Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Eure Foobar Setups!

+A -A
Autor
Beitrag
christianxxx
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 19. Apr 2006, 11:59
Fast jedes PC/Hifi Forum hat so einen Thread wieso auch nicht unseres? Ich mach mal einen Anfang mit meinem aktuellen Setup:


Bastelhans
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Apr 2006, 18:56
Wow, also nicht schlecht. Ich muß zugeben daß ich Foobar seit der 0.8 nutze, aber bisher in Sachen Oberfläche immer nur ferige Faces genommen habe.
Weißt du einen Link wo so eine Art Kurzanleitung dazu steht?
christianxxx
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Apr 2006, 19:32

Bastelhans schrieb:
Wow, also nicht schlecht. Ich muß zugeben daß ich Foobar seit der 0.8 nutze, aber bisher in Sachen Oberfläche immer nur ferige Faces genommen habe.
Weißt du einen Link wo so eine Art Kurzanleitung dazu steht?


Meins ist auch zusammenkopiert (d.h. eigentlich nur das columns ui setup) aber so bearbeitet wie ich es mag Ich bin auch noch bzw immer wieder am verändern. Wenn ich irgendwo was cooles sehe baue ich das ein oder änder mein Setup wieder

Kurzanleitungen wüsste ich jetzt keine, aber die foobar2000 Seite hat da garantiert viele Links. Das Forum dort ist auch sehr hilfreich. Ansonsten findest du mit google bestimmt ein paar deutsche foobar Seiten.
christianxxx
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Apr 2006, 15:42
Ja Leute was ist denn los hier?! Benutzt denn niemand foobar2000 in Deutschland? Jedenfalls hier nochmal ein update:



Hab die linke Trackinfo durch einen Librarybrowser ausgetauscht und unten eine grosse trackinfo fläche eingebaut. Vorher hatte ich einige Infos 2x, ich mags so minimal wie möglich. Jetzt wird nichts doppelt und 3fach angezeigt
Nickchen66
Inventar
#5 erstellt: 23. Apr 2006, 16:40
Jaaa doch!

Meins geht in eine etwas andere Richtung als Deins...hat mich Wochen an Arbeit gekostet, bis alles so war, wie ich's wollte.

http://i15.photobucket.com/albums/a377/nickchen/Foo-Shot.gif

Bilder einbauen ist ja nicht so der Spaß bei unserer Foren-Software, vermutlich wird wieder nur ein Link draus.

Was solls...


Edit:
Schick, der kleine integrierte Browser unten links bei Dir. Was sollen eigentlich diese japanischen Fonts?


[Beitrag von Nickchen66 am 23. Apr 2006, 16:42 bearbeitet]
christianxxx
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 23. Apr 2006, 17:07

Nickchen66 schrieb:
Jaaa doch!

Meins geht in eine etwas andere Richtung als Deins...hat mich Wochen an Arbeit gekostet, bis alles so war, wie ich's wollte.

http://i15.photobucket.com/albums/a377/nickchen/Foo-Shot.gif

Bilder einbauen ist ja nicht so der Spaß bei unserer Foren-Software, vermutlich wird wieder nur ein Link draus.

Was solls...


Edit:
Schick, der kleine integrierte Browser unten links bei Dir. Was sollen eigentlich diese japanischen Fonts?


Für die Bilder benutze ich imageshack.us, das spuckt dir auch gleich den code für die forums software aus, sehr praktisch für faule säcke wie mich

Ja der kasten ist echt praktisch, foo_uie_albumlist.dll

Was istn das links bei dir, ne Playlist auswahl? Wie krieg ich denn das so hin? könnte ich noch gebrauchen

Die Japanischen Fonts kommen daher weil die Titel nunmal auf japanisch sind Ein grossteil meiner CD Sammlung kommt aus Japan. Aber bitte nicht mit diesem unsäglichen Anime oder Idol (ala ayumi hamasaki) Abfall gleichsetzen, damit hab ich nix am hut Japan hat eine riesengrosse Musikszene mit wirklich sehr vielen guten Musikern aus allen Richtungen.
Aber jetzt wirds OT


[Beitrag von christianxxx am 23. Apr 2006, 17:11 bearbeitet]
Nickchen66
Inventar
#7 erstellt: 23. Apr 2006, 19:36

Was istn das links bei dir, ne Playlist auswahl?
Ganz recht. Wie Du das "hinbekommst", kann ich Dir insofern nicht verraten, als das doch ein Standardfeature ist, daß Foobar von Anfang an im Defaultskin hat. Zumindest meine Version (0.83). Das wieder zurückzuholen angesichts einer so umfassenden Veränderung wie Deiner ist sicher nicht leicht.

