Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte mit bester Wiedergabequalität und bester Musiklaptop

+A -A
Autor
Beitrag
Stefan90
Stammgast
#1 erstellt: 23. Mrz 2006, 19:09
Hallo,
ich schreib nun zum ersten Mal in diesen Teil des Forums.
Ich besitze schon länger eine Studiosoundkarte von M-Audio, die Delta 66. Vorher hatte ich eine gewöhnliche Soundkarte, und man merkt den Unterschied der Wiedergabequalität sofort.

Meine Frage:
Ich möchte eine Soundkarte, am liebsten Fire Wire oder USB, mit der eine höchstmögliche Wiedergabequalität gewährleistet ist. Der Preis spielt erstmal keine Rolle, ich möchte nur Infos darüber. Da man heutzutage High End und PC nicht mehr ausschließen muss, gibt es bestimmt eine Soundkarte die solche Aufgaben erfüllt.

Gruß Stefan
irchel
Inventar
#2 erstellt: 24. Mrz 2006, 11:44

Stefan90 schrieb:
Hallo,
ich schreib nun zum ersten Mal in diesen Teil des Forums.
Ich besitze schon länger eine Studiosoundkarte von M-Audio, die Delta 66. Vorher hatte ich eine gewöhnliche Soundkarte, und man merkt den Unterschied der Wiedergabequalität sofort.

Meine Frage:
Ich möchte eine Soundkarte, am liebsten Fire Wire oder USB, mit der eine höchstmögliche Wiedergabequalität gewährleistet ist. Der Preis spielt erstmal keine Rolle, ich möchte nur Infos darüber. Da man heutzutage High End und PC nicht mehr ausschließen muss, gibt es bestimmt eine Soundkarte die solche Aufgaben erfüllt.

Gruß Stefan


Da brauchst du keine Soundkarte, sondern einen DAC mit USB-Anschluss, z.b. der Apogee miniDac oder was von Aqvox oderoderoder. Das killt ungefährt jeden CD-Player unter 1000 Euro, und zwar um Längen.

Günstiger: Onkyo SE-150 PCI, schöne Soundkarte. Oder die E-MU 1212m.

Sonst mal bei RME vorbeischauen, teuer und toll.
Stefan90
Stammgast
#3 erstellt: 24. Mrz 2006, 14:24
Danke erstmal für die Antwort. Was ist den der Unterschied zwischen DAC und Soundkarte?

(Ich bräuchte eine Soundkarte mit Cinchausgängen.)

Gruß Stefan
irchel
Inventar
#4 erstellt: 24. Mrz 2006, 14:29

Stefan90 schrieb:
Danke erstmal für die Antwort. Was ist den der Unterschied zwischen DAC und Soundkarte?

(Ich bräuchte eine Soundkarte mit Cinchausgängen.)

Gruß Stefan


Ein DAC ist ein externes Gerät und tönt i.d.R. noch eine Nuance besser. Man braucht aber wirklich unglaublich gutes Equipment, um das überhaupt noch zu hören über LS.

Wenn du's im PC haben willst, empfehle ich dir die ONKYO SE-150 PCI -und ein tolles PC-Netzteil, falls du noch keines hast. Holt einiges heraus, und wenns dir nicht um den Preis geht, go for it!
Stefan90
Stammgast
#5 erstellt: 24. Mrz 2006, 14:45
Es solte schon Firewire oder USB sein, da ich demnächst auf einen Laptop umsteige.
Speziell da weiß ich auch noch nicht so richtig was es sein soll, aber auf jeden Fall müsste eine Externe Soundkarte her. USB oder Fire Wire.
irchel
Inventar
#6 erstellt: 24. Mrz 2006, 15:06

Stefan90 schrieb:
Es solte schon Firewire oder USB sein, da ich demnächst auf einen Laptop umsteige.
Speziell da weiß ich auch noch nicht so richtig was es sein soll, aber auf jeden Fall müsste eine Externe Soundkarte her. USB oder Fire Wire.


sag das doch gleich!

Hol dir nen DAC. Als Transport empfehlenswert ist die M-Audio Transit. Sie tönt an sich auch schon nicht schlecht, aber nicht ganz wie ein teurer CD-Player.

