Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Meinungen über Surroundsysteme

+A -A
Autor
Beitrag
muxi
Stammgast
#1 erstellt: 22. Jul 2006, 07:54
hi,
ich möchte so langsam, aber sicher, von meinem receiver wegkommen, daher dieser für mich nicht genug anschlussmöglichkeiten bietet.
habe mich jetzt ein bissle umgeschaut und bin auf das logitechsystem Z 5500 gestoßen. habe bis jetzt auch viel gutes drüber gelesen, aber leider auch viel schlechtes.
jetzt wollte ich mal eure meinung zu dem system hören, ganz allgemein einfach nur und da hätte ich noch ein paar fragen.

was hat es auf sich mit dem brummen des sub und ist es mittlerweile behoben?

würdet ihr mir das system empfehlen, auch wenn ich viele quellen zum anschließen habe?

wie ist das mit den kabeln, kann man diese verlängern bzw. austauschen?

kann ich die boxen einfach und schnell einrichten? also ich meine, dass ich jede box einzeln ansteuern kann.

welche systeme sind vergleichbar oder sogar noch besser, für ca. den gleichen preis?
Memoras
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Jul 2006, 09:43
zur letzten frage lautet die standardantwort schonmal teufel.
CEM oder CR oder was dir halt innen preis passt. (forensuche)

Allgemein halte ich (und auch andere hier) nicht wirklich viel von logitech sourroundsystemen... Die machen tolle Eingabegeraete, aber was sound angeht...
BASSinsFACE
Stammgast
#3 erstellt: 22. Jul 2006, 10:28
ich würd dir ein teufel system + teufel decoder station empfehlen. hat garantiert genug anschlussmöglichkeiten http://teufel.de/de/Multimedia/s_1121.cfm
muxi
Stammgast
#4 erstellt: 22. Jul 2006, 22:25
so, hab mir jetzt mal des teufel teil angeschaut, also schlecht hört es sich ja net an, aber warum empfehlt ihr mir jetzt dieses hier und nicht das von logitech?

zu dieser dekodierstation, wie funktioniert das genau? ich meine ich habe ja das teufel system und dann noch die dekodierstation, also wie wirds angeschlossen? wie wirds verteilt? brauch ich die fernbedinung von dem boxenset noch? usw. hab ne menge fragen

gibts das CEM Set auch in schwarz? oder würdet ihr mir auch das CE empfehlen können?

wie sind die boxenleistungen? kann ich damit auch mal lauter hören?

kann ich das set auch erweitern bzw. boxen ersetzen? sprich wenn mir die front satellieten nix mehr gefallen kann ich dann auch standboxen anschließen?

naja hoff ihr könnt mir helfen, hab da net so wirklich nen plan.

aso bevor ich es vergesse, kann ich die sachen nur bei teufel bestellen?


[Beitrag von muxi am 23. Jul 2006, 05:36 bearbeitet]
muxi
Stammgast
#5 erstellt: 24. Jul 2006, 00:45
kann mir keiner helfen oder mal ne antwort geben?
Memoras
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Jul 2006, 01:23
Zur spaeter stund versuch ich nochmal mein bestes

>warum empfehlt ihr mir jetzt dieses hier und nicht das von >logitech?

Du hast gefragt - Das das CEM allgemein ausgereifter ist ergibt sich halt aus den Erfahrungen anderer in kombination mit den eigenen (habs CEM selbst bessesen).


Vom Decoder hab ich keine ahnung... hab ich grad zum ersten mal gesehn, dass es sowas gibt, aber jetzt bin ich grad zu mued ums mir genauer anzuschaun...


das CEm gibts nur in silber. Das CE stellt eigentlich nur nen abgespecktes CEM dar. Gerade der Sub ist erheblich schwaecher.


Laut ist relativ. Allerdings würden die meisten schon sagen, dass man mit dem system sehr laut hoeren kann (natuerlich abhaengig von der raumgroesse)


Erweitern bzw ersetzen halte ich fuer nicht unkritisch, da das CEM in sich ein recht ausgewogenes system darstellt, worin man nicht unbedingt rumpfuschen sollte.
Natuerlich kannst du auch andere Boxen anklemmen, nur wie gut das dann klappt ist was andres...

