KRK [RP-5] Rokit Powered 5 an ESI MAYA 44 anschließen ?

+A -A
Autor
Beitrag
schackchen
Stammgast
#1 erstellt: 13. Mrz 2007, 11:07
Hallo liebe Gemeinde,

Da ich im PC-Hifi-Bereich noch relativ unerfahren bin, habe ich folgende Frage:

Ich habe mir vor Kurzem die ESI MAYA 44 (intern) sowie ein Paar KRK [RP-5] Rokit Powered 5-Aktivmonitore bestellt und wollte nun fragen, wie ich die Lautsprecher am Besten an die Soundkarte anschließe. Ganz einfach per Cinch oder welche Variante ? Welches Kabel kann man mir empfehlen und was gibt es zu beachten ?

Zu den KRK RP 5: [ Anschlüsse: XLR (3-pin), RCA (Chinch) und 1/4" TRS (Klinke) - 10k Ohm (symmetrisch / unsymmetrisch)


Danke und viele Grüße
schackchen
schackchen
Stammgast
#2 erstellt: 16. Mrz 2007, 01:10
Hallo,

schade, das mir noch niemand helfen konnte.

Ich habe die Maya44 sowie die beiden Monitor-Speaker heute geliefert bekommen, aber ich bin am verzweifeln, wie ich die Monitore an die Soundkarte anschließen soll.

Kann mir niemand helfen ??? Ich hab in diesem Bereich wirklich so gut wie keine Ahnung.

Die Speaker haben jeweils einen XLR sowie einen 6,3mm-Klinken-Anschluß (beides mit "balanced" gekennzeichnet) und jeweils einen Cinch-Anschluß (mit "unbalanced" gekennzeichnet) siehe Bild:




Und die Soundkarten-Anschlüsse seht ihr hier:




Was für Kabel benötige ich und an welchen Anschluß der Soundkarte stecke ich das Kabel, damit es klanglich am Besten klingt ?

Ein Link zu dem passenden Kabel wäre sehr hilfreich.


Ich hoffe auf Euch.
-Philli-
Neuling
#3 erstellt: 16. Nov 2014, 22:55
Moin,

ich wäre auch über eine antwort sehr dankbar ! ^^
stehe vor genau dem gleichen problem...

MfG Philipp
audiophilanthrop
Inventar
#4 erstellt: 22. Nov 2014, 00:15
Die Maya44 (auch MkII) hat rein unsymmetrische Ausgänge, die als Stereoklinke groß (6,35 mm) ausgeführt sind.

Ich würde mal im Musikerbedarf nach folgendem suchen:

Y-Kabel Stereoklinke (TRS) auf 2x Monoklinke (TS)
Behringer "Hum Destroyer" HD400
2 Kabel TRS auf XLR symmetrisch

Das ist nicht die einfachste Variante, aber eine nebengeräuschfreie. Wenn man pleite ist, aber mit dem Blödkolben, äh, Lötkolben umgehen kann, gibt es noch weitere Möglichkeiten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Konkretes Problem mit Anschluss/Soundkarte "ESI Maya 44" - BITTE HELFEN
furbee am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  7 Beiträge
Suche Bindeglied zwischen Boxen (KRK Rokit 5 G2) und PC: DA-Wandler oder Audiointerface oder . ?
spicemustflow am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  7 Beiträge
KRK Rokit an Auzentech Prelude anschließen (nicht zu Ende gedacht)
xlp am 19.12.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  3 Beiträge
Delta Audiophile 2496 vs. Esi Maya 44
Heiner2 am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  3 Beiträge
Esi Maya 44, Audiotrak oder M-Audio
zuyvox am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  13 Beiträge
ESI Maya 44 Bass/Höhen einstellen?
JuKa am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.07.2009  –  10 Beiträge
Wie KRK RP an iMac oder Powerbook anschließen?
FidelioFu am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  6 Beiträge
KRK Rokit 6 rauschen/knattern
Hermaxx am 08.03.2014  –  Letzte Antwort am 10.03.2014  –  4 Beiträge
Externe Soundkarte - ESI Maya 44 USB nur ein Input?
Clubberer1860 am 25.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  2 Beiträge
KRK Roki5 am PC - Starkes Rauschen. Soundkarte tauschen?
Gazbane am 18.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedGallardo138
  • Gesamtzahl an Themen1.386.657
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.413