Auf jeden Fall habe ich meine config-Dateien sorgsam mehrfach gesichert. Den Job will ich nicht nochmal machen müssen.

Mir kam es überhaupt nicht auf Optik an, sondern auf möglichst großer Informationsdichte. Der Hauptgrund, weswegen ich Foobar anderen Playern vorziehe, ist das Replaygain und die selbst definierbare Rating-Funktion. Wenn ich ab & zu doch wieder Winamp aufmache, finde ich es fürchterlich, wenn mich das erste Stück zudröhnt und das nächste kaum hörbar ist.

Die foo_uie_albumlist.dll werd' ich mal antesten. Bin mir aber nicht sicher, ob die für mich Sinn macht.
Frank_Bicking
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Apr 2006, 20:08

Bastelhans schrieb:
Weißt du einen Link wo so eine Art Kurzanleitung dazu steht?

http://foobar2000.audiohq.de
m00hk00h
Moderator
#9 erstellt: 23. Apr 2006, 20:14
Deiner Aufforderung komme ich doch gerne nach.

foobar-screen

Farblich passend zum allgemeinen Windowstheme bzw. zum Shelltheme. (Bild 2)

Spielereien sind auf ein Minimung begrenzt, ich sehe foobar nur zum Starten und vielleicht, wenn ich mal zum nächsten Titel schalte.
Funktionalität überwiegt.

m00h
christianxxx
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 23. Apr 2006, 20:38

Nickchen66 schrieb:

Was istn das links bei dir, ne Playlist auswahl?
Ganz recht. Wie Du das "hinbekommst", kann ich Dir insofern nicht verraten, als das doch ein Standardfeature ist, daß Foobar von Anfang an im Defaultskin hat. Zumindest meine Version (0.83). Das wieder zurückzuholen angesichts einer so umfassenden Veränderung wie Deiner ist sicher nicht leicht.

Auf jeden Fall habe ich meine config-Dateien sorgsam mehrfach gesichert. Den Job will ich nicht nochmal machen müssen.

Mir kam es überhaupt nicht auf Optik an, sondern auf möglichst großer Informationsdichte. Der Hauptgrund, weswegen ich Foobar anderen Playern vorziehe, ist das Replaygain und die selbst definierbare Rating-Funktion. Wenn ich ab & zu doch wieder Winamp aufmache, finde ich es fürchterlich, wenn mich das erste Stück zudröhnt und das nächste kaum hörbar ist.

Die foo_uie_albumlist.dll werd' ich mal antesten. Bin mir aber nicht sicher, ob die für mich Sinn macht.


Huch, habs schon gefunden, nennt sich "playlist switcher"... Da hätte ich auch früher drauf kommen können Also denkt euch den spectrum analyzer weg, da ist jetzt ne playlist liste

Ich fänds gut wenn es ein komplettes config backup gäbe, inklusive sidebar & allem. Man kann kaum rumprobieren ohne seine konfig zu versauen und muss mühselig alles wieder herstellen


@mooh: Ich sitze oft im Sessel vorm PC (ok sind schon 2m Abstand) und hör einfach nur Musik, ist mein CD Player Ersatz. Desshalb hab ichs gern optisch ansprechend mit Cover etc. Achja und deswegen sind die Schriften auch etwas grösser Zum nebenbei hören ist mein foobar immer in der systray.
m00hk00h
Moderator
#11 erstellt: 23. Apr 2006, 20:46

christianxxx schrieb:
[Ich fänds gut wenn es ein komplettes config backup gäbe, inklusive sidebar & allem. Man kann kaum rumprobieren ohne seine konfig zu versauen und muss mühselig alles wieder herstellen


Einfach die foobar.cfg im foobar-Verzeichnis markieren,. STRG+C und STRG+v und du hast deine persönliche Sicherungskopie. Wenn dir das resuktat nach einer Änderung nicht gefällt, die foobar.cfg löschen, die "kopie von foobar.cfg" umbenennen-fertig.