Und jap man kanns nur bei Teufel bestellen, allerdings trifft man dort auch auf einen exzellenten service.


So - ich hoffe ich konnte dir noch ein wenig weiterhelfen.
Achja ein hinweis zum schluss: Bedenke das es sich bei solchen Systemen in erster Linie um Heinkino-Anlagen handelt. D.H. falls du was zum reinen musikhoeren suchst würde ich eher zu ner gescheiten stereo lösung raten.
muxi
Stammgast
#7 erstellt: 24. Jul 2006, 01:58
such ja auch eher sowas in richtung heimkino, aber ich will halt auch mal musik hören.

naja du hast mir erstmal geholfen, aber die eine frage steht halt noch offen und zwar wie das mit dieser dekodierstation ist.

finde den preis bei teufel sogar mehr gerechtfertig als bei logitech, weil bei logitech hab ich schon so einiges schlechtes gehört, z.b. das der sub brummen soll oder so.

naja ich denke, ich hol mir einfach mal das set von teufel und probiere es aus, aber vorher möcht ich doch gerne die frage mit der dekodierstation beantwortet bekommen.

mfg
max
muxi
Stammgast
#8 erstellt: 29. Jul 2006, 21:46
hätte gerne mal ne antwort^^
muxi
Stammgast
#9 erstellt: 04. Aug 2006, 18:54
ich will doch nur ne antwort
Sockelfreund
Inventar
#10 erstellt: 04. Aug 2006, 21:07
Also wenn du keinen Wert auf Surround bei Spielen legst, is das CEM+D-Sation jeder Logitechlösung überlegen.

Ansonsten wirds problematisch, denn angeblich hat die D-Station keinen analogen Mehrkanaleingang.

mfg
Sockelfreund


[Beitrag von Sockelfreund am 04. Aug 2006, 21:09 bearbeitet]
Sockelfreund
Inventar
#11 erstellt: 04. Aug 2006, 21:22
Ich sollte hier ergänzen, dass es lediglich Probs mit PC-Spielen gibt (EAX), es sei denn, die Station kann EAX decodieren.

mfg
Sockelfreund
muxi
Stammgast
#12 erstellt: 04. Aug 2006, 21:33
ja also, ich will halt, wie schon erwähnt, meinen fernseher, bzw. dvd player drüber laufen lassen und halt meinen pc, aber nicht das ich bei spielen surround habe, sonder einzig und allein, wenn ich filme vom pc aus anschaue, mehr nicht.
rein theoretisch könnte ich ja auch bei meinem pc mit klinke rausgehen und bei der dekodierstation mit chinch rein, des würde doch auch gehen.

aber würdet ihr mir diese station empfehlen oder net?
Sockelfreund
Inventar
#13 erstellt: 05. Aug 2006, 09:33
Ja du kannst dann die Souka Koaxial oder jenachdem optisch mit der D-Station verbinden und surround bei Filmen genießen.

Wenn kein Wert auf Surround bei Spielen gelegt wird, kann mim CEM+Decoderstation imo nichts falsch machen.

mfg
Sockelfreund
muxi
Stammgast
#14 erstellt: 06. Aug 2006, 18:38
naja also ich bin net so der größte zocker, mir würde da auch zwei boxen langen. bloß wie schon erwähnt will ich halt so langsam von meinem receiver weg und daher ich grad am umziehen bin hab ich net grad die kohle mir nen neuen receiver für 1000 euro zu holen.
ich will halt ein system, des einfach zu bedinen ist, net zu viel schnick schnack hat, wovon ich die hälfte so oder so net brauche und des ich halt vollaktiv betreiben kann.

ihr ratet mir alle zum teufel system, ich kenn teufel zwar als marke, hab die boxen, bzw. das system aber noch nie gehört und vorallendingen nicht im vergleich zu dem oben genannten logitech system.
ist logitech wirklich so schlecht?
Sockelfreund
Inventar
#15 erstellt: 06. Aug 2006, 18:44
Receiver wegkommen? AV-Receiver?

