kein DD5.1 / DTS - PC verbunden mit Yamaha Amp

+A -A
Autor
Beitrag
Mackwa
Neuling
#1 erstellt: 18. Dez 2003, 15:53
Hi!

Sorry, es ist gut möglich dass ein ähliches Problem schon hier im Forum diskutiert wurde, ich konnte allerdings auch nach längerem Suchen nichts derartiges finden, deshalb hier mal mein Problem, so genau wie möglich:

Hardware/Software:
- PC mit Windows XP, SB Live 5.1 Platinum
- Coax Digital Verbindung
- Yamaha RX-V440
- PowerDVD, WinDVD, MediaPlayerClassic, u.a

Habe einfach keinen Ton bei DVDs, Vob-files usw.
Ich habe nun schon alles mögliche probiert,
gestern Nacht sogar PC neuinstalliert.
Auf der Anlage kommt einfach nichts an.

Winamp (PCM Stereo) funzt ohne Probleme, daher meine Schlußfolgerung, dass es nicht am Kabel liegen kann.

Die normalen Einstellungen stimmem meiner Meinung alle
bspw. AC3-Decode auf off, Powerdvd auf SPDIF usw...

Ich hoffe, das einer von euch einen Lösungsvorschlag parat hat, oder wie ich gewisse Fehlerquellen noch ausschließen kann.

Vielen Dank im Voraus
Mackwa

P.S.: Sorry für Doppelpost, wußte nicht recht wo das Problem besser aufgehoben ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MaxPayne2(PC) in DD5.1!?
Running am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  40 Beiträge
Kein DTS Ton über HDMI (PC/TV)
vantage221 am 20.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  2 Beiträge
Notebook und DD5.1 Soundanlage
Mythos28 am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 28.04.2010  –  11 Beiträge
PC optisch mit Receiver verbunden --> kein Sound
addY am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  9 Beiträge
AVR mit PC über HDMI kein Dolby/DTS
Elisady am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  2 Beiträge
Kein DTS Sound - Wieso?
Voorhees am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  3 Beiträge
Receiver spielt kein DTS vom PC
t0bse am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 24.09.2008  –  5 Beiträge
Problem optische Verbindung PC - Amp
sandstein24 am 12.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  7 Beiträge
PC <=> Amp brummt
mega-zord am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 28.06.2011  –  7 Beiträge
DTS/DD softwaremässig decodierbar?
LordTyrano am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.02.2010  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedChimpster
  • Gesamtzahl an Themen1.412.642
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.893.230

Hersteller in diesem Thread Widget schließen