Für Mehrkanal: ESI Gigaport AG. Auch für STereo sehr gut, muss sich aber ebenfalls einem sehr guten CD-Player geschlagen geben.

Besser und ziemlich ideal für dich wäre wohl die da:
http://www.m-audio.de/usbap.htm

natürlich ist sie nicht mit dem absoluten overkill-Wandler ausgestattet, doch sie schlägt vermutlich die Audiophile 2496 deutlich und ist deshalb doch sehr konkurrenzfähig. Wenn sie dir nicht ausreicht (wobei ich da grosse Zweifel habe ), kannst du dich immer noch nach einem externen DAC umsehen.

Weiterer Vorteil: Wenn du mal LPs oder sonstwas digitalisieren möchtest, ist sie auch für so etwas wunderbar. Die Wandlerqualität ist hoch genug.


[Beitrag von irchel am 24. Mrz 2006, 15:08 bearbeitet]
Stefan90
Stammgast
#7 erstellt: 24. Mrz 2006, 15:12
vielleicht sollte ich noch sagen, dass ich auch eingefleischter homerecorder bin und auch eingänge brauche.
Stefan90
Stammgast
#8 erstellt: 24. Mrz 2006, 15:14
http://www.m-audio.de/usbap.htm
Die ist schon toll.

Ich habe jetzt ja auch M-audio und bin bis jetzt immer zufrieden gewesen.
Gibts da auch andere hersteller, die so toll sind?
irchel
Inventar
#9 erstellt: 24. Mrz 2006, 15:49

Stefan90 schrieb:
http://www.m-audio.de/usbap.htm
Die ist schon toll.

Ich habe jetzt ja auch M-audio und bin bis jetzt immer zufrieden gewesen.
Gibts da auch andere hersteller, die so toll sind?


öh, ja, sicher. Warum brauchst denn noch mehr?

naja, dann schau mal auf mein avatar

E-MU 1616m dürfts schon tun, aber ich finds overkill...
Stefan90
Stammgast
#10 erstellt: 24. Mrz 2006, 15:53
also ich hab bei meiner m-audio 4 eingänge, das reicht gerade mal fürs schlagzeug. als 4 eingänge fänd ich ok. sind da ja auch 4.
Stefan90
Stammgast
#11 erstellt: 24. Mrz 2006, 19:05
Wie siehts aus mit der TerraTec Phase 26 USB?
Jazzy
Inventar
#12 erstellt: 24. Mrz 2006, 20:33
Hi!
Wenn man mehr Eingänge braucht,würde ich ein Mischpult vorschalten.
Da kannste das Schlagzeug schonmal zusammenmischen.
edit: die Phase 26 hab ich.
Geht so.EMU ist sicherlich besser.


[Beitrag von Jazzy am 24. Mrz 2006, 20:35 bearbeitet]
irchel
Inventar
#13 erstellt: 25. Mrz 2006, 09:49
Von Alesis z. B. gibts Mischpulte mit USB, d.h. integriertem DAC / ADC. Wie gut die sind, nähme mich selbst nochmals Wunder, ich weiss es nämlich nicht

Ist jedenfalls eine zahlbare und sehr flexible Lösung.
Stefan90
Stammgast
#14 erstellt: 25. Mrz 2006, 13:20
Wie siehts mit Tascam aus?
Das US-122, ist das gut?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bester Klang bei StereoKarten ?
xi06456 am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  4 Beiträge
Soundkarte mit bester Klangqualität in Stereo ?
DerGraaf am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  63 Beiträge
stereo soundkarte mit bester qualtität zum kleinsten Preis gesucht
The-Clash am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  8 Beiträge
CD wie in bester Quali auf NAS
danrookie am 18.06.2010  –  Letzte Antwort am 18.06.2010  –  10 Beiträge
PC an Hi-Fi Anlage anschließen - bester Weg?
PhIL_28 am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  22 Beiträge
Bester Musiksammlungsverwalter fuer Windows?
voon am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  10 Beiträge
bester software dvd player
freakyboy am 05.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  4 Beiträge
Bester Klang für den Laptop?
haseluenne am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  3 Beiträge
Bester preisgüntiger Sound für PC von Sound-on-Board
badboyhh89 am 14.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  7 Beiträge
Bester TRANScoder von FLAC zu MP3-AAC-etc ?
sound67-again am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.274