Sollte ja wohl drin sein.

m00h
christianxxx
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 23. Apr 2006, 20:57

m00hk00h schrieb:

christianxxx schrieb:
[Ich fänds gut wenn es ein komplettes config backup gäbe, inklusive sidebar & allem. Man kann kaum rumprobieren ohne seine konfig zu versauen und muss mühselig alles wieder herstellen


Einfach die foobar.cfg im foobar-Verzeichnis markieren,. STRG+C und STRG+v und du hast deine persönliche Sicherungskopie. Wenn dir das resuktat nach einer Änderung nicht gefällt, die foobar.cfg löschen, die "kopie von foobar.cfg" umbenennen-fertig.

Sollte ja wohl drin sein.

m00h


Danke für den Tip! Jetzt weiss ich auch warum ich da nicht selbst drauf gekommen bin, die hat sich naemlich im Windows Anwendungsdaten Ordner versteckt.. Was die Datei "user_profiles_enabled" im foobar verzeichniss macht ist mir nun auch klar Man lernt nie aus, hätte doch mal die Dokus lesen sollen


[Beitrag von christianxxx am 23. Apr 2006, 20:58 bearbeitet]
m00hk00h
Moderator
#13 erstellt: 23. Apr 2006, 21:09

christianxxx schrieb:
Danke für den Tip! Jetzt weiss ich auch warum ich da nicht selbst drauf gekommen bin, die hat sich naemlich im Windows Anwendungsdaten Ordner versteckt.. Was die Datei "user_profiles_enabled" im foobar verzeichniss macht ist mir nun auch klar Man lernt nie aus, hätte doch mal die Dokus lesen sollen :D


LOL
Aber gut, dass ich dir helfen konnte.

@Nickchen:
Ich normalisiere alle MP3s schon direkt nach dem Rippen (bei dir wohl nach dem Download) mit "MP3Trip Pro".
Effektiv und gut und vor allem haben alle Anwendungen dann das gleiche Lautstärkelevel, nicht nur foobar.

m00h
Nickchen66
Inventar
#14 erstellt: 23. Apr 2006, 21:38
Das Replaygain hat ja den Vorteil, die Dateien nicht zu verändern, sondern nur foobar-interne Lautstärkeanweisungen in den Tag zu schreiben. Ich hab' auch andere Tools, z.B. MP3Gain, aber ich traue solchen nicht so recht über den Weg.

OT
Mooh, pfuiteufel, Du fährst ja den Internet-Explorer! Bäh'! (Na, ich muß gerade das Mail aufreißen als MCSE )

T
Ansonsten sehr hübsch, Dein foobar
m00hk00h
Moderator
#15 erstellt: 23. Apr 2006, 21:48

Nickchen66 schrieb:
Das Replaygain hat ja den Vorteil, die Dateien nicht zu verändern, sondern nur foobar-interne Lautstärkeanweisungen in den Tag zu schreiben. Ich hab' auch andere Tools, z.B. MP3Gain, aber ich traue solchen nicht so recht über den Weg.

OT
Mooh, pfuiteufel, Du fährst ja den Internet-Explorer! Bäh'! (Na, ich muß gerade das Mail aufreißen als MCSE )

T
Ansonsten sehr hübsch, Dein foobar :prost


Joa gut, wenn du solchen Progis nicht traust...ich kann meine CD ja neu rippen, wenn was passiert, ist aber bissher nicht passiert.

Und JA, ich fahre den IE. Seit vielen Jahren ohne Probleme. Ich hätte mir FireFox kein Problem, aber aus Protest gegen alle Leute um mich herum nutze ich den IE.
Übrigens: Ich nutze meine Windows-Installation seit nun fast 4 1/2 Jahren ohne Probleme in irgendeiner Weise. Die ist sogar auf den neuen Rechner mit umgezogen.
Erfordert zwar etwas Pflege, aber das letzte was ich habe ist ein Problem mir meinem PC...außer, dass die Graka schon wieder zu alt ist.

