Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC-Sound auf anlage und PC-Boxen aufteilen?

+A -A
Autor
Beitrag
Canarinho
Neuling
#1 erstellt: 12. Okt 2006, 23:34
Hallöchen liebe Forums-freunde,

wie kann ich es bewerkstelligen, dass ich meine PC-Musik vom Player auf meine Anlage speise und die ganzen Windows-Sound, beeps, ding-dongs ect. auf meine PC-Boxen trenne?
Ich habe ein Encore-Vortex-II-Billigkarte, die allerdings 2 Line-outs besitzt (einen für LS und einen für Kopfhörer - aber im Endefekt kommt da das selbe raus).
Ich habe mir auch heute auch foobar2000 runtergeladen welches ich hier im Forum kennenlernte - kann man das mit diesem Player vielleicht?

WINDOWS-XP

Vilen Dank im Vorraus an alle lieben Helfer
Metal_Man
Inventar
#2 erstellt: 12. Okt 2006, 23:38
Moin!
Ich glaube nicht, dass das geht. Das läuft ja alles über eine Soundkarte.
Aber schalte die Windows-Sounds doch einfach aus. Die braucht sowieso niemand.
Grüße
Markus
Canarinho
Neuling
#3 erstellt: 12. Okt 2006, 23:42

Metal_Man schrieb:
Moin!
Ich glaube nicht, dass das geht. Das läuft ja alles über eine Soundkarte.
Aber schalte die Windows-Sounds doch einfach aus. Die braucht sowieso niemand.
Grüße
Markus


Ich brauche aber die sounds von verschidenen Softwares mit denen ich arbeite. Auf diese kann ich nicht verzichten.

Ich möchte aber eben auch gerne gleichzeitig musik hören und verhindern das bei lauter musik diese Geräusche nerven.
ist auch sonst blöd wenn diese geräusche aus der gleichen quelle kommen.

Danke aber für die Antwort
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 13. Okt 2006, 11:28
zweite soundkarte, holst dir für die windows/programmsounds irgendn teil für 1 euro bei ebay.

unter winamp/foobar kannste dann gezielt deine ausgabesoundkarte für musik bestimmen, und als standardsoundkarte für windows die billige angeben.
Canarinho
Neuling
#5 erstellt: 13. Okt 2006, 23:34

ernie-c schrieb:
zweite soundkarte, holst dir für die windows/programmsounds irgendn teil für 1 euro bei ebay.

unter winamp/foobar kannste dann gezielt deine ausgabesoundkarte für musik bestimmen, und als standardsoundkarte für windows die billige angeben.


Vilen Dank

hätte ich ja auch selber drauf kommen können
Langnese_Vogel
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 31. Aug 2008, 15:31
Funzt das denn eig auch mir ner usb-Soundkarte??
Hab nämlich das gleiche vor mein Bruder hört immer Musik und wenn ich dann bei Skype nen bissl labbern will regt er sich imemr übekl auf und da wollt ich fragen ob das mit ner Usb-Sk. geht weil die einfach billig wie Sau sind^^!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC an Anlage anschließen! Aber nur Sound auf 2 boxen?!
polo1990 am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  30 Beiträge
Pc anlage
Hardcoresmokey am 09.07.2010  –  Letzte Antwort am 09.07.2010  –  3 Beiträge
pc + anlage
Irgendwie.Geil am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  5 Beiträge
pc an anlage sound verstärken
Xplosive am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  11 Beiträge
TV-Sound auf PC-Boxen legen
NeoTheM4trix am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  6 Beiträge
PC und passiv Boxen
Newbie02 am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  15 Beiträge
Pc Boxen an Anlage
daniel_s am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  3 Beiträge
PC Anlage
An0nymus am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  2 Beiträge
itunes/PC + Anlage + guter Sound möglich?
sbergert am 22.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  7 Beiträge
5.1 sound von pc zu anlage
jeken am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedGhostdog68.
  • Gesamtzahl an Themen1.345.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.762