Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundblaster X-fi+Centrum t500 digital 5.1 über coax

+A -A
Autor
Beitrag
ewk
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Feb 2007, 12:29
Bei meinem Board (a8n sli deluxe) hat mein spdif coax den geist aufgegeben! habe sonst immer musik vom pc über meinen receiver (centrum titan 500) über den spdif ausgang gehört! jetzt überlege ich mir eine neue soundkarte zu kaufen und bin bei der soundblaster x-fi hängen geblieben.
Jetzte meine fragen:
hat nur die Platinum version den besagten spdif/coax ausgang zum digitalen 5.1 genuß?
Gibt es alternativen zu der soundkarte?

thx für eure fachliche kompetenz
a'ndY
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2007, 12:37
Wenn du einfach nur ne Soundkarte für die digitale Ausgabe brauchst, guckst du HIER
ewk
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Feb 2007, 14:01
Danke schon mal da ich aber auch gelegentlich ( und das sehr gerne) unter win zocke brauch ich eine mit eax unterstützung.... wie siehts denn mit den technischen daten der x-fi aus? kann die was? die zahlen sagen mir leider nicht soviel danke
a'ndY
Inventar
#4 erstellt: 09. Feb 2007, 17:51
Aso, na wennst zocken willst, muss es schon eine Creative sein... nimm am besten die Xfi Xtreme Music, ist vom Preis/Leistungsverhältnis am besten.

Ja, die Xfi Reihe ist ganz ordentlich, auf jeden Fall ein großer Sprung von der Audigy Serie
ewk
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Feb 2007, 18:19
aber die x-fi extreme music hat doch nicht dieses panel wo ich nen digitalen coax ausgang drann hab oder?
ich finds eigentlich ne frechheit von creative diesen bei ihrer neuen soundkarten generation wegzulassen und erst ab der platinum mit dem frontpanel wieder mit dazuzugeben. ist doch reine geldmache die audigy reihe hatte noch nen digitalen coax ausganng
a'ndY
Inventar
#6 erstellt: 09. Feb 2007, 19:50
Hat sie doch...


FlexiJack: 3-in-1 function (Digital I/O / Line In / Microphone) via 3.50mm mini jack


Du brauchst nur für SPDIF In das Modul. Also nächstes Mal genauer lesen statt sich aufzuregen
ewk
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Feb 2007, 16:17
Gut das es so ein forum wie dieses gibt und user die den ahnungslosen helfen!
Also heißt das im endeffekt ich brauche nur ein adapter von 3,5mm klinke auf cinch und ich hab digitalen 5.1 klang bei games musik dvd etc??
ewk
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Feb 2007, 16:24
moment mir fällt da noch was auf also gleichzeitig musik ausm digitalem ausgang hören und via headset über skype zu telefonieren wird nicht gehen oder? mist
a'ndY
Inventar
#9 erstellt: 10. Feb 2007, 17:15

ewk schrieb:

Also heißt das im endeffekt ich brauche nur ein adapter von 3,5mm klinke auf cinch und ich hab digitalen 5.1 klang bei games musik dvd etc?? :prost


Nein, das ist so leider nicht korrekt... für die digitale Verbindung (NUR für Musik und DVDs geeignet) reicht ein Miniklinke auf Mono-Cinch Kabel, für Spiele brauchst du zusätzlich noch eine analoge Verkabelung, also 3 Kabel, jeweils Miniklinke auf vermutlich 2x Cinch, wenn dein Receiver Cinch Eingänge hat (ist ja meistens so).
Poison_Nuke
Inventar
#10 erstellt: 11. Feb 2007, 10:13

ewk schrieb:
moment mir fällt da noch was auf also gleichzeitig musik ausm digitalem ausgang hören und via headset über skype zu telefonieren wird nicht gehen oder? mist


nein, leider nicht. Aber dein Mainboard wird doch sicher noch die Eingänge haben? Wenn ja, dann stellst in der Systemsteuerung die onBoardsoundkarte als Aufnahmequelle ein und schon kannst über die X-Fi alles machen und dennoch mit dem mic arbeiten.