Was das für eins?

mfg
Sockelfreund
muxi
Stammgast
#16 erstellt: 06. Aug 2006, 19:54
ja isn yamaha av receiver.
istn alter, den braucht kein mensch mehr.
Sockelfreund
Inventar
#17 erstellt: 07. Aug 2006, 08:01
Aber ein das Leistung bringt?

Also stöpsel am besten zwei ordentliche LS dran.
Is viel besser als der ganze Teufel und Logitech Brüllwürfel-Kram.

http://www.hirschill...448&products_id=3935

mfg
Sockelfreund
muxi
Stammgast
#18 erstellt: 10. Aug 2006, 08:27
naja leistung? net wirklich, und was bringen mir zwei boxen wenn ich surround haben will?

und ich meine ich höre ja net sooo laut, ich höre halt nur so das man alles ordentlich versteht sprich die "brüllwürfel" würden mir doch dann eigentlich langen.

naja ich bestells jetzt einfach mal, mal sehen wie es mir gefällt.
Sockelfreund
Inventar
#19 erstellt: 10. Aug 2006, 17:20
Welches System? CEM, Logitech?

mfg
Sockelfreund
muxi
Stammgast
#20 erstellt: 11. Aug 2006, 03:37
CEM, vom logitech wurde mir ja hier abgeraten.
Sockelfreund
Inventar
#21 erstellt: 11. Aug 2006, 09:59
Stimmt ok

Naja dann wünsch ich dir scho mal viel Heimkinospaß.

Bitte nicht vergessen deine Eindrücke zu schildern.

mfg
Sockelfreund
Jai-C
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 12. Aug 2006, 19:18

Sockelfreund schrieb:
Wenn kein Wert auf Surround bei Spielen gelegt wird, kann mim CEM+Decoderstation imo nichts falsch machen.

Genau dafür gibt's doch mittlerweile die Dolby Digital Live-Soundkarten (wie z.B. die Terratec Aureon 7.1).
muxi
Stammgast
#23 erstellt: 19. Aug 2006, 23:09
ja aber ich will ja nicht nur meinen pc drüber laufen lassen ne!
Jai-C
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 20. Aug 2006, 12:38
Ist doch kein Problem - Soundkarte mit Dolby Digital Live (das werden in naher Zukunft sicher alle Soundkarten beherrschen) an einen der Digitaleingänge ran. Dann hast du die übrigen Digital- und Analogeingänge für andere Geräte zur Verfügung.
muxi
Stammgast
#25 erstellt: 22. Aug 2006, 05:09
mhh mist, hab mir doch des set bestellt, die brauchen max. 12 wochen um des ganze zu liefern, voll hart.

naja mit den anschlüssen, des ist eigentlich null problem, genug anschlüsse hat es für mich, denn in ständiger benutzung, sind eigentlich immer nur 3 anschlüsse.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Logitech Z-5500 Wandmontage
skaiz am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  12 Beiträge
Logitech Z-5500 Z5500 - Probleme und Erfahrungen
Messermaus am 10.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  14 Beiträge
Logitech Z-5500 Z5500 - Probleme und Erfahrungen
Messermaus am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  16 Beiträge
Z-5500 und Audigy 2ZS !
uNIx am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  12 Beiträge
Logitech Z-5500 taugt das noch was? Alternativen?
yvuz am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  3 Beiträge
...jetzt bin ich total verwirrt!
ichverstehnix am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  12 Beiträge
Logitech Z-2300 oder Logitech Z-5500 ?
lance123 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  9 Beiträge
Z-5500 umgetauscht und doch nicht neu!
That_Guy am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  4 Beiträge
Logitech® Z-5500 Digital - EINGÄNGE!
garv3 am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  2 Beiträge
Frage zu Logitech Z 5500!!??
Freundchen am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedToni_No.1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.696
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.159