Und dein foo ist auch nicht schlecht. Wirkt sehr erwachsen und übersichtlich!

m00h
-resu-
Inventar
#16 erstellt: 24. Apr 2006, 07:36

Nickchen66 schrieb:
Mooh, pfuiteufel, Du fährst ja den Internet-Explorer! Bäh'! (Na, ich muß gerade das Mail aufreißen als MCSE )


Ich auch! Und ich bin stolz drauf :-D

Und du? Du nutzt IMMERNOCH, trotz Ermahnung, einen vollkommen veralteten Virenscanner (NAV 03 / 04) !

Zu Foobar:
Ich hab´s zwar installiert, nutze aber Winamp, da ich keine Playlist oder Ähnliches brauche. Nutze WinAmp mit dem Standard-EQ + Crossfeed Plugin...immer als Tray-Symbol.

Gruss
Frank


[Beitrag von -resu- am 24. Apr 2006, 07:45 bearbeitet]
Nickchen66
Inventar
#17 erstellt: 24. Apr 2006, 09:58
Aber doch irgendwie witzig, daß ausgerechnet der IE mittlerweile den Underdog-Status inne hat, oder?

Was ist gegen einen alten Virenscanner einzuwenden? Solange die Definitionen auf Stand sind...
-resu-
Inventar
#18 erstellt: 24. Apr 2006, 12:45

Nickchen66 schrieb:
Was ist gegen einen alten Virenscanner einzuwenden? Solange die Definitionen auf Stand sind...


Weil nicht nur die Definitionen entscheident sind ... Suchalgorhytmen, integrierte Netzwerk-Scanner, Script/Makro-Scanner und vorallem die Updates sind unterschiedlich.

IE:
Es gab halt n grossen Hype um andere Browser - vorallem Firefox. Aber brauchen tu ich den nicht. Hab den aber auch drauf, um gegenzutesten falls eine Website mal nicht aufgebaut wird....

Foobar is genauso doof wie Firefox !!

Frank
christianxxx
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 24. Apr 2006, 13:02

-resu- schrieb:
Foobar is genauso doof wie Firefox !!

Frank


Bürschchen!!...

Ich benutze aber auch IE und das seit Ewigkeiten. Davor war ich Mosaic Benutzer (lang ists her). Netscape/Mozilla hat mir nie gefallen, hab ich vielleicht mal übergangsweise 1 Jahr benutzt.

Foobar hat die beste Integration von CD image files + cue files, darauf basiert meine ganze Sammlung, desshalb benutze ich foobar
alanguenes
Stammgast
#20 erstellt: 24. Apr 2006, 13:30
Ähm,entschludigung!Aber was ist ein Foobar Setup?
Hyperlink
Inventar
#21 erstellt: 24. Apr 2006, 18:09

alanguenes schrieb:
Ähm,entschludigung!Aber was ist ein Foobar Setup? :?


Gemeint ist so ziemlich dasselbe wie "Zeigt her Eure Desktops, Bildschirme, vorzugsweise mit laufendem Foobar2000". Geht halt schlechterdings mit der iTunes Jukebox, die sieht bis auf wenige Variationen halt immer gleich aus.

http://audiohq.de/articles/lego/animated/follow_the_rabbit.gif


[Beitrag von Hyperlink am 24. Apr 2006, 18:11 bearbeitet]
Nickchen66
Inventar
#22 erstellt: 24. Apr 2006, 18:24
Toll gemacht, Hyperlink. Selbst gestrickt, oder so wie wir zusammenkopiert?
Hyperlink
Inventar
#23 erstellt: 24. Apr 2006, 18:41
Das meiste zusammenkopiert, den Rest nach Frank Bickings Anleitungen verändert und ergänzt. Nichts Besonderes eigentlich.
m00hk00h
Moderator
#24 erstellt: 24. Apr 2006, 22:26

Hyperlink schrieb:
Das meiste zusammenkopiert, den Rest nach Frank Bickings Anleitungen verändert und ergänzt. Nichts Besonderes eigentlich.


Ziemlich gewöhnungsbedürftiges Farbschema, aber sehr geile Anordung!

m00h
desty
Stammgast
#25 erstellt: 25. Apr 2006, 07:05
jau ich liebe foobar

hier meiner



[Beitrag von desty am 25. Apr 2006, 07:18 bearbeitet]
Hyperlink
Inventar
#26 erstellt: 25. Apr 2006, 08:34

m00hk00h schrieb:
Ziemlich gewöhnungsbedürftiges Farbschema, ...


