx 5 TX-SR674E oder Marantz SR 5001
    Ich verfolge nun schon seit einiger Zeit die ganzen Berichte und Diskussionsrunden über den Onkyo 674. Ich war auch schon fast beim Bestellvorgang, doch dann stoß ich zufällig auf den Marantz SR 5001. Beide Receiver kann man momentan für ca. 500€ erstehen. Beide Receiver haben HDMI 2 in 1 out... weiterlesen → masx am 11.01.2007 in A/V-Receiver/-Verstärker  – Letzte Antwort am 16.01.2007
  • Avatar von schneiderch 6 Richtige Verkabelung: Onkyo TX-SR674E
    Ich habe folgende Geräte: Receiver: Onkyo TX-SR674E Fernseher: Pioneer PDP 506 XDE DBOX 2 (Neutrino) Ich bin von der Bildqualität im Moment nicht wirklich bgeistert. Wie ist die optimlaste Vergabelung für die 3 Geräte, damit ich das beste Bild bekomme? Vielen Dank für die Hilfe Gruß Christian weiterlesen → schneiderch am 25.06.2007 in A/V-Receiver/-Verstärker  – Letzte Antwort am 09.08.2007
  • Avatar von La_Mano 4 Yamaha RX-V661 oder Onkyo TX-SR674E?
    Ich stelle meine Frage bezüglich des AVR noch mal hier rein, weil sie im Zusammenhang mit meiner Frage im LS-Thread wahrscheinlich untergeht. Ich will mir ein LS-Set von Teufel holen (LT3) Link Meine Frage ist nun folgende: Ob ich den eigentlich schon fest eingeplanten Yamaha RX-V661 nehmen... weiterlesen → La_Mano am 18.05.2007 in A/V-Receiver/-Verstärker  – Letzte Antwort am 20.05.2007
  • Avatar von erdling0815 17 Tonausgabe von Fernseher über TX-SR674E
    Ich bin verzweifelt. Ich habe meinen Fernseher über HDMI mit meinem neuen TX-SR674E verbunden. Im Fernseher steckt das Kabel ganz normal im "HDMI 1" Slot und im TX-SR674E im "HDMI OUT" wie in der Anleitung beschrieben. Jetzt meine Frage: Muss ich dazu noch ein weiteres Kabel nur für den Ton... weiterlesen → erdling0815 am 13.05.2007 in A/V-Receiver/-Verstärker  – Letzte Antwort am 16.05.2007
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Onkyo TX-SR 674 E

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 150
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 7
  • DAB-Empfang: nein
  • Internetradio-Empfang: nein
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 435
  • Gewicht in kg: 11.4
  • Tiefe in mm: 377
  • Höhe in mm: 174
  • Sound
  • Dolby / DTS: Dolby Digital EX + DTS
  • Anschlüsse
  • Ethernet-Anschluss: nein
  • HDMI-Anschluss: ja
  • USB-Anschluss: nein
  • Anzahl HDMI-Ausgänge: 1
  • Phono-Eingang: ja
  • Verbrauchsangaben
  • Leistungsaufnahme im Ein-Zustand in W: 630
  • Ausstattung
  • DLNA zertifiziert: nein
  • WLAN: nein
  • Multiroom: nein

Beschreibung des Herstellers

Sie verlangen mehr als Ihnen ein rein funktionales Heimkino bieten kann? Mit dem TX-SR674E bekommen Sie alles, was für ein hörbar kraftvolles und optisch eindrucksvolles Heimkino-Erlebnis nötig ist. Zuerst sollten die “Basics” stimmen: Superstabile Ausgangsleistung durch Wide Range Amplifier Technology (WRAT) und kristallklares Audiosignal durch Einsatz von Vector Linear Shaping Circuitry (VLSC). Und vor dem Hintergrund von HDTV bietet Ihnen der TX-SR674E mit seiner HDMI-Schnittstelle (High-Definition Multimedia Interface) die Verbindung zu den neuesten hochauflösenden Disk Formaten. Seine Audyssey 2EQ Raumakustik-Korrektur Technologie macht ihn letztendlich zu einem der best ausgestatten AV-Receivern seiner Klasse.