Achja, hat dein Receiver nicht auch einen optischen Eingang? Wenn ja, dann nimm die XFi Extreme Gamer (NICHT die Fatality), die hat einen optischen Klinkeausgang.

Ich hab ebenfalls die ExtremeGamer und das ist wirklich ne feine Sache. Aber zum Zocken brauch ich auch noch 3x Klinke auf 8x Cinch.
ewk
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Feb 2007, 17:34

Bonehunter22 schrieb:


Nein, das ist so leider nicht korrekt... für die digitale Verbindung (NUR für Musik und DVDs geeignet) reicht ein Miniklinke auf Mono-Cinch Kabel, für Spiele brauchst du zusätzlich noch eine analoge Verkabelung, also 3 Kabel, jeweils Miniklinke auf vermutlich 2x Cinch, wenn dein Receiver Cinch Eingänge hat (ist ja meistens so).


hm das heißt(?): ich hatte es vorher, als die soundkarte vom board noch ging und ich über spdif/coax die verbindung zum receiver hatte auch nicht anders oder? lol dachte ich genieße die ganze zeit digitalen 5.1 klang bei games... hat mein receiver aber trotzdem auf 5 boxen verteilt war dann wahrscheinlich blos kein "echtes" 5.1 sonderen vom receiver emuliert?!


Poison_Nuke schrieb:


nein, leider nicht. Aber dein Mainboard wird doch sicher noch die Eingänge haben? Wenn ja, dann stellst in der Systemsteuerung die onBoardsoundkarte als Aufnahmequelle ein und schon kannst über die X-Fi alles machen und dennoch mit dem mic arbeiten.


Achja, hat dein Receiver nicht auch einen optischen Eingang? Wenn ja, dann nimm die XFi Extreme Gamer (NICHT die Fatality), die hat einen optischen Klinkeausgang.

Ich hab ebenfalls die ExtremeGamer und das ist wirklich ne feine Sache. Aber zum Zocken brauch ich auch noch 3x Klinke auf 8x Cinch.



Ne optische verbindung wär ne feine sache aber mein coax kabel ist 10m lang (da der receiver weiter weg steht) und ein 10m lichtleiterkabel kostet ne ganze stange geld. ist der qualitätsunterschied merklich hörbar?

ach ja habs noch nicht getestet aber so wie´s aussieht hat sich der komplette onboard sound verabschieded.... dann doch mit frontpanel?


[Beitrag von ewk am 11. Feb 2007, 17:36 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#12 erstellt: 11. Feb 2007, 17:40

ewk schrieb:

Bonehunter22 schrieb:


Nein, das ist so leider nicht korrekt... für die digitale Verbindung (NUR für Musik und DVDs geeignet) reicht ein Miniklinke auf Mono-Cinch Kabel, für Spiele brauchst du zusätzlich noch eine analoge Verkabelung, also 3 Kabel, jeweils Miniklinke auf vermutlich 2x Cinch, wenn dein Receiver Cinch Eingänge hat (ist ja meistens so).


hm das heißt(?): ich hatte es vorher, als die soundkarte vom board noch ging und ich über spdif/coax die verbindung zum receiver hatte auch nicht anders oder? lol dachte ich genieße die ganze zeit digitalen 5.1 klang bei games... hat mein receiver aber trotzdem auf 5 boxen verteilt war dann wahrscheinlich blos kein echtes 5.1!



Das ist korrekt, war dann vermutlich irgendein Upmix, ich schätz mal ProLogic oder sowas...
Poison_Nuke
Inventar
#13 erstellt: 12. Feb 2007, 08:10

ewk schrieb:
Ne optische verbindung wär ne feine sache aber mein coax kabel ist 10m lang (da der receiver weiter weg steht) und ein 10m lichtleiterkabel kostet ne ganze stange geld. ist der qualitätsunterschied merklich hörbar?

ach ja habs noch nicht getestet aber so wie´s aussieht hat sich der komplette onboard sound verabschieded.... dann doch mit frontpanel?


also einen hörbaren Unterschied zwischen Coax und Opto gibt es nur dann, wenn bei einer elektrischen Verbindung Störungen hörbar sind (Brummen usw). Dann kann eine reine optische Verbindung für Ruhe vor sowas sorgen, einen anderen Unterschied gibt es mit Sicherheit nicht.