Jupp, bin ich aber so von Winamp gewohnt (seit etwa 1998).

http://www.audiohq.d...04/Albumlist-000.png


[Beitrag von Hyperlink am 25. Apr 2006, 08:35 bearbeitet]
Nickchen66
Inventar
#27 erstellt: 25. Apr 2006, 09:18
Hm, jetzt muß ich langsam wirklich mal ausprobieren, was die foo_uie_albumlist.dll bei meinem Setup bewirkt...

Edit:
Nicht besonders gut. Scheint sich nur ab Version 0.9x aufwärts schön zu integrieren. Bei meinem 0.83 schwebt es unmotiviert als eigenes Fenster rum. Versuchsweiser Upgrade auf 0.91 war nix, weil das die Einstellungen meiner CFG nicht frißt und ich alles neu erfinden müßte.

Was solls, ich bin mit meiner "alten" Version zufrieden, zumal ich jetzt beim Wühlen in den Optionen noch entdeckt habe, daß sich die Playlists auch in Tabs organisieren lassen. Wieder ein paar cm Bildschirmbreite dazugewonnen...


[Beitrag von Nickchen66 am 25. Apr 2006, 10:38 bearbeitet]
Silent117
Inventar
#28 erstellt: 25. Apr 2006, 13:51
Mein foobar bleibt standard. Möchte gern alles so schlicht wie möglich haben um power zu sparen --> Laptop in der Uni...

und bei mir läuft foobar sehr oft einfach im hintergrund... Keine designspielereien...

nichtdestotrotz werd ich bald auf meinem grossen rechner nen bissel spielen und das dann hier posten ^^
Nickchen66
Inventar
#29 erstellt: 25. Apr 2006, 14:58
Kleiner Tip: Leute, deren Design Dich anspricht, anmailen und Dir die foobar.cfg und die beteiligten Dlls zuschicken lassen, und damit dann weitere Studien betreiben.
Iter_Impius
Stammgast
#30 erstellt: 25. Apr 2006, 21:17
Moin,

ich war wahnsinnig unkreativ und habe mir einfach eine cfg runtergeladen, die mir gefiel .
Habe auch keine großen Ansprüche: So wenig Schnickschnack wie möglich, keine grellen Farbtöne sowie eine Playlist-Leiste waren mir halt wichtig.
Nickchen66
Inventar
#31 erstellt: 25. Apr 2006, 21:44
Genau so eine Playlist-Leiste habe ich jetzt zugunsten von Tabbed Playlists rausgeschmissen.

http://i15.photobucket.com/albums/a377/nickchen/Bild1.gif
m00hk00h
Moderator
#32 erstellt: 26. Apr 2006, 14:24

Nickchen66 schrieb:
Genau so eine Playlist-Leiste habe ich jetzt zugunsten von Tabbed Playlists rausgeschmissen.

http://i15.photobucket.com/albums/a377/nickchen/Bild1.gif


Hättest du auch schon bei mir sehen können, dass das geht.

m00h
Nickchen66
Inventar
#33 erstellt: 26. Apr 2006, 20:40
Hatte ich wegen Deiner stark benutzerdefinierten Dunkelgrün-Optik nicht als Tabs identifiziert.

Hab' mir Dein Desktop noch mal genauer reingezogen, geile Optik, aber schwieriger Font. Da hast anscheinend auch mit "Themes" o.ä. rumgespielt, bis der Arzt kommt. Was für ein Tool ist denn dieses äh "Startmenü" am oberen Bildschirmrand?
SRVBlues
Inventar
#34 erstellt: 30. Apr 2006, 16:31


Schlicht und einfach, aber mit pretty popup

Chris
Nickchen66
Inventar
#35 erstellt: 30. Apr 2006, 17:11
Nicht schlecht, das Popup, Chris.
SRVBlues
Inventar
#36 erstellt: 30. Apr 2006, 17:44
Ich mag ja Bildchen, aber im Player ist mir das zuviel. Der soll recht klein bleiben.

Genial bei foobar finde ich, dass man diese Directory Structure im AlbumList hat. Ich habe alles fein säuberlichst in Verzeichnissen einsortiert. Allerdings gibt es die gleiche Struktur (Genre/Interpret) mit verschiedenen Alben auf zwei Platten. Das Teil sortiert die verschiedenen Platten einfach zusammen

Chris
mylar
Stammgast
#37 erstellt: 30. Apr 2006, 17:51
also ich habe mal die neuere foobar version installiert.
danach funktionierten meine plugins kaum mehr.
vor allem das dts, ape und das winampauf directx plugin taten nicht mehr.
gibts die plugins in neuen versionen ?
vor allem möchte ich gerne wieder meinen 31band terzband eq plugin (directx) wieder nutzen können.

weiß jemand eine lösung ?
Nickchen66
Inventar
#38 erstellt: 30. Apr 2006, 18:38
Alte Version weiternutzen. Ich persönlich wechsle auf neue Software wirklich nur, wenn sich's gar nicht vermeiden läßt.
mylar
Stammgast
#39 erstellt: 30. Apr 2006, 21:11
ja aber ich habe die neue version und die läuft ja auch prima, ist vom layout schlanker als die alte.
nur eben schade wegen der plugins.
christianxxx
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 30. Apr 2006, 21:16
Hi, eine Liste der Plugins die schon für 0.9 erhältlich sind, und welche noch nicht, findest du hier: http://www.hydrogenaudio.org/forums/index.php?showtopic=42730
SRVBlues
Inventar
#41 erstellt: 30. Apr 2006, 22:03
Die Liste habe ich vorhin auch verzweifelt gesucht. Jetzt hat es sich ja erledigt

Chris
Hardi1986
Stammgast
#42 erstellt: 01. Mai 2006, 04:08
Was nutzt ihr da?Ich nehm winamp is 10mal besser und ned so kompliziert wie euer tolles foobar2000


Gruss Steffen
Nickchen66
Inventar
#43 erstellt: 01. Mai 2006, 09:26
Steffen, Winamp ist sicher ganz nett, wenn man als unengagierter Amateur vereinzelt irgendwelche Dateien aus dem Explorer heraus anspielen möchte.***klick-klick***. Hierfür nutze ich Winamp auch nach wie vor. Aber sobald die Sammlung größer und unübersichtlicher wird, bist Du mit Winamp verloren. Es sei denn, Du verbringst mehrere Stunden täglich mit der Pflege Deiner Playlists.

Ich war übrigens früher auch ein beratungsresistenter Winamp-Nutzer.
desty
Stammgast
#44 erstellt: 01. Mai 2006, 10:35
...mit winamp fängt jeder mal an... ^^



christianxxx
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 01. Mai 2006, 11:38
Eben Apropos, welche war denn eure erste Winamp version? Ich hab heute auf ner uralten CD Winamp 2.02 entdeckt, gebrannt im Oktober 1998 Meine güte wie die Zeit vergeht
Davor hab ich übrigens cubic player unter dos benutzt

ps: Bevor ihr jetzt denkt ich bin uralt, ich bin erst 25


Grins, hab auf der selben CD noch was entdeckt.. http://www.aniston-park.com/h-rio01.jpg

Ein mp3 player für unterwegs, ganz was neues damals Ich glaub der rio war der erste portable mp3 player überhaupt wenn ich mich richtig erinnere.


[Beitrag von christianxxx am 01. Mai 2006, 11:42 bearbeitet]
Nickchen66
Inventar
#46 erstellt: 01. Mai 2006, 11:52
Die frühen Winamp-Versionen sind ziemlich gut. Ich nehme noch heute die alte 2.09er Version zum Anspielen. Alles über 2.9x ist mir zu überladen und zu langsam. So ein "Doppelklick-Player" hat bei mir in erster Linie schnell zu sein.

http://www.oldversion.com/
mylar
Stammgast
#47 erstellt: 01. Mai 2006, 17:34
den cubic player kenne ich auch.
hatte der nicht so klasse animationen zur musik ?

ich habe winamp nie gemocht.
den mediaplayer classic finde ich wohl ok.
und eben foobar.

ich habe jetzt die plugin liste nicht durchgeguckt, aber gibt es eigentlich ein vst plugin für foobar ?
oder z.b. foobar per rewire irgendwo anbinden können wäre auch nicht verkehrt.

edit:

hab mir die verlinkten foobar foren durchgelesen.

was bewirkt das asio plugin ? output auf asio karten, wo ist der große vorteil ?
hat schonmal jemand ein vst adapter für foobar gesichtet ?
es würde für mich auch reichen wenn man foobar per rewire in rewire hosts jagen könnte.
hat jemand sowas gesichtet ?

last but not least:
ich suche einen terzband eq für foobar.
also sowas wie der discdsp3000 oder anwida geq31 o.ä.

sowas habe ich bislang nicht gefunden.
-


[Beitrag von mylar am 01. Mai 2006, 18:14 bearbeitet]
m00hk00h
Moderator
#48 erstellt: 05. Mai 2006, 13:38

desty schrieb:
...mit winamp fängt jeder mal an... ^^


Einspruch!