Nur wenn du eh den analogen Mehrkanalausgang zum Spielen noch nutzen willst (was bei EAX ja unumgänglich ist), dann gibt es definitiv keinen einzigen Unterschied zwischen optisch und koaxial in der Qualität, denn eine elektrische Verbindung besteht dann ja schon über die analogen Anschlüsse.

Achja, schließ doch einfach mal den Mic von deinem Headset am onBoard an, und installiere zur Not auch die Treiber nochmal komplett neu (und dann noch in der Systemsteuerung das onBoard zur Aufnahme auswählen, inkl Mic).
ewk
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 13. Feb 2007, 11:30

Poison_Nuke schrieb:

also einen hörbaren Unterschied zwischen Coax und Opto gibt es nur dann, wenn bei einer elektrischen Verbindung Störungen hörbar sind (Brummen usw). Dann kann eine reine optische Verbindung für Ruhe vor sowas sorgen, einen anderen Unterschied gibt es mit Sicherheit nicht.

Nur wenn du eh den analogen Mehrkanalausgang zum Spielen noch nutzen willst (was bei EAX ja unumgänglich ist), dann gibt es definitiv keinen einzigen Unterschied zwischen optisch und koaxial in der Qualität, denn eine elektrische Verbindung besteht dann ja schon über die analogen Anschlüsse.

Achja, schließ doch einfach mal den Mic von deinem Headset am onBoard an, und installiere zur Not auch die Treiber nochmal komplett neu (und dann noch in der Systemsteuerung das onBoard zur Aufnahme auswählen, inkl Mic).



Jepp Onboard Sound ist komplett im *****! Selbst nach kompletter system neuaufsetzung kommt keine piep mehr aus irgendeinem ausgang und die eingänge gehen auch nicht mehr :-( sehr merkwürdig... vorallem wie das passiert ist: habe das coax kabel zwecks neuer kabelverlegung kurz rausgezogen und dannach wieder reingesteckt und dann kam nix mehr.Nichts verändert etc.

Habe mir jetzt das logitech x-530 bestellt das werde ich zum zocken verwenden und den digitalen ausgang benutz ich zum musik hören und filme gucken über die teufel boxen. somit deck ich, denk ich meine bedürfnisse ganz gut ab.

Noch ne frage was ist mit vista und digitalen klang die lassen da doch irgendwas weg oder meine ich gehört zu haben?


[Beitrag von ewk am 13. Feb 2007, 11:30 bearbeitet]
Poison_Nuke
Inventar
#15 erstellt: 13. Feb 2007, 13:04
Bei Vista läuft soviel im Hintergrund, was keiner bisher so recht durchblickt, weshalb ich das erstmal sein lassen würde

Ich warte mit Vista zumindest so lange ab, bis eindeutig geklärt ist, was alles läuft, und wie man es sicher abschalten kann
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
S/PDIF mit SoundBlaster X-Fi 5.1 USB
Arkus am 30.04.2010  –  Letzte Antwort am 14.05.2010  –  4 Beiträge
virtual dolby digital 5.1 über x-fi?
djtechno am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.07.2010  –  3 Beiträge
Digital über Onboard oder X-FI
thun727 am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  2 Beiträge
Anschluss Problem: Digital Coax
madinfanterist am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  12 Beiträge
Soundblaster X-Fi: Rückkopplung über S/P-DIF IN /OUT
ThommyDD am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  4 Beiträge
5.1 Problem mit Soundblaster X-fi Titanium
jungle_rot am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  3 Beiträge
Creative SoundBlaster X-Fi Surround 5.1 USB
New-User am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  3 Beiträge
Soundblaster 5.1 Live und kein Dolby Digital?
whyda am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  4 Beiträge
Soundblaster X-FI Titanium - Macht eine optische Verkabelung Sinn?
Scrade am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  4 Beiträge
Externe Soundkarte: Soundblaster X-Fi HD
viggo am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Centrum

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.455