Bis vor noch nicht allzulanger Zeit der normale MediaPlayer, aus Protest gegen meine firefox-und-winamp-nutzenden "Freunde"...hauptsache anti Microsoft.
Frag mihc nur, warum noch keiner denen den WindowsExplorer ausgetauscht hat, wenn alles von Microsoft doof ist...

Naja dann übergangsweise den MediaPlayer Classic, wegen der vieler unterstützen Formate. Für Filme immernoch, für Audio Foobar.

@Nickchen:
Das ist eine ganz andere Shell. Der Explorer (der den Desktop zur Verfügung stellt) ist ausgehebelt, statt des läuft "Aston" in irgendeiner uralt-Version (Ich halte es mit der Software genau wie du!) mit 5 oder 6 plug-ins. Schneller, stabiler und vor allem übersichtlicher als der Explorer-Desktop. Hatte schon immer eine Allerie gegen Icons.

m00h
Gantz_Graf
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 06. Mai 2006, 15:41
Da ich mit 0.9 wieder bei Null angefangen habe, ist noch vieles an der Konfiguration zu tun. Dies ist mein fb2k auf dem Desktop-PC. Ich habe noch ein Notebook an meine Anlage angeschlossen, da sieht es anders aus (besser:-), da ist wichtig, dass man gewisse Dinge aus ein paar Meter Abstand lesen kann. Poste ich noch.

@mylar: Nein, einen VST-wrapper für fb2k gibt es wohl nicht. Wurde öfter mal nach gefragt, hat aber keiner gemacht. Genauso fb2k per rewire... Ich würde mal so sagen: Die Szene um ha.org ist weniger die Production-Szene (da reichen Deine Anfragen ja hinein), sondern eher so Audio-Codec-Tweaker-Freaks, Organisier-Freaks (bzgl. Tags), PC-Hifi-Freaks.
VST in fb2k wäre natürlich praktisch. Man hätte gleich Milliarden Effekt-Plugins zur Verfügung und könnte sich manche Plugin-Entwicklung ersparen. Du könntest Deinen geq31 etc. benutzen...



[Beitrag von Gantz_Graf am 06. Mai 2006, 15:49 bearbeitet]
mylar
Stammgast
#50 erstellt: 07. Mai 2006, 11:34
leider sind die fb2k vst plugin threads seit langem nicht mehr verändert worden. da tut sich nix. schade.
und da ich die 0.9er foobar version nutze kann ich die meisten plugins auch nicht mehr benutzen.

echtes interesse an einem direkten directx2foobar und vst2foobar adapter besteht offenbar nicht.

stimmt schon das die meisten threads auf playerformate und layoutspielchen gerichtet sind.
Hyperlink
Inventar
#51 erstellt: 07. Mai 2006, 16:15
Hilft Dir eine VST-Bridge für Winamp erstmal weiter?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Guter Euqalizer für foobar
Chohy am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  4 Beiträge
will mir einen Hifi-PC basteln
karsteng am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  11 Beiträge
Foobar Player bauen/ Hifi PC
xuxo am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  6 Beiträge
Foobar mit Android-Smartphone fernsteurn - brauche Hilfe.
xlupex am 11.08.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2014  –  37 Beiträge
Tube-PlugIn für Foobar
xlupex am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2006  –  7 Beiträge
Anforderungen für Laptop/PC an Hifi
unfrog am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  4 Beiträge
[Hilfe] Wer kann mir bei meinem Hifi Setup am PC weiterhelfen?
mrclock am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  21 Beiträge
Audio Setup Pc - Fiio e10
maxmustermann201411 am 25.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  2 Beiträge
Hifi-PC
Stockvieh am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  33 Beiträge
foobar layout
1hannesjo1 am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  13 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.000